1. Home
  2.  › News
Diese Mandelkerne sind eventuell gefährlich. © Lebensmittelwarnung.de

© Lebensmittelwarnung.de

Salmonellen in Mandeln & Glasscherben in Champignons

Es liegt eine Lebensmittelwarnung für Mandeln und Champignons von zwei unterschiedlichen Herstellern vor. Es könnten Salmonellen bzw. Glasscherben in den betroffenen Produkten vorhanden sein.

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnt aktuell vor folgenden Produkten, da sie die Gesundheit von Verbrauchern gefährden könnten:

Mandelkerne, ganz, 200 g Beutel von Lidl Deutschland: Hier wurden im Rahmen von Eigenuntersuchungen Salmonellen nachgewiesen. Es handelt sich um Produkte mit dem Mindeshaltbarkeitsdatum 8.12.14 und der Losnummer L4132A 16:00 bis L4132A 19:00 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 26.12.14 und der Losnummer L4150A 02:00 bis L4150A 05:00. Salmonellen können zu schlimmen Magen-/Darmerkrankungen führen.

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes hat Lidl Deutschland alle betroffenen Produkte aus dem Verkauf genommen. Das Unternehmen ruft alle Kunden dazu auf, bereits gekaufte Produkte der betroffenen Chargen aufgrund des Gesundheitsrisikos nicht mehr zu verzehren. Die Produkte können deutschlandweit in allen Lidl-Filialen, auch ohne Vorlage des Kassenbons, zurückgegeben werden, wobei der Kaufpreis natürlich erstattet wird.

Champignons 1. Wahl in Scheiben im Glas, 280 g/Abtropfgewicht 170 g von EDEKA „GUT&GÜNSTIG“: In Champignongläsern mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.12.2015 der betroffenen Marke können Glasscherben enthalten sein.

Quelle: Lebensmittelwarnung.de
Text: Kristina Reiß

Anzeige