1. Home
  2.  › News
Intelligent_Cities

© Intelligent Cities

Intelligent City: der Weg zu einer nachhaltigen Stadt

Wie können Leben und Wirtschaften in der Stadt intelligenter gestaltet werden? Anhand von vielen bereits umgesetzten Best- bzw. Good Practice-Beispielen zeigt der Report von B.A.U.M. e.V. wie Bürgermeister, Kommunalverantwortliche, Städteplaner oder anderen interessierte Leser die Maßnahmen leichter umzusetzen können.

Intelligent Cities – Wege zu einer nachhaltigen, effizienten und lebenswerten Stadt“ ist der Titel des neuen Reports des B.A.U.M. e.V., der gestern zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert wurde.

 „Für Entscheider und Bürger ist es oftmals schwierig, Strategien und Maßnahmen auf dem Weg hin zu einer ‚Intelligent City‘ festzulegen. Wir zeigen deshalb erforderliche Schritte und präsentieren Vorbilder für praxisorientierte Lösungen. Auf der Suche nach wertvollen Anregungen wurden wir weltweit fündig.“, so Prof. Dr. Maximilian Gege, Vorsitzender von B.A.U.M. e.V.

Entscheidend auf dem Weg hin zu einer nachhaltigen, effizienten und lebenswerten Stadt ist vor allem der Blick auf das Gesamte. Daher werden im Report die vier Themenfelder Energie, Mobilität, Planung & Verwaltung und Wirtschaft fokussiert. Die Einbeziehung der drei Instrumente Informations- und Kommunikationstechnologien, Bürgerbeteiligung und Finanzierung ist folglich unabdingbar.

Auf der begleitenden Projekt-Website vervollständigen weitere Beispiele das Bild einer intelligenten Stadt. Den gesamten Report können Sie hier herunterladen.

Quelle: B.A.U.M. e.V. / Text: Christina Jung

Anzeige