1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Rezepte
Oster Cupcakes Rezepte
Zu Gast beim Osterhasen

Ein süßes Rezept zu Ostern: Leckere Oster-Cupcakes mit Karotte & Walnuss

An Ostern sind süße Leckereien wie Muffins, Zöpfe und Cupcakes gefragt. Diese Oster-Cupcakes mit Karotte, Walnuss und leckerem Topping sind das Highlight auf jeder Osterparty. Wir haben das Rezept für Euch.

Süßes ist an Ostern gefragt: Leckere Zöpfe, Muffins, Schokoladenostereier und mehr locken sowohl Kinder als auch Erwachsene als Stärkung nach der Eiersuche. Diese schönen Oster-Cupcakes mit Karotte und Walnuss sind in 90 Minuten zubereitet und begeistern so Groß und Klein.

Anzeige

Für den Teig:

1 große Möhre
150 g kalifornische Walnüsse
50 g Ananas
3 Eier
80 g Zucker
2 EL heißes Wasser
1 Päckchen Vanillezucker
50 g Mehl
1 gestrichener TL Backpulver

Für das Topping:

300 g Frischkäse mit Joghurt
50 g Puderzucker
etwas abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone

Für die Osterdekoration:

40 g gebündelter Vollkornweizen oder andere Cerealien
2 EL Ahornsirup
1 TL Butter
100 g Marzipanrohmasse
50 g Puderzucker
Bio-Lebensmittelfarben
 

Zubereitung:

1. Für den Teig zuerst die Möhre schälen und fein raspeln. Die Möhrenraspel in Küchenpapier ausdrücken. Walnüsse fein mahlen. Ananas sehr fein würfeln. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen, dabei die Hälfte des Zuckers langsam zugeben. Eigelb mit dem restlichen Zucker, Wasser und Vanillezucker schaumig schlagen. Das Mehl mit Backpulver und Walnüssen und zwei bis drei Esslöffeln Eischnee unterrühren. Restlichen Eischnee, Möhren und Ananas zugeben und alles mit einem Teigschaber locker unterziehen.

2. Papierbackförmchen in das Muffinblech setzen. Teig in die Förmchen einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) circa 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3. Für das Topping Puderzucker sieben und mit Frischkäse und etwas Zitronenschale cremig rühren. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die Creme auf die Cupcakes spritzen. Kühl stellen.

4. Für die Osternester die Cerealien zerbröseln. In einer kleinen Pfanne Ahornsirup und Butter erwärmen. Mit den Cerealienbröseln vermengen und dabei mit einem Löffelrücken zerdrücken. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf das Blech setzen, in der Mitte leicht eindrücken und zu kleinen Nestern formen. Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad (Gas: Stufe 2, Umluft: 130 Grad) ca. 10 Minuten backen. Auskühlen lassen.   

5. Für die Deko-Ostereier und -Möhrchen Marzipan mit gesiebtem Puderzucker verkneten. In kleine Portionen teilen und beliebig einfärben.  Aus der Marzipanmasse kleine Ostereier und Möhrchen formen. Kurz vor dem Servieren die Osternester vorsichtig  auf die Cupcakes setzen und mit der Marzipan-Deko verzieren.

Quelle: California Walnut Commission
Text: Kristina Reiß

Anzeige