1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Garten
Nachhaltiges, grünes Design: Vogelhaus von Nendo
Vogelvilla Nendo

Japanische Vogelvilla mit Gemeinschaftssinn

Ein Vogelhaus mal anders. Das japanische Designbüro Nendo baut eine ungewöhnliche Vogelvilla aus Holz, die in 78 Apartments zahlreichen Vogelfamilien zum Überwintern einläd. Und das coolste: Auf der Rückseite können interessierte Waldbesucher nachsehen, wie die Vogelfamilien leben. Eine wahre Piepshow.

Die Apartmentvilla für Vögel von Nendo steht im Ando Momofuku Center, eine Einrichtung inmitten eines Waldes unweit der japanischen Stadt Komoro. Inmitten Japans schöner Bergwelt ist dieses Zentrum eine Art Naturerlebniscenter, der die Natur fördern will und jedem Besucher anschaulich und greifbar präsentieren möchte. So auch mit dem Apartmenthaus für Vögel, welches über eine Leiter von der Rückseite betreten werden kann. Einige der Vogelhäuschen haben winzig kleine Öffnungen auf der Rückseite, die wie einem Türspion gleichen und dem Neugierigen den Blick in das Innere eines Vogelhauses preisgibt.

Der Vorteil dieses Mega-Vogelhauses von Nendo ist, dass die Vögel mit Gemeinschaftssinn selbst auf kleinstem Raum viele Unterschlupf- und Nistmöglichkeiten finden. Und dass diese Piepshow mehr als nur ein Gag ist zeigt die Tatsache, dass sich bereits zahlreiche Mieter in diese ausgefallenen Designlösung eingemietet haben. Nachhaltige Architektur und ein Herz für Vögel.

Anzeige

Alle Fotos: Nendo/Masaya Yoshimura / Daici Ano, Text: Jürgen Rösemeier

Nachhaltiges, grünes Design: Vogelhaus von Nendo
Nachhaltiges, grünes Design: Vogelhaus von Nendo
Nachhaltiges, grünes Design: Vogelhaus von Nendo
Nachhaltiges, grünes Design: Vogelhaus von Nendo
Nachhaltiges, grünes Design: Vogelhaus von Nendo