1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Rezepte

Der Sommer, in den Startlöchern mit Erdbeer-Rhabarber-Crumble

Fruchtig-frischer Rhabarber und frische Erdbeeren läuten den Sommer ein. Angespornt durch die Power von Ingwer, verfeinert mit Kokosstreuseln und griechischem Joghurt, entsteht schnell ein überbackener Kompott, der glatt als Kuchenersatz durchgeht. Die Kombination ist nur kurz zu genießen, aber ein Muss für jeden Rhabarber wie Erdbeer-Fan.

Erdbeer-Rhabarber-Crumble Rezept

Erdbeer-Rhabarber-Crumble: Eine schnelle , einfache, aber umso schmackhaftere Alternative zum aufwändigen Kuchenbacken. Foto: Thinkstock.

Erdbeeren und Rhabarber haben nur kurz parallel Saison. Kaum gibt es die ersten Erdbeeren, so ist die Rhabarber-Zeit zum Johannistag auch schon wieder vorbei. Daher: Unbedingt diesen Erdbeer-Rhabarber-Crumble etwa für die sonntägliche Tafel einplanen, wie den Klassiker Erdbeer-Rhabarber-Konfitüre. Fruchtig-frisch und schnell zubereitet, dazu noch mit einem Orangen-Sahne-Joghurt serviert, wird das Erdbeer-Rhabarber-Crumble ein unvergleichlicher Genuss.

Zutaten des Erdbeer-Rhabarber-Crumble

  • Je 400 g Rhabarber und Erdbeeren
    80 g Mehl
    80 g Haferflocken
    40 g Kokosraspel
    140 g Zucker
    150 g Butter, geschmolzen
    20 g frischen Ingwer
    140 g kandierter Ingwer
    ½ Bioorange
    200 g Sahne
    150 g griechischer Joghurt
    1 Vanilleschote
    Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung des Erdbeer-Rhabarber-Crumble

Anzeige

Für die Zubereitung benötigen Sie entweder eine große Auflaufform oder vier kleine Portionsformen mit etwa 14 Zentimeter Durchmesser. Für die Streusel des Erdbeer-Rhabarber-Crumble Mehl, Haferflocken, Kokosrapsel und 65 g Zucker mischen und mit der zerlassenen Butter zu einem krümeligen Teig kneten.

Rhabarber putzen und in etwa 2 cm lange Rauten schneiden, Erdbeeren halbieren oder vierteln. Den frischen Ingwer schälen und fein reiben, den kandierten Ingwer kleinkacken, 75 g Zucker hinzugeben und alles miteinander vermischen.

Die Erdbeer-Rhabarber-Mischung in die leicht eingefettete Auflaufform geben, mit den Streuseln gleichmäßig bestreuen. Im auf 190 Grad (Umluft: 170 Grad) vorgeheizten Backofen geben und auf der mittleren Schiene in etwa 30 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen. 1 TL Orangenschale fein abreiben, den Saft auspressen und zusammen mit dem Joghurt und dem ausgeschabten Vanillemark verrühren und unter die Sahne heben. Den warmen Erdbeer-Rhabarber-Crumble leicht mit Puderzucker bestäuben und  zusammen servieren.

Weitere Rezepte mit Rhabarber:

- Rhabarber-Chutney

- Großmutters Rhabarber-Kompott

und warum Rhabarber so ein gesunder Frühjahrsbote ist.

Entdeckt in Living at Home 05/12, Text: Jürgen Rösemeier