Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Lebensmittel

Kennen Sie diese Krebskiller aus Ihrem Gemüsegarten?
Keine Chance für den KrebsKrebskiller aus Ihrem Gemüsegarten

Krebs ist nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen die zweithäufigste Todesursache in der westlichen Welt. Forscher fanden heraus, dass die Entstehung von Krebs eng mit unserer Ernährung zusammenhängt. Glücklicherweise gibt es Lebensmittel, die das Potential haben, die körpereigene Immunabwehr zu stärken und Krebszellen zu schwächen. Und die meisten dieser Krebskiller wachsen sogar in Ihrem Garten.

Krebsgefahr - 7 Lebensmittel, die Sie meiden sollten
Krebs durch LebensmittelDie 7 Lebensmittel stehen in Krebsverdacht

Die Krebsrate nimmt stetig zu. Jährlich sterben in Deutschland weit über 200.000 Menschen an der tückischen Krankheit. Und die Gefahr lauert scheinbar überall: In der Luft, im Wasser, in den Sonnenstrahlen, in der Nahrung, in den Hautpflegeprodukten und der Elektronik. Es ist so gut wie unmöglich, allen potentiellen Gefahren aus dem Weg zu gehen. Doch die richtige Ernährung kann vieles bewirken.

Gründe für einen einen Bio-GartenLernen Sie die Vorteile eines Bio-Gartens kennen

Gärtnern ist im Trend. Lebensmittelskandale mögen ein Grund sein, der Spaß daran, eigenes Obst und Gemüse nachhaltig anzubauen ein anderer. Wie einfach es ist und warum man einen Bio-Garten anlegen sollte lesen Sie hier. Der Bio-Garten: Lebensmittelklarheit, Geschmack und Frische frei Haus.

Diese Nahrungsmittel sehen aus wie Organe und helfen ihnen auch
Gesunde Organe7 Nahrungsmittel, die wie Organe aussehen und auch gut dafür sind!

Ob Augen, Herz oder Gehirn: es gibt Obst und Gemüse, dass den menschlichen Organen nicht nur ähnelt, sondern auch ausgerechnet für diese Organe besonders hilfreich ist. Wir verraten dir, um welche Lebensmittel es sich dabei handelt!

Bei Edeka heißt es bald: „Nestlé adé!“
Edeka boykottiert NestléDiese Produkte können Sie ab sofort nicht mehr bei Edeka kaufen

Wagner-Pizza, Maggi oder Kitkat werden die Kunden in nächster Zeit bei Edeka vergebens suchen müssen, denn der Lebensmittel-Händler hat begonnen, rund 160 Nestlé-Produkte aus dem Verkauf zu nehmen. Der Grund dafür ist jedoch banaler als erhofft.

Diese Lebensmittel stärken das Immunsystem
Natürlich gesund bleibenDiese Lebensmittel stärken das Immunsystem

Jeden Winter nimmt man es sich wieder vor, und doch erwischt uns die Erkältung mindestens einmal. Jetzt ist es besonders wichtig, die eigenen Abwehrkräfte zu stärken. Mit diesen Lebensmitteln stärken Sie Ihr Immunsystem und lassen Erregern keine Chance.

Bio-Kunststoff aus Tomatenfasern für Autos und als Verpackungsmaterial
Abfall AufbereitetBio-Kunststoff aus Tomatenfasern

Plastik aus Ketchup? Autobauer Ford und Ketchupgigant Heinz erforschen gerade einen biologischen Kunststoff aus Tomatenfasern, die bei der Ketchupproduktion als Abfallprodukt übrigbleiben.

Bio Produkte dürfen durch EU-Öko-Verordnung nicht wieder in die Nische zurück
Revision der EU-Öko-VerordnungBio zurück in die Nische?

Biolebensmittel könnten durch eine geplante Revision der EU-Öko-Verordnung wieder zu Nischenprodukten werden. Bioland fordert ein Eingreifen der Bundesregierung und die Förderung des ökologischen Landbaus.

