1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Natur
Gemütlicher Innenraum © Tom Chudleigh
Eine Nacht im Kugelbaumhaus

Übernachtung im Holz-Baumhaus: Kugelhaus Free Spirit Sphere in Kanada

Viele Menschen wünschen sich eine Übernachtung in einem Holzbaumhaus mitten im Wald. Mit den Free Spirit Spheres Kugelhäusern in Kanada wird dieser Traum wahr, denn die runden Häuser, die an Bäumen in der Natur befestigt sind, können gemietet werden.

  • Schwebendes Baumhaus © Tom Chudleigh
  • Hereinspaziert © Tom Chudleigh
  • Der Weg nach oben ist nicht beschwerlich. © Tom Chudleigh
  • Gemütlicher Innenraum © Tom Chudleigh
  • Gute Aussicht © Tom Chudleigh
  • Auch im Winter gemütlich © Tom Chudleigh
  • Free Spirit Sphere Melody © Tom Chudleigh
  • Urlauber willkommen © Tom Chudleigh
  • Melody ist gemütlich © Tom Chudleigh

Wer an Kanada denkt, denkt direkt an atemberaubende Landschaften und gigantische Wälder. Inmitten dieser Wälder befindet sich an der Westküste der Insel Vancouver ein kleines Baumhausparadies. Dort gibt es drei ganz besondere, schwebende, runde Baumhäuser aus Holz in den hohen Bäumen. Die Baumhäuser, die den Namen Free Spirit Spheres tragen, können als kleine Ferienwohnungen gemietet werden und bieten Besuchern ein einzigartiges Urlaubserlebnis in direkter Verbindung mit der Natur.

Anzeige

Wohnen im Wald

Die runden Baumhäuser sind mit Seilen in den hohen kanadischen Bäumen befestigt. In ihrer Konstruktionsweise sind sie eine Mischung aus Baumhäusern und Segelbooten. Die Kugeln werden aus Holz aus der Region hergestellt wie Gelbzeder oder Sitkafichte. Insgesamt gibt es drei Free Spirit Spheres. Sie tragen die Namen Eve, Eryn und Melody, die alle unterschiedlich ausgestattet sind und sich in Höhen zwischen 3,1 und 4,6 Metern über dem Boden befinden. Wer sich in die Free Spirit Spheres begibt, wird ganz leicht vom Wind gewiegt, denn die Holzkugeln wiegen nur 500 Kilogramm.

Hier macht Urlaub Spaß © Tom Chudleigh

Hier macht Urlaub Spaß © Tom Chudleigh

Die Baumhäuser sind komfortabel ausgestattet und es sind Strom und eine Heizung vorhanden. Über eine Treppe gelangt man in das Innere der Häuser, in denen es keine Wände gibt, denn sie bestehen aus nur einem Raum. Dieser Raum ist großzügig mit einer Sitzecke, einer kleinen Küchenecke und einer Schlafecke ausgestattet. Auf dem Waldboden gibt es Toilettenhäuser mit Waschräumen, Duschen und einer Sauna, die sich die Bewohner der drei Häuser teilen. Außerdem gibt es einen Grill- und Picknickplatz für gemütliche Stunden. Der Schöpfer der runden Baumhäuser Tom Chudleigh erklärt, dass er die Idee für die runden Wohnungen eines Tages „einfach so“ hatte, denn er hat einen „freien Geist“ – passend zum Namen „Free Spirit Sphere“. Eine Grundidee der Häuser ist es aber, eins mit dem Wald zu werden, ohne ihm Umweltschäden zuzufügen.  Hier geht es um eine friedliches Zusammenleben - miteinander und nicht gegeneinander, denn der Mensch hält die Bäume gesund und versorgt sie mit Nahrung, dafür geben die Baumriesen den Wohnungen Halt und Sicherheit.

Quelle: Free Spirit Spheres
Text: Kristina Reiß

Anzeige