1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Natur
Al Raha Gardens
Sonnenergiesiedlung

Sonnenenergiesiedlung in Abu Dhabi

Die Länder im arabischen Golf gehören mit 9 Sonnenstunden täglich zu den sonnigsten Regionen der Welt. Damit bieten sie optimale Voraussetzungen für die Gewinnung von Solarenergie. Eine österreichische Firma erbaute in Abu Dhabi sogar eine ganze Sonnenenegiesiedlung. Denn im Mittleren Osten beginnt die Solarenergie gerade mit ihrem Siegeszug gegen fossile Brennstoffe.

„Die Länder am arabischen Golf gehören zu den sonnigsten Regionen der Welt. Die Sonnenscheindauer ist mit neun Stunden täglich weit höher als in allen europäischen Staaten. Somit bieten die Märkte im Mittleren Osten die idealen Voraussetzungen für die Installation von solarthermischen Anlagen“, erklärt Robin M. Welling, Geschäftsführer des Solarsytherstellers TiSUN, die besondere Wirtschaftlichkeit von erneuerbaren Energien in den arabischen Märkten.

Die Sonnensiedlung Al Raha Gardens ©TiSUN

Solarsysteme zur Warmwassererzeugung im Al Raha Gardens

Mittlerweile zählt die Integration von Solarsystemen in die moderne Gebäudetechnik in Regionen wie dem Mittleren Osten und Nordafrika zum Standard bei öffentlichen Gebäuden. In Abu Dhabi wird nun bei dem Großprojekt „Al Raha Gardens“ fast schon eine kleine Stadt erbaut, die auf umweltfreundlich Energien setzt. Im Zuge des Projektes werden auf einer Gesamtfläche von über sechs km² hochpreisige Villen für 750 Bewohner, Gärten mit mehreren Pools, zwei Privatschulen, Kindergärten und Geschäfte errichtet. Das Besondere ist, dass bei diesem Projekt 28 edle Einfamilienhäuser gebaut und mit Solarsystemen zur Warmwassererzeugung ausgestattet wurden.

Familienleben Logo

Der strahlend blaue Himmel und der Sonnenschein bieten optimale Bedingungen für die Solarenegiegewinnung ©TiSun

Die größten Lieferanten fossiler Brennstoffe denken um

„Die Golf-Regionen gehören heute zu den stärksten Energieexporteuren im Bereich der fossilen Brennstoffe. Ein Umdenken von fossilen auf regenerative Energien ist allerdings deutlich zu spüren. Die Nachfrage nach Solaranlagen im Nahen und Mittleren Osten steigt und viele Bauvorhaben in Dubai und Abu Dhabi werden bereits im Sinne der Nachhaltigkeit errichtet. In wenigen Jahrzehnten könnte die Energieversorgung in den arabischen Ländern zu einem erheblichen Teil durch Solarenergie gedeckt werden“, äußert Robin M. Welling seine Prognosen für die Marktentwicklung.

Quelle: TiSUN / Text: Marie A. Wagner

Anzeige