Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema App

Alte Buchenwälder erzählen ihre Geschichten
Welterbe in DeutschlandFaszinierende Buchen Urwälder in Deutschland

Die Rotbuche ist ein wichtiger Bestandteil der europäischen Kultur. Sie hat die Eiszeit überdauert und heute prägen alte Buchenwälder das Erscheinungsbild vieler Gegenden Mitteleuropas. Sie sind unbedingt schützenswert und gehören seit einigen Jahren zum Welterbe in Deutschland und Europa.

Zucker in Lebensmitteln entdecken: Süßmacher unter der Lupe-App klärt Verbraucher auf
Süßmacher unter der LupeZucker-App klärt Verbraucher auf

Die App Süßmacher unter der Lupe der Verbraucherzentrale hilft Verbrauchern Zucker in Lebensmitteln zu entdecken, in die er nicht reingehört oder in denen er unter Synonymen versteckt wurde.

Kostenlose Energie kompakt App von Vaillant: Nachschlagewerk rund um das Thema Energie
Energie-NachschlagewerkKostenlose Energie kompakt App

Die Vaillant „Energie kompakt App“ kann jeder Smartphone- oder Tabletbesitzer als ideales Nachschlagewerk für das Thema Energie verwenden. Die App ist kostenlos und bündelt das gesamte Themenwissen.

Mit der Pilzführer-App Pilze sammeln
Pilzführer-AppPilze sicher erkennen

Beim Pilze sammeln kann aus Spaß schnell ernst werden, wenn man aus Versehen den falschen Pilz zu sich nimmt. Die Pilzführer App hilft dabei giftige und ungiftige Pilze sicher zu erkennen und das mit Expertenverstärkung. 

Zu gut für die Tonne: Mit Rezepte-App Lebensmittelmüll vermeiden
Zu gut für die Tonne: Mit Rezepte-App Lebensmittelmüll vermeiden

82 Kilo Lebensmittel pro Jahr und Person werden in Deutschland weggeworfen. Dabei könnte man häufig aus den Resten vom Vortag oder Kleinigkeiten im Kühlschrank noch was Feines zaubern. Starkoch Christian Rach und Ilse Aigner haben diesem Lebensmittelmüll nun den Kampf angesagt und präsentieren eine App, die das Restekochen zum Fest machen.

App erklärt E-NummernSicherheit bei Lebensmittelkauf

Wer sich die Mühe macht, kann im Internet die E-Nummern für Geschmacksverstärker und Co. checken. Und kommt meist zu erstaunlichen Ergebnissen. Jetzt können mit einer App direkt beim Einkauf diese Zusatzstoffe kontrolliert werden. Damit weiß nun jeder, was sie oder er im Einkaufskorb liegen hat.

Handy-Strahlung möglicherweise krebserregend

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) haben Handys aufgrund von aktuellen Beobachtungen die elektromagnetischen Felder, die von Handys ausgehen, als möglicherweise krebserregend eingestuft.