1. Home
  2.  › News
Cosma Shiva Hagen

©GREENshowroom

Greenshowroom: So glamourös kann Nachhaltigkeit sein!

Bereits zum siebten Mal präsentiert der GREENshowroom vom 15. bis 17. Januar 2013 nachhaltige Mode aus dem gehobenen Segment im Hotel Adlon Kempinski während der Berlin Fashion Week. Auch viele deutsche Promis lieben den nachhaltigen Glamour.

Das unkonventionelle Slow-Fair-Konzept verknüpft den Begriff der Nachhaltigkeit mit Attributen wie Design, Luxus und Zeitgeist. Bei der Auswahl der Labels zählt Klasse statt Masse. Im intimen Ambiente der Hotelsuiten präsentiert eine limitierte Anzahl von exklusiven Labels ihre grünen Luxusprodukte. Das Konzept umfasst Mode, Accessoires, Schmuck, Beauty- und Lifestyleprodukte internationaler Hersteller, wie beispielsweise das bei Hollywood Stars beliebte ökofaire Taschenlabel „My biotiful bag“ aus Frankreich.

Zu den Ausstellern gehört auch Stefanie Stolitzka, die zu den Absolventen des ersten „Sustainability in Fashion“ (dt.:Nachhaltigkeit in der Mode) Masterprogramms gehört und die Jury mit einem beeindruckenden Konzept über Leder und Alternativen in der Herstellung von Sneakers überzeugte. Den Höhepunkt der Fachmesse bildet die glamouröse Salonshow am 16. Januar, bei der geladene Gäste aktuelle Kollektionsteile der grünen Labels auf dem Catwalk erleben können.

Quelle: GREENshowroom / Text: Marie A. Wagner

Anzeige