1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Mobilität
Lit Motors C-1: Neues Fahrzeugkonzept, zwischen Auto und Motorrad

Revolution am Fahrzeugmarkt? Neues Fahrzeugkonzept überzeugt

Schick und stadtverkehrstauglich, von Null auf 100 in unter sechs Sekunden, Spitzengeschwindigkeit über 160 Km/h, Energiegewinnungssystem wie bei der Formel 1 und eine High-Tech-Ausstattung, die das Fahrzeug mit zwei Rädern nie umfallen lässt. Eine neue Form des Kabinenrollers? Auf jeden Fall irgendwas zwischen Auto und Motorrad. Und: Elektrisch angetrieben.

Das innovative Fahrzeug der amerikanischen Firma Lit Motors, C-1, genannt ist das erste seiner Art, dass derlei Sicherheits-Features auf zwei Rädern bietet. Die komplett geschlossene Kabine für zwei Erwachsene scheint den Fahrzeugmarkt revolutionieren zu wollen. Denn die ausgefeilte Technik des batteriebetriebenen 11 PS-starken C-1 sorgt selbst bei Stillstand, etwa an der Ampel, für einen aufrechten Stand. Sogar bei einer etwaigen Kollision mit anderen Verkehrsteilnehmern oder bei technischem Komplettausfall fällt der Zweisitzer nie um. Dies basiert auf der Gyroskoptechnik, die, ähnlich dem Kreiselprinzip, dafür sorgt, dass das Fahrzeug sich senkrecht hält.

Technisch ausgestattet wie ein modernes Mittelklassefahrzeug – von der Smart-Phone- und Cloud-Integration bis zum Sicherheitschassis, Airbags und einer hocheffizient Bremsenergierückgewinnung, gleich dem KERS der Formel 1 -, ist der C-1 auch optisch äußerst ansprechend. Zudem kommt der Faktor „Umweltfreundlichkeit“. Denn die  mit 11 PS ausreichend leistungsstarke Fahrmaschine hat eine Reichweite von über 300 Kilometer, ist aber an einer Schnellladestation in weniger als einer halben Stunde zu 80 Prozent wieder aufgeladen.

Anzeige

Der C-1 geht 2014 zunächst in die Kleineserien-Produktion und ist dann für 24.000 Dollar, umgerechnet etwa 19.000 Euro, erhältlich. Da die Produktion nach und nach ausgebaut werden soll, wird der Preis in den nächsten Jahren auf etwa 12.000 Euro oder weniger sinken, wie Lit Motors mitteilt. Vorbestellungen sind bereits jetzt für eine Anzahlung von 200 Euro möglich. Weitere Informationen zum C-1 auf der Internetseite von Lit Motors oder, tagesaktuell, via Facebook.

Die Vorbestellungen laufen übrigens schon und die Produktion der Fahrzeuge in 2014 ist bereits fast komplett verkauft.

Lit Motors C-1: Neues Fahrzeugkonzept, zwischen Auto und Motorrad

Nicht nur im urbanen Umfeld macht dieser schicke Flitzer eine gute Figur. Nebeneffekte: Umweltfreundlich und passt in jede Parklücke. (c) Lit Motors

Nicht nur für die urbane Mobilität ein Konzept, das überzeugt. Ein Video erklärt die Technik und zeigt eine weitere Erfindung der Entwickler für das Transportgewerbe:

Text: Jürgen Rösemeier