1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Heimat
Informativ und innovativ

Fair-Trade Messe plant innovatives Programm

Neue Lebensmodelle, fairer Handel und gesellschaftliche Verantwortung: Damit das Programm so abwechslungsreich und interessant wie möglich wird, rufen die Veranstalter der vom 1.-3. September 2016 stattfindenden Fair Friends-Messe die Branche zur Mitwirkung auf, um Innovation und Information bestmöglich zu vereinen.

Langsam nimmt die Messe Gestalt an. Die Dortmunder Fair Friends-Messe soll nicht nur informativ sein, sondern seinen Besuchern ein abwechslungsreiches Rundumpaket in Sachen fairer Handel anbieten. Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) setzt sich seit Jahren für den Zugang fairer und nachhaltiger Produzenten zum Markt ein. Auf der Fair Friends 2016 stellt das Unternehmen im Zuge der neuen Sonderfläche „Global Sustainability Community“ rund 17 Austeller aus 13 Ländern vor – darunter Äthiopien, Bangladesch, Indien und Uruguay. Sie alle präsentieren nachhaltige und fair gehandelte Exponate wie Textilien, Spielzeug oder Lifestyle-Produkte. Auch über nachhaltige Konzepte aus Deutschland soll die Fair Friends-Messe informieren.

Anzeige

Konzepte für nachhaltige Entwicklung

Am ersten Messetag stellt die 3. Kommunalen Nachhaltigkeitstagung NRW strategische Konzepte für eine nachhaltige Entwicklung vor. Dort werden gute kommunale Beispiele für die Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung präsentiert, die in eine neue NRW-Nachhaltigkeitsstrategie eingebunden werden sollen. Die Tagung ist eine gute Möglichkeit, um neue Kontakte zu Akteuren in der Nachhaltigkeitsbranche der NRW-Kommunen, des Landes und des Bundes, aber auch der Zivilgesellschaft zu knüpfen.

Interessierte Referentinnen und Referenten bitte bewerben

Von der Messe angesprochen fühlen sollen sich nicht nur Endverbraucher, sondern auch Fachbesucher wie Beschaffer von Kirchen und Kommunen, Manager für Corporate Social Responsibility und Einkaufsentscheider für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen im B2B-Umfeld. Um diesen Zielgruppen ein interessantes Angebot zu bieten, können sich motivierte Referentinnen und Referenten noch bis zum 10. Juni 2016  bei der Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH für einen Vortrag anmelden. Hier finden Sie das Anmeldeformular für die Fair Friends

Offizieller Trailer der Fair Friends 2016:

Das könnte Sie auch interessieren:

Kauf von fairen Produkten wächst um 27 Prozent

Quellen: Fair Friends, Bild: Fair Friends , Text: Isabel Binzer