1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Garten
Hobbit Baumhaus Einbaumhaus
Hobbit Baumhaus im Grünen

Hobbit Baumhaus im Grünen, kreativer Wohnraum

Das Team um den Kärtner Baukünstler Wolfgang Lackner hat ein Baumhaus der besonderen Art entworfen. „Das EinBaumHaus“ erinnert an die Fantasy-Märchenwelt.

Ein Baumhaus setzt Fantasien frei. Wohnideen gibt es viele, doch das Baumhaus von Wolfgang Lackner aus Kärnten ist ein Wohntraum aus dem Fantasy-Land. Das „EinBaumHaus“ erinnert an eine Mischung aus Baumhaus und Hobbit-Hütte. Und es ist durch und durch nachhaltig: Am Ende der Lebenszeit von mindestens 100 Jahren kann das Baumhaus kompostiert werden.

Ein Idyll mitten im Wald das Einbaumhaus.

Anzeige

Das Baumhaus besteht aus rein biologischen Materialien

Ästhetisch inspiriert wurde der Baukünstler bei dem Baumhaus von Simone Dale. Wolfgang Lackner kreiert daraus ein Baumhaus nach modernsten Kriterien. Technologie und Komfort entsprechen den aktuellen nachhaltigen Anforderungen, da die rein biologischen, regionalen Materialien minimal und hochwertig verbaut wurden.

Hobbit Baumhaus Einbaumhaus

Es wirkt so natürlich, dass es problemlos in einem Hobbit-Film Platz finden könnte.

Berindetes Holz, Wände aus Lehm und Stroh und das Dach aus einem hölzernen Stabwerk überdeckt die bereits vorher vorhandene Wiese. Bei dem Baumhaus wurden nur Materialien verwendet, die aus der Umgebung stammen und von Kunsttischlern der Region angefertigt wurden.

Hobbit Baumhaus Einbaumhaus

Die rein biologischen, regionalen Materialien wurden minimal und hochwertig verbaut.

Das erste Baumhaus wurde über Crowd-Funding finanziert

Das erste Baumhaus mit dem Namen „EinBaumHaus“ wurde über Crowd-Funding finanziert und soll laut dem Architekten für und mit Menschen gebaut werden. Wer das Baumhaus betrachtet kommt dabei ins Schwärmen. Das Baumhaus verschmilzt durch seine natürlichen Materialien geradezu mit der Umgebung und wird Teil der Natur. Gerade Winkel und Wände sind in diesem Baumhaus nicht zu finden. Geschwungene Formen, natürliche Farben und die Aura machen das Baumhaus zu einem Fantasy-Gebilde, das problemlos in einem Hobbit-Film Platz finden könnte.

Hobbit Baumhaus Einbaumhaus

Geschwungene Formen, natürliche Farben und die Aura machen das Baumhaus zu einem Fantasy-Gebilde.

Das Baumhaus vereint Kunst, Nachhaltigkeit und Wohnkomfort

Das Baumhaus zeigt wieder einmal, wie mit Kreativität, Fantasy und gutem Willen kreative Wohnideen entwickelt werden können, die Kunst, Nachhaltigkeit und Wohnkomfort vereinen.
Und es wird auch deutlich, dass durch Crowd-Funding Projekte realisiert werden können, die über herkömmliche Finanzierungswege keine Chancen hätten, umgesetzt zu werden. So bekommen gerade kreative Menschen die Möglichkeit, ihre Ideen Wirklichkeit werden zu lassen. Wer Interesse an solchen revolutionären Bauformen hat, jedoch selbst keine Möglichkeit sieht, diese umzusetzen, kann sich mit einer Spende auf der Plattform www.startnext.de beteiligen. Als Gegenleistung erhält man Wohnzeit, Workshops, Modellbausätze oder eine Führung durch ein fertiges Haus.

Hobbit Baumhaus Einbaumhaus

Das erste Modell, der Grundriss des Einbaumhaus und der Mann dahinter: Wolfgang Lackner.

Text-/Bildquelle: Einbaumhaus/Wolfgang Lackner, Autor: Ulrike Rensch