1. Home
  2.  › News
Obwohl ? oder vielleicht gerade weil ? es ihnen besser geht als vielen anderen Menschen, setzen sich viele Prominente für nachhaltige Projekte ein
Die grünen Projekte der Stars

Diese zehn Promis engagieren sich nachhaltig

Promis machen sich höchstens um Mode und Make-up Gedanken? Bei vielen geht das Engagement weit über Fashion Shows und Preisverleihung hinaus. Wir haben uns die nachhaltigen Projekte von zehn Stars einmal angeschaut.

Wer reich und berühmt ist, lebt sorgenfrei und kann sich entspannt zurücklehnen? Obwohl – oder vielleicht gerade weil – es ihnen besser geht als vielen anderen Menschen, setzen sich viele Prominente für Projekte ein, die der Gesellschaft und der Umwelt zugutekommen. Wir stellen Ihnen zehn Stars vor, die sich in besonderem Maße für mehr Nachhaltigkeit engagieren.

Anzeige

Olivia Wilde

Olivia Wilde wurde 2010 in einer von PETA durchgeführten Umfrage zur Sexiest Vegetarian Celebrity gewählt und hat eine Zeit lang vegan gelebt.

Olivia Wilde wurde 2010 in einer von PETA durchgeführten Umfrage zur Sexiest Vegetarian Celebrity gewählt. 

Die US-amerikanische Schauspielerin mit irischen Wurzeln wurde 2010 in einer von PETA durchgeführten Umfrage zur Sexiest Vegetarian Celebrity gewählt und hat eine Zeit lang vegan gelebt. Sie liebt nachhaltige Mode und hat mit Conscious Commerce ein Unternehmen mitgegründet, das Einzelhändlern dabei hilft, einen Teil ihres Gewinns an Wohltätigkeitsorganisationen weiterzugeben. Als Gesicht der Conscious Exclusive Kollektion von H&M hat sie sich für das Tragen von nachhaltigen Kleidungsstücken aus Bio-Seide und Bio-Baumwolle sowie recyceltem Polyester eingesetzt.

Ian Somerhalder

Ian Somerhalder  setzt sich für Tierrechte ein

Ian Somerhalder  setzt sich für Tierrechte ein.

Der „Vampire Diaries“-Star setzt sich für Tierrechte ein und sammelt mit seiner Stiftung ISF Animal Sanctuary  Geld, das dem Naturschutz, Tierheimen und Gnadenhöfen zugutekommt. Auch für Bienen setzt Ian Somerhalder sich ein, so steht der Schutz verschiedener Bienenarten und ein stetiger Kampf gegen das Bienensterben auch auf seiner täglichen Agenda. Gemeinsam mit seiner Frau Nikki Reed unterstützt er Katastrophenhilfen und fördert nachhaltige Energiegewinnung. Somerhalder und Reed haben selbst Hunde aus dem Tierheim und legen viel Wert auf Zeit in der Natur und ihrem eigenen Garten.

Jamie Oliver

Jamie Oliver setzt sich für nachhaltige Landwirtschaft und Aufklärungsarbeit bei Kindern ein

Jamie Oliver setzt sich für nachhaltige Landwirtschaft und Aufklärungsarbeit bei Kindern ein.

Die Grundsteine für ein gesundes Leben werden schon im Kindesalter gelegt. Aus diesem Grund engagiert sich Jamie Oliver mit seiner Stiftung für Aufklärungsarbeit bei Kindern: So früh wie möglich sollen diese lernen, wie man sich gesund ernährt, damit aus ihnen einmal gesunde und nachhaltig denkende Erwachsene werden. Der beliebte Koch setzt sich außerdem für Kleinbetriebe und eine nachhaltige Landwirtschaft ein. Jamie Oliver ist selbst Vater von vier Kindern und weiß, wie wichtig die frühkindliche Erziehung zu einem nachhaltigen Lebensstil ist.

Pamela Anderson

Pamela Anderson ist seit 20 Jahren Veganerin und setzt sich für die Rechte von Tieren ein.

Pamela Anderson ist seit 20 Jahren Veganerin und setzt sich für die Rechte von Tieren ein.

Bekannt aus Baywatch und skandalträchtigen Ehen würde man Pamela Anderson ein Engagement für die Umwelt erst einmal nicht zutrauen. Doch bereits als Teenager entschied sich Pamela Anderson für die vegetarische Ernährung. Seit 20 Jahren ist sie Veganerin und setzt sich für die Rechte von Tieren ein. Als Mitglied bei PETA unterstützt sie regelmäßig Kampagnen der Tierrechtsorganisation. Die Schauspielerin hat außerdem ihre eigene tierleidfreie Modelinie entworfen und eine Stiftung gegründet, die für eine grüne Lebensweise wirbt. 

Leonardo DiCaprio

Leonardo DiCaprio engagiert sich im Kampf gegen den Klimawandel.