Bio Lebensmittel selbst anbauen: Gemüse auf eigenem Acker pflanzen mit den Ackerhelden
Ackerheld werden!Bio-Gemüse selbst anbauen

Bio-Gemüse vom eigenen Acker ernten und dann essen, klingt wie ein Traum für viele Städter. Dieser Traum kann mit den Ackerhelden wahr werden, denn sie bieten Bioland-Äcker zum Anbau an, auf denen Bio-Lebensmittel gepflanzt werden können. 

Einen Bio-Garten anlegen ist nachhaltig und gar nicht so schwer

Wer einen Bio-Garten anlegen oder einen vorhandenen Garten umgestalten möchte, hat viele Träume und Ideen. Es wird in Magazinen gestöbert und viele Eindrücke werden gesammelt. Doch, einen Garten anzulegen Bedarf der Planung und muss überlegt sein. Mit diesen nachhaltigen Tipps gelingt das Projekt.

Bio-KunststoffeUmweltfreundliche Verpackungen

Joghurtbecher aus Milchsäure, Kaffeebecher aus Cellulose oder kompostierbare Verpackungsfolien aus Stärke – Bio-Kunststoffe halten Einzug in die Verpackungsindustrie. Einige Lebensmittelhersteller nutzen bereits umweltfreundliche Bio-Kunststoff-Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen.

Stromsparen im Haushalt durch Kühlgeräte-Austausch

Sie laufen 365 Tage im Jahr, 24 Stunden und benötigen alleine dadurch viel Strom – Kühlschränke und Gefriergeräte. Wer eine altes Modell noch in seinem Haushalt stehen hat, sollte wirklich über einen Austausch nachdenken. Was zu beachten ist und die besten Kauftipps, lesen Sie hier.

Bio-Produkte online kaufen: Die clevere Lösung für Bio-Fans

Lebensmittel mit dem Bio-Siegel gab es früher nur im Reformhaus oder auf dem Wochenmarkt. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. Heute hat jeder Supermarkt oder Discounter eine mehr oder weniger große Auswahl an Bio-Produkten und sogar das Internet bietet eine breite Auswahl und die Bio-Qualität stimmt.

Öko-Landwirtschaft in Deutschland weiter auf Wachstumskurs

Der ökologische Landbau ist in Deutschland weiter am Wachsen. Mehr und mehr Bauern entscheiden sich dafür, die besonders ressourcenschonende und umweltverträgliche Wirtschaftsform anzuwenden. 4,6 Prozent mehr Flächen für ökologischen Landbau sind 2010 entstanden.

Schreber- oder Mietgärten: Gesundes Gemüse ernten ohne eigenen Garten

Nicht nur in Zeiten von Lebensmittel-Skandalen, von Flug-Obst und Bio-Gemüse ist das Gärtnern und der Gemüse-Anbau im eigenen Garten im Trend. Doch: Viele Jüngere oder Städter haben keinen eigenen Garten und maximal die Kräuter oder Tomaten auf dem Balkon. Es geht auch ohne eigenes Grundstück.

Gegen EHEC-Bakterien: Händewaschen und Küchenhygiene

Ganz gleich, ob EHEC Bakterien, andere Keime oder Viren – ein wenig auf die Hygiene achten ist immer der beste Schutz vor Erkrankungen. Dazu gehört regelmäßiges Händewaschen oder eine durchdachte Küchenhygiene. Wer einige wichtigen Tipps beachtet, kann auch nach EHEC der Gesundheit was Gutes tun.

Fleischlos glücklich! Wir haben Tipps für angehende Vegetarier

Fleisch ist gesund. Aber kein Fleisch auch. Vegetarier müssen aber einiges beachten. Sie tun nur dann etwas Gutes für Ihre Gesundheit, wenn sie ihren Protein- und Eisen-Mangel durch Fleischverzicht mit den richtigen Lebensmitteln ausgleichen. Unsere Tipps für eine gesunde vegetarische Ernährung.

Öko-Reisen: Label zeigt für Allergiker geeignete Hotels an

Gerade hat die gesamte Allgäuer Urlaubsregion Bad Hindelang ein Zertifikat der Europäischen Stiftung für Allergieforschung, ECARF, für ihre vorbildliche Orientierung an den Bedürfnissen von Allergikern erhalten. Doch ECARF zeichnet auch andere Urlaubsziele und Produkte aus. Welche, lesen Sie hier.