1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Wohnen
Indoor Jungle: Mach' deine Wohnung zum Dschungel!
Indoor Jungle: der neue gesunde Wohntrend

Indoor Jungle: Mach' deine Wohnung zum Dschungel!

Als die Mitbewohnerin von Summer Rayne Oakes auszog, suchte sich das New Yorker Model keine neue WG-Partnerin, sondern entdeckte ihre Leidenschaft für Pflanzen. Inzwischen besitzt die selbsternannte „crazy plant lady“ weit mehr als 500 Pflanzen, die sie alle in ihrem Apartment mitten in New York hegt und pflegt.

Indoor Jungle: Mach' deine Wohnung zum Dschungel!

Summer, die auf dem Land aufgewuchs und zunächst Umweltwissenschaften studierte, setzt sich als erstes „Eco-Model“ der Welt für nachhaltige Mode ein und unterstützt unter anderem Umweltprojekte, wie das Mezimbite Forest Centre, das Rainforest Action Network und Gaia Amazonas.

Ihr war schon früh klar, dass sie in einer Großstadt nur leben könne, wenn sie ihre Wohnung so grün wie möglich gestalten würde. Als es die Pflanzenliebhaberin dann beruflich nach New York verschlug, erfüllte sie sich ihren Wunsch und erschuf eine grüne Oase inmitten grauer Wolkenkratzer. 

Anzeige

Indoor Jungle: Mach' deine Wohnung zum Dschungel!

Die Crazy Plant Lady

Wie die meisten Apartments in New York, hat auch Summers Wohnung keinen Garten. Also gab sie ihre Bestes, um den fehlenden Garten nach innen zu verlegen. Und das ist ihr gelungen.

In einem Video für Barcroft TV nimmt Summer die Zuschauer mit auf eine Tour durch ihre außergewöhnliche Wohnung und zeigt, wie die vielen Pflanzen längst Wände, Regale und Fensterbänke bedecken. Es gibt sogar Ananas- und Bananenpflanzen, die im sogenannten „Küchen-Garten“ wachsen – einen Raum, den Summer aus einem ehemaligen begehbaren Kleideschrank umgestaltet hat. 

Neben den Pflanzen beherbergt Summer auch eine Hängematte, einen Kompostbehälter und einige (eingeladene) Insektenfreunde. Grün ist eindeutig die dominierende Farbe in ihrer Wohnung und lädt zum Verweilen und entspannen ein. 

So sieht das Zuhause des Eco-Models aus:

Anzeige

Indoor Jungle: Mach' deine Wohnung zum Dschungel!

Bring Leben in deine Wohnung!

Die meisten von uns empfinden Ruhe und Entspannung, wenn sie sich in der freien Natur aufhalten. Doch viele Menschen haben dazu kaum noch Zeit. Unser Leben wird mehr und mehr von Stress, Platz- und Zeitmangel, Technik und Beton beherrscht – für einen ausgedehnten Spaziergang im Wald bleibt da kein Platz. Vor allem Großstädter sind davon betroffen. Eine Dschungel-Wohnung kann dann den idealen Rückzugsort bieten. Kein Wunder also, dass „Urban Jungle“ mehr und mehr zum Wohntrend wird.

Indoor Jungle: Mach' deine Wohnung zum Dschungel!

Urban Jungle – der neue Wohntrend

Helles Licht, viele Pflanzen, leuchtendes Grün und viel Lebensfreude. Die Farbe Grün bringt Frische und Natürlichkeit in die eigenen vier Wände. Sie steht für Erneuerung und Lebendigkeit und beruhigt, ohne dabei zu ermüden. Wäre eine Dschungel-Wohnung auch etwas für dich? 

Mit ein paar liebevoll ausgewählten Wohnaccessoires in Grün, frischen Farben, Blumenprints, Deko aus Naturmaterialien und natürlich Pflanzen, Pflanzen, Pflanzen kannst du dein Zuhause zu einem tropischen Paradies machen. 

Anzeige

Indoor Jungle: Mach' deine Wohnung zum Dschungel!

Ein grüner Daumen lohnt sich

Auch wenn wir nicht alle die Fähigkeit haben, solche magischen Dschungelgärten in unseren eigenen Wohnungen wachsen zu lassen, kann ein grüner Daumen dennoch von Vorteil sein. Denn es ist bekannt, dass einige Pflanzen Stress abbauen, Innenschadstoffe entfernen und für innere Ausgeglichenheit sorgen. Den Pflegeaufwand solltest du dabei jedoch nicht unterschätzen! 

Tipp: Wenn du, genau wie wir, von Dschungel-Wohnungen fasziniert bist und erfahren möchtest, was es dabei alles zu beachten gibt, klicke auf „Indoor-Jungle selber bauen: Tipps für Anfänger“.

Das könnte Sie auch interessieren: 

Das 1x1 des Feng Shui - sich zu Hause wohl fühlen

Anzeige

Quellen: Homesteadbrooklyn, Bilder: Instagram/Homesteadbrooklyn, Text: Meike Riebe