1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Heimat
Umweltfreundlich reisen: Badeschiff in Antwerpen.

Einmalig, smart, luxuriös: Alter Kahn wird Pool mit Edelgastronomie

Hauptstädter kennen es schon – das Badeschiff in der Spree. Der Berliner Intreff bekommt nun ein riesiges Pendant im Hafen des belgischen Antwerpen. Als größte Outdoor-Pool der Welt bietet dieser Platz für bis zu 600 Menschen. Fast nebenbei ist dieser außergewöhnliche Pool auch noch umweltfreundlich. Das fängt schon bei der Hülle an, eine recycelte Fähre.

Fast so groß wie ein Olympiabecken ist das Schwimmbecken des Badeschiffs in Antwerpen, das ausschließlich von Privatleuten finanziert wurde. Ab Mitte August wird dieses außergewöhnliche Schwimmbad nicht nur Antwerpener anlocken. Denn, abgesehen von der einmaligen Lage in die sich das Badeschiff nahtlos einfügt, hat die ehemalige Fähre viel zu bieten.  So ist ein Barbereich oder eine Edelgastronomie genauso vorhanden wie ein überdachter Aufenthalts- und Veranstaltungsbereich, der mit einer Fläche von 750 m² Raum für Veranstaltungen bietet. Schon jetzt haben Firmen Interesse bekundet, in dieser einmaligen Location Seminare oder Produkt-Launches durchzuführen. Aber auch für Privatfeiern ist das Antwerpener Badeschiff bestens geeignet.

Luxus trifft durchdachte Umweltfreundlichkeit

Dass das Badeschiff umweltfreundlich ist, war von Beginn der Planung für die Macher und Ideengeber eine Selbstverständlichkeit. So wurde als erstes Projekt in Europa ein im Flachwasserbereich befindliches Schilfbett gepflanzt, um direkt, aktiv und umweltfreundlich das Wasser zu reinigen. Dies geschieht nach dem gleichen umweltfreundlichen Prinzip wie bei einem Schwimmteich im Naturgarten. Abgesehen von der Weiterverwendung einer ausgedienten Fähre, wurde auch auf Energieeffizienz gesetzt. Einer Thermosflasche gleich, wird in der Nacht ein Großteil des warmen Badewassers in die hochisolierte Hülle des Pools gepumpt. Somit wird der Wärmeverlust erheblich verringert und die Verdunstung des Wassers reduziert. Zudem ist nahezu das ganze Badeschiff mit energiesparender, umweltfreundlicher LED-Beleuchtung ausgestattet.

Anzeige

Luxus und außergewöhnliches Design treffen Umweltfreundlichkeit – das Badeschiff in Antwerpen wird auch über die Stadtgrenzen hinaus ein attraktives Urlaubsziel werden. Und der Preis? Für vier Euro kann jeder ins kühle Nass eintauchen. Ein umweltfreundlicher Reise-Tipp.

Weitere umweltfreundliche Reise-Tipps? Wie wäre es mit einem breitgefächerten Städte- und Kulturreisen-Angebot oder der wohl ungewöhnlichsten, spektakulären Weltreise mit dem Luxusbus?

Quelle: Badboot, Text: Jürgen Rösemeier

Umweltfreundlich reisen: Badeschiff in Antwerpen.

Foto: ©Badboot

Umweltfreundlich reisen: Badeschiff in Antwerpen.

Foto: ©Badboot

Umweltfreundlich reisen: Badeschiff in Antwerpen.

Foto: ©Badboot

Umweltfreundlich reisen: Badeschiff in Antwerpen.

Foto: ©Badboot

Umweltfreundlich reisen: Badeschiff in Antwerpen.

Foto: ©Badboot