1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Haushalt
Fehlt die Zeit für den Bio-Laden, dann sind Online-Bio-Shops super.

Bio-Produkte online kaufen: Die clevere Lösung für Bio-Fans

Lebensmittel mit dem Bio-Siegel gab es früher nur im Reformhaus oder auf dem Wochenmarkt. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. Heute hat jeder Supermarkt oder Discounter eine mehr oder weniger große Auswahl an Bio-Produkten und sogar das Internet bietet eine breite Auswahl und die Bio-Qualität stimmt.

Laut einer Online-Umfrage der TNS Infratest werden in Deutschland besonders viele ökologische Lebensmittel eingekauft und verspeist. So haben 6 Prozent der zu ihrem Bio-Lebensmittel-Konsum Befragten Deutsche gesagt, sie essen jeden Tag Bio-Lebensmittel. Für 23 Prozent steht Bio wöchentlich auf dem Tisch und bei 25 Prozent aller Teilnehmer sind Bio-Lebensmittel zumindest einmal im Monat auf dem Speiseplan. Nur 15 Prozent verzichten gänzlich auf Bio-Produkte, wobei in erster Linie der scheinbar hohe Preis vom Kauf von Bio-Lebensmitteln abhält.

Wer sich für ökologisch erzeugte Lebensmittel entscheidet, nennt hierzulande als wichtigste Gründe gesundheitliche Aspekte, sagten 46 %, den besseren Geschmack, gilt für 30 Prozent als wichtigstes Bio-Kriterium, und die größere Umweltverträglichkeit ist für 31 Prozent der Hautgrund für den Kauf von Bio-Produkten.

Anzeige

Bio-Lebensmittel in guter Bio-Qualität frei Haus

Viele würden gerne öfter Bio-Lebensmittel essen und andere Bio-Produkte, etwa Natur-und Bio-Kosmetik konsumieren. Aber entweder reicht die Zeit im Alltagsstress für den Hofladen oder Biosupermarkt nicht aus, sind die Geschäfte zu weit weg oder hat der normale Supermarkt genau das nicht im Sortiment, was man gerne möchte. Bio-Produkte im Internet zu kaufen ist heute aber kein Problem mehr. Zudem ist es praktisch, spart Zeit und Spritkosten und belastet die Umwelt weniger, als die individuelle Fahrt zum Einkauf von Bio-Lebensmitteln.

BIOSpitzenkoch Konrad Geiger bestätigt: «Die Vielfalt der im Netz erhältlichen Bio-Produkte ist einfach unglaublich», erklärt der Profigourmet, der bereits seit vielen Jahren erfolgreich als selbstständiger Öko-Berater arbeitet. Vor allem in den vergangenen beiden Jahren hat sich das Angebot an Bio-Produkten aus dem Internet und die Zahl der Bio-Bestellservices deutlich erhöht. Konrad Geiger: «Im Lebensmittelbereich gibt es heute bereits rund 300 Online-Anbieter für Bio-Lebensmittel, die ihr Sortiment zu mindestens 70 Prozent mit Bio-Produkten bestücken.» Beim Internet-Einkauf von Bio-Produkten bevorzugen die Verbraucher vor allem Produkte mit langer Haltbarkeit. Entsprechend üppig ist das Bio-Angebot bei Pasta, Tee, Gewürzen sowie Mehl und haltbaren Backwaren.

Internet-Händler wie natur.com versenden frische Bio-Produkte, Getränke und Co. auf einen individuellen Liefertermin. «Darüber hinaus stehen Bio-Feinkostartikel wie edle Bio-Pestos, luftgetrocknete Bio-Salami- und Schinkenspezialitäten oder Bio-Pasteten beim Online-Kauf hoch im Kurs», berichtet der BIOSpitzenkoch zu dem Bio-Produkte-Angebot im Online-Handel.


Bio-Lebensmittel einfach bequem nach Hause schicken lassen.

Bio-Lebensmittel einfach bequem nach Hause schicken lassen.

Auch für den Kauf von schmackhaften Bio-Raritäten lohnt sich ein Blick ins Internet rät BIOSpitzenkoch Konrad Geiger. Sein Beispiel: «Während eines Allgäu-Urlaubs entdeckte ich kürzlich eine regionale Senf-Spezialität. Geschmack und Konsistenz waren einfach umwerfend. Zuhause in München allerdings war die Bio-Köstlichkeit in keinem Geschäft erhältlich. Abhilfe verschafft ein Online-Versand, der die Senfmarke in seinem Sortiment führt. Seitdem lasse ich sie mir regelmäßig direkt nach Hause schicken.»

Anzeige

Online-Bio-Einkauf: Top für Allergiker

Ein weiterer Tipp des Bio- und Koch-Spezialisten Geiger ist: «Wer aufgrund von Allergien in seiner Ernährung eingeschränkt ist, findet im Internet eine Vielzahl an für Allergiker geeigneten Speziallebensmitteln, wie glutenfreie Bio-Wurst-, Bio-Back- und Bio-Getränkewaren sowie lactosefreie Milchprodukte. Diese Sonderartikel für Allergiker sind im Laden für Allergiker oft nur schwer erhältlich. Über das Internet dagegen können allergische Verbraucher aus vielen Angeboten wählen und sich die Spezialprodukte bequem zusenden lassen." Und dies völlig bequem und auch noch in Bio-Qualität.

Viele Online-Bio-Händler versenden zudem aktuelle Newsletter mit Warenkunde-Informationen rund um die Angebotspalette und informieren über Rabatt- und Sonderaktionen. BIOSpitzenkoch Konrad Geiger: «Bio-Fans bleiben so auf dem Laufenden und können sicher sein, dass ihnen buchstäblich kein Leckerbissen durch’ s Netz geht.»

Das spricht für Bio-Produkte, auch aus dem Internet

  • Im Vergleich zu konventionell angebauten Lebensmitteln ist der CO2-Ausstoß bei der Produktion von Öko-Produkten geringer.
  • Außerdem werden weniger Boden und Wasser belastende Dünger und Pestizide verwendet bzw. ganz darauf verzichtet.
  • Ein Öko-Monitoring ergab, dass Bio-Produkte bis zu 100 Mal weniger Schadstoffe enthalten, als konventionelle Lebensmittel.
  • Wer noch dazu saisonale und regionale Freilandprodukte wählt, ausländische Bio-Produkte wenn möglich nicht einkauft, erhält frische ökologisch und biologisch einwandfreie Ware direkt vom Feld. Diese Bio-Produkte schmecken besser und sind reich an Vitaminen und Mineralien. Zudem benötigen sie weniger Wasser und produzieren weniger CO2 als Ware aus Gewächshäusern, die meist mit hohem Energieaufwand beheizt werden.

Einen Überblick über die verschiedenen Anbieter finden Bio-Fans unter unserer Geo-Suche mit tausenden von Adressen bei Ihnen direkt vor Ort. Fehlt ein toller Laden, ein schönes Angebot für Fans von gesunden Lebensmitteln? Einfach eintragen! Zum Link: Geo-Suche

Quelle: aid infodienst - Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz e.V., Text: Jürgen Rösemeier