1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Basteln
Nachhaltigleben
Für die Adventszeit selbstgemacht

Befüllbaren Adventskalender selbst basteln

Adventskalender haben Tradition. Seit Jahrzehnten läuten Adventskalender den Countdown bis zum 24. Dezember ein. Überraschen Sie Ihr Kind mit einem individuellen, selbstgebastelten Adventskalender, den Sie gemeinsam basteln und für es auffüllen anstatt mit gekaufter Massenware.

Die Tage ab dem 1. Dezember sind für die Kleinen, aber oft auch für die Großen, kaum auszuhalten – Zu groß ist die Vorfreude auf die Geschenke, die es in den Weihnachtstagen geben wird. Mit einem Adventskalender kann die Weihnachtsstimmung nur noch vergrößert werden, denn täglich gibt es kleine Geschenke, die die Geduld und gleichzeitig auch die Spannung wachsen lassen auf die Bescherung. Diesen tollen Adventskalender können Sie gemeinsam mit ihrem Kind oder ihren Kindern basteln und dann selbst für die Kleinen befüllen – das kommt besser an als jeder Adventskalender aus dem Supermarkt.

 

Für den Adventskalender benötigen Sie: 

Utensilo Stoffadventskalender, Farbe natur

Serviette mit Zahlen  1-24

Karoband mit Rüschen, rot

Karoband, rot-weiß

Häkelspitze, rot

Pomponlitze, creme

Karobändchen, rot-weiß

Weihnachtsmann Filz, rot-gold

Weihnachtliche Filzfiguren, rot-weiß

Weihnachtsbärchen

Holzdekoanhänger Stern und Handschuh mit rot-weißen Schneeflocken

Kleine Holzdekoanhänger Sterne, Schaukelpferd, Baum, Herz, rot

Holzdekoanhänger Schneeflocke, rot

Pompons, rot metallic

Filzsterne, rot

Kleine Glocke mit Aufhänger, rot

Kleine Knöpfe, rot

Herzen Filz, rot

Ausstechformen mit Weihnachtsmotiven (Sterne, Herzen, Tannenbaum etc.)

Mini-Stechpalmengirlande, grün

Holzklammern, rot

Pinsel, Gr. 12/11 mm

Schere

Heißklebepistole

Decoupage (Kleber) Stoffmedium

Faden, rot

Nähnadel

Anzeige

 

 

 

 

 

Anleitung:

Nachhaltigleben

Erst die Zahlen aufkleben © efco - creative emotions

Nachhaltigleben

Dann die restlichen Dekoartikel befestigen © efco - creative emotions

1. Die Zahlen der Serviette ausschneiden und die untersten zwei Serviettenlagen abziehen, sodass nur noch die farbige Schicht übrig ist. Die Zahlen auf dem Utensilo anordnen, jede Zahl kommt auf eine der kleinen Taschen. Eine dünne Schicht Decoupage-Stoffmedium mit dem Pinsel auf die Stelle  auftragen, auf der die Zahl kleben soll. Serviettenzahl auflegen und das Stoffmedium mit einem Pinsel auf die Zahl aufstreichen und dann trocknen lassen.

Anzeige

Der Adventskalender ist fertig und wunderschön © efco - creative emotions

Der Adventskalender ist fertig und wunderschön © efco - creative emotions

2. Das Rüschenkaroband, das Karoband, die Pomponlitze und die Häkelspitze jeweils in einer Reihe von oben bis unten, in den horizontalen Zwischenräumen der Geschenktaschen, auf den Utensilo aufnähen.

3. Filzteile, Pompons und einige Holzfiguren mit der Heißklebepistole befestigen. Knöpfe aufnähen und die Glöckchen und Ausstechförmchen mit dem Karobändchen zum Aufhängen versehen. Die Minigirlande zu einem kleinen Kranz formen und mit einer Klammer befestigen. Die vielen übrigen Figuren an den Knöpfen festhängen oder mit Klammern feststecken. Die Glöckchen und die Bärchen am Holz des Utensilos befestigen.

4. Den Adventskalender mit kleinen Überraschungen wie Schokolade, kleinen Spielzeugen oder Gutscheinen befüllen.

Quelle: efco - creative emotions
Text: Kristina Reiß