1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Heimat
Green Shopping

Ökologischer Bio Bummel durch Hamburg

Bio liegt im Trend. Das kann man wunderbar bei einem nachhaltigen Bummel durch die Hamburger City erleben. Hier gibt es für jeden Bio Fan alles, was das Herz begehrt. Vom kleinen Bioladen bis zur Öko-Boutique.

Small shop in Hamburg - Foto: André Hofmeister (flickr: CC BY-SA 2.0)

Small shop in Hamburg - Foto: André Hofmeister (flickr: CC BY-SA 2.0)

Immer mehr Menschen kaufen nachhaltig produzierte Ware und fair gehandelte Produkte ein. Und die Angebotspalette wird immer größer. Mittlerweile gibt es nicht nur Lebensmittel mit Bio Qualität, sondern auch Mode, Möbel und Accessoires. „Natürlich gehen“ in Winterhude, Gertigstraße 35, bietet Kunden Schuhe aus natürlichen und umweltverträglichen Materialien an. Außerdem findet man in der Gertigstraße 40 bei „RS-Möbel“ ein umfassendes Angebot aus naturbelassenen Massivmöbeln, die aus Buche, Ahorn, Birke, Fichte oder Kiefer hergestellt werden. Schicke und tragbare Damenmode gibt bei „Marlowe Nature“ am Grindel in Harvestehude.

Anzeige

Vielfalt, Ökologie, Regionalität

Hier wird modernes Design und Ökologie geschmacklich und handwerklich verbunden. Von Labels wie Steward & Brown oder Jackpot oder Fritzsch. Das traditionsreiche Geschäft „Paletti Naturtextilien“ im Stadtteil Rotherbaum, Rutschbaum 5, bietet Mode für die ganze Familie. Von der Babyausstattung, Kinderkleidung bis zu Erwachsenenmode. Alles aus hautfreundlichen Materialien und naturbelassenen Garnen. Und bei „Hessnatur Hamburg“ am Alstertor 17 mitten in der Altstadt von Hamburg findet der Kunde auf 600 Quadratmetern ein Querschnitt aus dem riesigen Katalogangebot. Von Heimtextilien bis zur Kleidung.

Mehr Informationen finden Sie auf http://www.hamburg.de/oeko/

Text: Peter Rensch
Bild: André Hofmeister