1. Home
  2.  › News
Das Rathaus dieser Stadt wird alljährlich zum größten Adventskalenderhaus der Welt.
Das müssen Sie gesehen haben

Der größte Adventskalender der Welt

Wenn Adventskalender für Sie wie Plätzchen und Kränze zur Vorweihnachtszeit dazugehören, dann sollten Sie sich unseren Reisetipp nicht entgehen lassen. Das Rathaus dieser Stadt wird alljährlich zum größten Adventskalenderhaus der Welt.

Kinder lieben Adventskalender und kommen in der Vorweihnachtszeit morgens häufig deutlich schneller aus dem Bett als in anderen Monaten. Doch auch für viele Erwachsene gehört der Adventskalender zu den 24 Tagen vor Weihnachten einfach dazu. Mit jedem Tag ist man einen Tag näher dran am großen Fest. Das Öffnen der Türchen oder der kleinen Säckchen ist wie ein Countdown und steigert die Vorfreude auf die große Bescherung an Heiligabend.

Im baden-württembergischen Gengenbach verwandelt sich das Rathaus alljährlich in das weltgrößte Adventskalenderhaus. Schon seit mehr als sechszehn Jahren ziehen die 24 Fenster Besucher aus Nah und Fern magisch an. Alleine im vergangenen Jahr kamen rund 100.000 Menschen in die Stadt bei Offenburg.

Im baden-württembergischen Gengenbach verwandelt sich das Rathaus alljährlich in das weltgrößte Adventskalenderhaus.

Anzeige

Ein magisches Ritual

Vom 30. November bis zum 23. Dezember beginnt täglich um 18 Uhr das stimmungsvolle Ritual. Gerüche vom Adventsmarkt liegen in der kalten Luft, Menschen unterhalten sich angeregt, doch dann wird es still. Es ist punkt 18 Uhr und das Rathaus ist komplett dunkel. Plötzlich öffnet sich das erste Fenster und gibt den Blick frei auf ein wunderschönes Motiv. In der Vergangenheit erstrahlten hier schon Bilder von Marc Chagall und Tomi Ungerer oder Kinderbuchhelden wie Jim Knopf und Räuber Hotzenplotz. In diesem Jahr verzaubern Kinderbuchfiguren wie das Sams, Harry Potter oder Pippi Langstrumpf die klassizistische Fassade des Gebäudes. Wenn sich ein Fenster nach dem anderen öffnet, ist das ein magischer Moment für Groß und Klein.

In diesem Jahr verzaubern Kinderbuchfiguren wie das Sams, Harry Potter oder Pippi Langstrumpf die klassizistische Fassade des Gebäudes.

ecowoman-Reisetipp:

Vom 28.11. bis 23.12.2015 hat der Gengenbacher Adventsmarkt in der Woche von 14 bis 20 Uhr, am Wochenende von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Die Fenster werden täglich vom 30.11. bis zum 23.12. um 18 Uhr geöffnet. In voller Pracht erstrahlt der Adventskalender dann noch bis zum 6. Januar 2016.

Die Fenster werden täglich vom 30.11. bis zum 23.12. um 18 Uhr geöffnet. In voller Pracht erstrahlt der Adventskalender dann noch bis zum 6. Januar 2016.

Das könnte Sie auch interessieren: Unterirdischer Weihnachtsmarkt

Anzeige

Quelle: Kultur- und Tourismus GmbH Gengenbach; Bilder: Kultur- und Tourismus GmbH Gengenbach/Dieter Wissing; Autor: kle