1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Heimat
Trendwalk durch Berlin zeigt die Upcycling-Szene

© Frederik Ferschke

Upcycling-Szene Berlin

Auf dem Trendwalk durch die Berliner Upcycling-Szene

Für die Extraportion Inspiration und um mehr über Berlins Upcycling-Szene zu erfahren, laden die Agentur sieben&siebzig und Konsumsoziologe Dr. Ragnar Willer zum siebten Trendwalk durch Berlin ein.

Wenn Gabeln plötzlich Kleiderhaken sind, alte Plastikflaschen das Innenfutter einer Tasche bilden oder die Schalen von Orangen in eine holzähnliche Masse verwandelt werden, sind Kreative am Werk, die die Welt verändern wollen. Berlin ist eine Stadt der Trendsetter und Innovatoren In Berlin werden Ideen geboren, die sich zu Trends entwickeln. Vor allem steht der Mut die Strukturen zu durchbrechen, um somit einen neuen Wege aus der Wegwerfgesellschaft zu finden.

Anzeige

Im EcoShowroom entsteht ein Repaircafé für die Teilnehmer des Trendwalks

Im EcoShowroom können die Teilnehmer alte Gegenstände wieder auf Vordermann bringen © Frederik Ferschke

Von Upcycling und Cradle to Cradle

Dass der Lebenszyklus eines Produkts nicht auf der Müllhalde enden muss, zeigen immer mehr Kreative in ihrer täglichen Arbeit. Um mehr über Berlins Upcycling-Szene zu erfahren, laden die Agentur sieben&siebzig und Konsumsoziologe Dr. Ragnar Willer zum siebten Trendwalk durch Berlin ein. Der circa vierstündige Rundgang führt die Teilnehmer quer durch Berlin und bietet einen tiefgehenden Einblick in das Thema Upcycling, Cradle to Cradle sowie neuartige Ladenkonzepte. Das besondere Augenmerk der Trendwalks liegt auf ganzheitlichen Entwicklungen und ökologischen Fragestellungen: Wie kann ich nachhaltig in einer Großstadt leben? Welchen Konsumeinflüssen bin ich unterworfen und wie nutze ich sie ökologisch verantwortungsvoll? Gemeinsam werden spannende und innovative Orte zu unterschiedlichen Lebensbereichen besucht, wie beispielsweise Food, Fashion oder Wellness. Beim ersten Trendwalk etwa erklärte der Miteigentümer des angesagten Frozen Yoghurt-Cafés, dem Efa’s, wie er und seine Geschäftspartnerin die familiäre Eistradition den aktuellen Konsumenten-Wünschen angepasst hat und somit den biologischen Frozen Yoghurt in Berlin etablieren konnte.

Auf dem Trendwalk lernt man viele unbekannte Ecken kennen

Zu Gast in Ateliers: Der Trendwalk führt quer durch die Straßen Berlins © Frederik Feschke

Während des Trendwalks erhält jeder Teilnehmer einen lecker gefüllten biologischen Snack-Bag und zum abendlichen Ausklang wandelt sich der ecoShowroom zu einem Repair Café, in dem kaputte Wecker und Co. reanimiert werden.

Die Trendwalks finden regelmäßig statt. Der nächste expertengeführte Trendwalk, inklusive leckerer Bio-Snacks und Getränke findet am 28. März 2014 in Berlin statt.

Quelle: sieben&Siebzig / Text: Christina Jung