1. Home
  2.  › News
Der Tausch-O-Mat geht auf Tournee und besucht im Oktober elf deutsche Städte
Veranstaltungstipp

Tausch-O-Mat geht auf Deutschlandtournee

Das Tauschen statt Kaufen - Prinzip funktioniert nicht nur im Internet. Eine Online-Tauschbörse geht im Oktober auf die Straße und zeigt nachhaltigen Konsum zum Anfassen  - mit einem XXL-Kaugummiautomaten. Vorbeikommen und mittauschen!

Tauschbörsen, Kleidertauschparties, Flohmärkte – das Prinzip „Tauschen statt Kaufen“ ist angesagt wie nie. Nicht nur Kleidung, sondern auch alle möglichen anderen Gegenstände finden dabei einen neuen Besitzer und machen die Welt so ein kleines bisschen nachhaltiger.

Anzeige

XXL-Kaugummiautomat steht für nachhaltigen Konsum

Genau das wollen auch die Gründerinnen des Online-Flohmarkts Miralia und bringen ihre eigentlich digitale Tauschbörse im Herbst auf die Straßen von elf deutschen Städten. Vom 7. bis 19. Oktober besuchen sie nacheinander Berlin, Leipzig, Dresden, Nürnberg, München, Stuttgart, Frankfurt, Köln, Essen, Hannover und Hamburg und laden dort zum Mittauschen ein. Ihr besonderes Erkennungsmerkmal ist der Tausch-O-Mat, ein selbstgebauter überdimensionaler Kaugummiautomat voll mit bunt gefüllten Wunderkugeln.

Anzeige

Eine solche bekommt jeder, der selbst etwas mitbringt, das anderen eine Freude bereiten könnte. Die Tauschaktion verläuft, wie bei einem solchen Automaten eben üblich, nach dem Zufallsprinzip. Bei diversen Festivals und Events konnte der Tausch-O-Mat bereits punkten, seine Deutschlandtour soll ebenfalls ein Erfolg werden und inmitten von Zeiten des Konsums und Überflusses zum Teilen und Tauschen anregen. Das Kieler Start-Up Miralia steht seit 2015 für einen nachhaltigen und verantwortungsbewussten Konsum.

Weitere Informationen zur Online-Tauschbörse Miralia

Quellen: Miralia UG, Bild: Miralia UG, Autorenname: Text:  Ronja Kieffer