1. Home
  2.  › Familie
  3.  › Kinder
Gesunder Lebensstil für Kids mit Klasse2000
Klasse2000

Gesunder Lebensstil für Kids mit Klasse2000

Klasse2000 ist das am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung an Grundschulen. Die Ergebnisse zeigen: Es befähigt Schüler zu einem gesünderen Lebensstil und schafft ein nachhaltiges Bewusstsein. 

Klasse2000 zeigt Erfolge

Das Programm Klasse2000 – gefördert von der Mondelez International Stiftung – begleitet Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse. Pro Schuljahr werden durch Lehrkräfte und speziell geschulte Gesundheitsförderer etwa 10 bis 14 Unterrichtseinheiten gestaltet, die zentrale Gesundheits- und Lebenskompetenzen zum Thema haben. Und das mit Erfolg. Eine Auswertung der Universität Bielefeld im Jahr 2016 ergab, dass die teilnehmenden Kinder zu Hause über das Programm – vor allem über die Themen Ernährung, Entspannung und Bewegung – berichten. Dank einer erneuten Förderung durch die Mondelez International Stiftung in Höhe von 655.000 Euro wurde weiteren 600 Schulklassen die Teilnahme am Programm bis 2020 ermöglicht.

Anzeige

Well-Being-Programme der Mondelez International Stiftung

Klasse2000 ist Teil der Well-Being-Programme der Mondelez International Stiftung. Das Ziel der globalen Programme ist die Befähigung von Familien und lokalen Gemeinden zu einem ausgewogenen Lebensstil. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit führenden NGOs, Gesundheitsexperten, Regierungen, Eltern und Lehrern. Im thematischen Fokus stehen Ernährungserziehung, Bewegung und Zugang zu frischen Lebensmitteln. Auch innovative Lernansätze wie z. B. Gartenarbeit gehören zu den Inhalten der Well-Being-Programme.

In Mexiko, Brasilien, Südafrika, Indien, China, Deutschland und dem Vereinigten Königreich konnte durch die Well-Being-Programme bereits vieles bewegt werden, wie aktuell veröffentlichte Projektergebnisse zeigen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren: 

Zwangsimpfung: CDU will Kitaplätze nur noch an geimpfte Kinder vergeben

Anzeige

Quellen: Mondelez International, Bilder: Mondelez International, Text: Emi Baier