Leonardo DiCaprio engagiert sich im Kampf gegen den Klimawandel.

Nicht nur für sein schauspielerisches Talent, sondern auch für sein Engagement für Umwelt und Gesellschaft hat Leonardo DiCaprio einen Oscar verdient. Seit ihrer Gründung im Jahre 2008 hat die Leonardo DiCaprio Stiftung mehrere Zehnmillionen Dollar  an Projekte gespendet, die sich für Artenschutz und erneuerbare Energien einsetzen. Der Schauspieler engagiert sich außerdem im Kampf gegen den Klimawandel und das auch schon seit Jahren. Bleibt zu hoffen, dass er weiterhin so große Erfolge im Umweltschutz und der Schauspielerei verbuchen kann.

Jack Johnson

Jack Johnson fördert die Umweltbildung an Schulen in Hawaii

Jack Johnson fördert die Umweltbildung an Schulen in Hawaii.

Mit Upside Down stürmte Jack Johnson 2006 die deutschen Charts, dabei hat er noch mehr Talente als das Singen. Jack Johnson ist Singer-Songwriter, Filmregisseur  und vor allem Surfer. Er wuchs auf Hawaii auf und liebt das Meer und die Natur auf der Insel. In seinen Liedern geht es vor allem um die Schönheit der Natur, die er in seiner Freizeit zu schützen versucht. Jack Johnson und seine Frau haben deswegen eine Stiftung gegründet, mit der sie Umweltbildung an Schulen in Hawaii, der Heimat des Sängers, unterstützen. 

Kristen Bell

Kristen Bell setzt sich für Trinkwasser-Projekte in der ganzen Welt ein.

Kristen Bell setzt sich für Trinkwasser-Projekte in der ganzen Welt ein.

Wie Pamela Anderson ist auch Kristen Bell bereits seit dem Teenageralter Vegetarierin nämlich seit ihrem elften Lebensjahr. Seit 2012 ernährt sie sich sogar vegan und wurde genau wie Olivia Wilde schon zur Sexiest Vegetarian Celebrity gewählt. Die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin setzt sich stark für Trinkwasser-Projekte in der ganzen Welt ein. Eine anlässlich ihres 30. Geburtstages durchgeführte Fundraising-Kampagne brachte fast 70.000$ zusammen, die der Entwicklungsarbeit in Äthiopien zugute kamen. 

Mark Ruffalo

Mark Ruffalo unterstützt die Erforschung von alternativen Energiequellen.

Mark Ruffalo unterstützt die Erforschung von alternativen Energiequellen.

Auch Mark Ruffalo setzt sich für höhere Wasserqualität ein. Seine gemeinnützige Initiative Water Defense kontrolliert die von der Industrie verursachte Wasserverschmutzung und klärt die Öffentlichkeit über die am häufigsten vorkommenden Schadstoffe auf. Der Schauspieler und Regisseur unterstützt zudem die Erforschung von alternativen Energiequellen. Er engagiert sich vor allem gegen eine umstrittene Methode zur Förderung von Erdgas im Staat New York. Er möchte laut eigener Aussage nicht zulassen, dass seine Kinder und die komplette Umwelt durch die vielen Erdgasbohrungen vergiftet werden.

Nathalie Portman

Natalie Portman gründete unter anderem eine Marke für vegane Schuhe.

Natalie Portman gründete unter anderem eine Marke für vegane Schuhe.

Natalie Portman schwört nicht nur auf gesunde Ernährung und Naturkosmetik, sondern ist auch eine Umwelt-Aktivistin. Sie gründete eine Marke für vegane Schuhe, trug einen Verlobungsring aus recyceltem Platin und Diamanten aus konfliktfreien Gebieten und brachte ihre frühere Universität Harvard dazu, auf fossile Energieträger zu verzichten.Während ihrer Schwangerschaft ernährte sie sich nicht vegan, um die Gesundheit ihres Sohnes nicht zu gefährden. Inzwischen ist sie Mutter geworden und hat zum Veganismus zurückgefunden. Die Schauspielerin ist zwar schon stolze Besitzerin eines Oscars, hat aber auch für ihr konsequentes und nachhaltiges Engagement einen weiteren verdient.

Adrian Grenier

Adrian Grenier zeigt mit seiner Seite nachhaltige Alternativen auf.

Adrian Grenier zeigt mit seiner Seite nachhaltige Alternativen auf.

Der Schauspieler und „Entourage“-Star ist der Mitgründer von SHFT, einer Lifestyle-Internetseite, die Innovationen und Neuartiges aus den Bereichen nachhaltige Mode, Essen, Kunst und Design hervorhebt und auf diese Weise eine nachhaltige Lebensweise ermöglicht.

Das könnte Sie auch interessieren: Deutsche Promis gegen Leukämie

Bilder: depositphotos/se_bukley,Jean_Nelson,PopularImages, ; Autor: kle