1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Wohnen
Nachhaltiger Lautsprecher: Small Transparent Speaker
Nachhaltige Lautsprecher

Dieser nachhaltige Lautsprecher kann immer wieder repariert werden

Besonders kleine oder schmale Elektrogeräte sind oft nicht reparierbar. Gehen sie kaputt, bleibt nur Elektroschrott übrig. Eine Gruppe schwedischer Designer geht einen anderen Weg und hat einen nachhaltigen Lautsprecher entworfen, der aufs Upcycling ausgerichtet ist.

Wer mit dem Smartphone Musik hören möchte, greift meist zu Ohrstöpseln. Das ist zwar eine praktische, aber keine sehr nachhaltige Wahl, denn die Stöpsel können aufgrund ihrer geringen Größe meist nicht repariert werden. Ihr Schicksal ist also schon bei der Herstellung vorbestimmt: Wenn sie kaputtgehen, enden sie als Elektroschrott auf dem Müll.

Nachhaltiger Lautsprecher: Small Transparent Speaker

Dank des schicken Designs macht sich der Lautsprecher in jeder Umgebung gut.

Anzeige

Nachhaltiger Lautsprecher mit tollem Sound und coolem Design

Zum Glück geht es auch anders. Eine richtig coole und noch dazu nachhaltige Alternative präsentieren die schwedischen Designer von People Products mit ihrem „Small Transparent Speaker“. Der WLAN-fähige Lautsprecher lässt sich ganz einfach mit dem Iphone oder Smartphone verbinden – entweder klassisch mit dem Kabel oder aber „wireless“ über Bluetooth – und schon ertönt die Lieblingsmusik aus der schicken Box.

Die Entwickler versprechen einen kristallklaren, lebensechten Sound, der Musikliebhaber in den Genuss ganz neuer auditiver Erlebnisse kommen lässt, und sind ganz besonders stolz auf das Design ihres „Speakers“, das sich von dem herkömmlicher Geräte abhebt. Die beiden kleinen weißen Lautsprecher sind durch die Glasscheibe sichtbar, die von einem weißen Aluminiumrahmen umschlossen wird. Aufgrund der hohen Nachfrage werden die Designer wohl in Zukunft auch eine schwarze und eine größere Variante anbieten.

Nachhaltiger Lautsprecher: Small Transparent Speaker

Aufgrund der großen Nachfrage wird es in Zukunft auch einen schwarzen und größeren Lautsprecher geben.

Small Transparent Speaker: Das Gerät lässt sich in sämtliche Einzelteile zerlegen und wieder zusammenbauen.

Das Gerät lässt sich in sämtliche Einzelteile zerlegen und wieder zusammenbauen

Jedes Einzelteil kann ersetzt und wiederwendet werden

Das eigentlich Besondere an der schwedischen Box ist aber weder ihr Sound noch ihr Design. Einzigartig ist der „Small Transparent Speaker“ deswegen, weil seine Einzelteile repariert werden können, wenn sie kaputtgehen, ohne dass dafür das gesamte Gerät auf dem Müll landen muss. Der Lautsprecher ist extra so konstruiert worden, dass er komplett auseinander und anschließend wieder zusammengebaut werden kann, nachdem die defekten Teile erneuert wurden. Und auch die können aufgrund der sorgfältigen Auswahl ihres Materials anschließend weiterverarbeitet werden. Ein besonderer Kniff ist außerdem eine eingebaute Funktion, die dem Benutzer per Push-Nachricht mitteilt, wenn mit dem Lautsprecher etwas nicht stimmt und die sogleich Lösungsmöglichkeiten anbietet.

Anzeige

People products: Benutzer erhält Push-Nachricht, wenn der Lautsprecher kaputt ist.

Wenn etwas kaputtgeht, erhalten Kunden eine Nachricht auf ihr Smartphone.

Das ist Upcycling, wie es im Buche steht und war den Designern ein Herzensanliegen. Sie sind nämlich fest davon überzeugt, dass ihre und unsere Aufgabe darin besteht, die Müllberge auf unserem Planeten zu verkleinern. Mit ihren nachhaltigen Lautsprechern tragen sie definitiv ihren Teil dazu bei. Die Geräte sind vermutlich ab Juni 2017 erhältlich. Derzeit wartet das Team um Martin Willers noch auf die Finanzierung der Produktion via Crowdfunding. Wer das Projekt unterstützen möchte, findet bei Kickstarter weitere Informationen und eine Möglichkeit, sich mit einer Spende zu beteiligen.

Der Small Transparent Speaker sieht nicht nur super aus, sondern ist auch noch nachhaltig.

Der Small Transparent Speaker sieht nicht nur super aus, sondern ist auch noch nachhaltig.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren: 

Voll im Trend: Coole Leuchten im Upcycling-Stil!

Anzeige

Quellen: People Products, Bilder: People Products, Text: Ronja Kieffer