1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Heimat
Nachhaltigleben
VeggieWorld

VeggieWorld in Wiesbaden bietet alles rund ums Thema Veganismus, Vegetarismus und Rohkost

Vom 24. bis 26. Januar öffnet die VeggieWorld 2014 in Wiesbaden ihre Tore. Die Messe zeigt die ganze Branchenvielfalt rund um die Themen Vegetarismus, Veganismus und Rohkost. An über 70 Ständen können Besucher Essen und Getränke versuchen, Kosmetik testen, Kleider kaufen, Ratgeberliteratur lesen und viele andere Produkte kennen lernen.

  • Auf der VeggieWorld wird auch gut für das leibliche Wohl gesorgt ©nachhaltigleben.de
  • Es gibt tropische Früchte... ©nachhaltigleben.de
  • ... und orientalische Speisen ©nachhaltigleben.de
  • Die meisten Stände präsentieren nachhaltige Lebensmittel wie zum Beispiel Rapunzel. ©nachhaltigleben.de
  • Auch vegane Mode findet sich auf der VeggieWorld ©nachhaltigleben.de
  • Ein Trend in diesem Jahr: Matcha - Tee ©nachhaltigleben.de
  • Fast alle Produkte kann man direkt auf der VeggieWorld kaufen ©nachhaltigleben.de
  • Auch antiallergene Süßigkeiten für die Kleinen sind vertreten ©nachhaltigleben.de
  • Auch Rohkost ist 2014 im Trend ©nachhaltigleben.de
  • Schokolade ist ein wahrer Genuss ©nachhaltigleben.de
  • Immer wieder dürfen Besucher die Leckereien probieren ©nachhaltigleben.de
  • Auch mediterrane Produkte finden sich auf der VeggieWorld ©nachhaltigleben.de
  • Regionalität wird auch groß geschrieben: Öl aus dem Saarland ©nachhaltigleben.de
  • An jeder Ecke wird Köstliches gebrutzelt ©nachhaltigleben.de
  • Die Warenauswahl ist groß ©nachhaltigleben.de
  • Dieser Eistee kommt ohne tierische Produkte wie Gelatine aus ©nachhaltigleben.de
  • Soja wird auch in Deutschland angebaut ©nachhaltigleben.de
  • Auch kleine Produzenten präsentieren sich und ihre Waren ©nachhaltigleben.de
  • Natürlich gibt es auf der VeggieWorld auch Obst und Gemüse ©nachhaltigleben.de
  • Auch ein Renner: Fleischersatz zum Beispiel aus Soja und Weizen ©nachhaltigleben.de
  • Rohkost kann so köstlich sein ©nachhaltigleben.de

Vegetarisches & veganes Großevent

Die VeggieWorld ist in Wiesbaden eine feste Institution: Bereits zum vierten Mal findet das vegetarisch-vegane Großevent in den Wiesbadener Rhein-Main Hallen statt. Vom 24. bis zum 26. Januar präsentieren sich dort fast 80 Aussteller mit ihren vielfältigen veganen und vegetarischen Produkten. Die Messestände werden zusätzlich ergänzt durch mehr als 30 verschiedene Vorträge zum Beispiel über die Themen Sport und Veganismus oder Fasten. Die Messe ist ein wahres Mekka für Freunde der veganen, vegetarischen oder Rohkost-Ernährung. Alle Stände bieten eine große Auswahl an Informationsmaterialien, aber vor allem auch an Kostproben. Von leckerem veganen Eis, frischen Smoothies und hochwertigen Ölen über Fleischersatzprodukte aus Weizen und/oder Soja bis hin zu Rohkostfruchtbällchen, roher Schokolade und leckeren Brotaufstrichen – für jeden ist etwas dabei und der Besucher kann nach Herzenslust probieren und schlemmen. Aber nicht nur für Zunge und Magen gibt es einiges zu erleben: An vielen Ständen werden auch vegane Kleidung, Schuhe und Accessoires, hervorragende Naturkosmetik oder vegane und vegetarische Ratgeber oder Kochbücher angeboten. Hier kann gestöbert, probiert und erkundet werden.

Anzeige

Die veganen und vegetarischen Trends 2014

Nachhaltigleben

Auch selbstgemachte Produkte können gekauft und getestet werden ©ecowoman.de

Neben den Worten vegan und vegetarisch schreit es auf der VeggieWorld 2014 an jeder Ecke "Rohkost", denn Rohkost ist wieder im Kommen. Eine rohköstliche Ernährung umfasst unerhitzte, pflanzliche Lebensmittel, die somit auch vegetarisch beziehungsweise vegan sind. Was zunächst nach langweiligem rohem Salat und Gemüse klingt, überrascht jeden, der mit Rohkost nicht vertraut ist. Von Süßigkeiten bis hin zu deftigen Speisen kann aus rohen Produkten so einiges zubereitet werden. Vor allem rohe Schokolade (natürlich ohne Zucker), Rohkostkuchen oder leckere Süßigkeiten aus Früchten schmecken auch Nicht-Rohköstlern und eröffnen eine ganz neue Sicht auf diese Art der Ernährung.

Anzeige

Ein weiterer Trend, der sich auf der VeggieWorld 2014 zeigt, ist Matcha. Matcha ist ein feines, grünes Pulver, das aus vermahlenem Grüntee gewonnen wird. Der Tee gilt als besonders gesund, sogar noch gesünder als Grüntee an sich, und enthält Catechin, Carotin und die Vitamine A, B, C und E. Er wird als Tee getrunken, Essen beigemischt oder in Süßwaren wie Schokolade oder Fruchtriegeln verarbeitet. Auch in Verbindung mit Milch oder pflanzlichen Milchalternativen, wird er oft getrunken und auch auf der VeggieWorld angeboten.

Das ecowoman.de Highlight auf der VeggieWorld 2014

Nachhaltigleben

Produkte aus Kork ©ecowoman.de

Ein Highlight auf der VeggieWorld 2014 ist der Stand von Inve Vegan Line. Das österreichische Unternehmen produziert unter dem Motto „Unsere Lederhose trägt noch Hirsch“ Produkte aus Naturkork anstatt Leder. Die eigentlich typischen Lederprodukte sind dadurch vegan, natürlich und durchaus robust. Zusätzlich sind sie ein richtiger Hingucker. Von Handtaschen, Gürteln, Schuhen bis hin zu Accessoires ist alles dabei. Der Kork sieht schön aus, fühlt sich gut an und ist auch noch ein Naturprodukt.

Text: Kristina Reiß