1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Mobilität
Das Retro E-Bike in weiß
Hightech und Retrocharme

Faraday Porteur-stilvoll und nachhaltig E-Biken

Da schafft ein wirklich wunderschönes Fahrrad, das seinem Namen also solchen auf jeden Fall noch alle Ehre macht, stilvoll Abhilfe: Das Faraday Porteur, das nicht nur mit seinem augenfreundlichen Retro-Charme punktet, eignet sich auch perfekt als Lastenesel dank seines großen Metallkorbs über dem Vorderrad.

Ab geht die Post...

Ein Holz-Spritzschutz über den Rädern sowie der mit Leder überzogene Sitz und die Lenkergriffe sorgen für außerordentlich angenehme Haptik, und entwickeln bei langer Nutzung auch eine wunderbare Patina. Das Beste allerdings: Mühsames Bergaufstrampeln wird durch die in den Rahmen unauffällig integrierte Batterie ein Mühsal der Vergangenheit. Im Handumdrehen lässt sich der “Boost Mode” zuschalten – und ab geht die Post! In nur drei Stunden lässt sich die Batterie wieder vollständig aufladen.

Anzeige

Leicht und leistunsstark

Nur knapp 18 Kilogramm Eigengewicht bringt das Faraday Porteur auf die Waage, acht Gänge und ein wartungsfreier Riemenantrieb garantieren komfortables Fahren, leistungsstarke LED-Leuchten vorn und hinten sorgen für Sicherheit bei nächtlichen Radltouren.

Retrobike in grün

Tolle Farbakzente machen Faraday Porteur zur Augenweide.

Hoffentlich bald auch in Deutschland...

Noch gibt es das fesche Fahrrad nur in den USA, wir rechnen ihm aber gute Chancen als Exportschlager ein.

Detailansicht Retrobike

Der integrierte Gepäckträger sieht schick aus und macht das Transportieren einfach.

Das könnte Sie auch interessieren: Nostalgie E-Bike, Lasten E-Bikes

Textquelle: http://www.faradaybikes.com/, Bildquelle: Faraday, Autor: mara