1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Mobilität

Autos beliebig anmieten und wieder abstellen. Einfacher gehts kaum. Foto: www.thinkstock.de

e-Carsharing bald in Berlin möglich

Die DB Rent GmbH, ein Tochterunternehmen der Deutschen Bahn, plant gemeinsam mit Citroën Deutschland, das deutschlandweit erste ausnahmslos elektrische Carsharing ins Leben zu rufen. Kooperationsverträge zwischen beiden Partnern wurden bereits unterzeichnet. In Berlin soll das Projekt im Sommer mit 100 Citroën C-Zero an den Start gehen, im Laufe der Zeit soll auf 500 Fahrzeuge aufgestockt werden.

Auf allen öffentlichen Parkplätzen innerhalb S-Bahn-Rings sollen Autos beliebig angemietet und an anderer Stelle wieder abgestellt werden können. Eine passende App dazu gibt’s auch schon, sie informiert über zur Verfügung stehende Fahrzeuge und Ladesäulen in der Nähe des Benutzers. Genaue Informationen zum Carsharing-Projekt werden während der AMI (Auto Mobil International) vom 02. bis zum 10. Juni in Leipzig bekanntgegeben.

Anzeige

Gerüchten zufolge soll auch der Automobilhersteller Renault an einer Zusammenarbeit mit DB Rent GmbH interessiert sein. Wie die „Wirtschaftswoche“ berichtete sollen 100 Renault Twizy eingesetzt werden. Die DB Rent hat Verhandlungsgespräche mit Renault allerdings nicht bestätigt.

Quelle: www.auto-reporter.net

Text: Lena Schmitt