1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Natur
Das 6. Filme für die Erde Festival im September.
Filme für die Erde

Das größte Filmfestival zum Thema Nachhaltigkeit

Können Fahrräder die Lösung für Städte sein? Ist die Energiewende zu schaffen? Wie können wir 100 Prozent nachhaltig werden? Sechs hochkarätige Filme zum Thema Nachhaltigkeit wurden für das 6. Filme für die Erde Festival am Freitag, 23. September 2016 ausgewählt.

Gemeinsam anfangen, für die Welt und ihre Bewohner einzustehen. Das Film für die Erde Festival präsentiert hochkarätige Filme zum Thema Nachhaltigkeit. Als eine von der UNESCO ausgezeichnete Nachhaltigkeits-Initiative möchte das grüne Filmfestival mit ausgewählten Filmen wichtiges Wissen für eine nachhaltigere Zukunft teilen und möglichst viele Menschen erreichen, um sie zum Handeln anzuregen. Könnte das Fahrrad die weltweite Lösung für Städte sein? Welche Auswirkungen haben die 40.000 Frachtschiffe auf den Weltmeeren? Können wir die Energiewende wirklich umsetzen? Spannende Filmpremieren und bewegende Umwelt- und Naturfilme warten auf Sie.

Anzeige

Artenvielfalt, Fahrräder und Co.

Das Programm des 6. Filme für die Erde Festivals ist vielfältig und wartet mit drei Filmpremieren auf Sie. Ab 18 Uhr können Sie mit dem Film „Bikes vs Cars“ in die Welt der Fahrräder eintauchen. Kann der Konflikt zwischen Autos und Fahrradfahrern aufgelöst werden? Der Film zeigt verschiedene Lösungen aus der ganzen Welt, wie Räume für Autos und Fahrräder, aber auch für den öffentlichen Verkehr und Fußgänger in der Stadt kreiert werden können und welche Hürden es dabei zu überwinden gilt. Ein spannendes Programmhighlight bietet darüber hinaus die Premiere des Films „Racing Extinction – Das Ende der Artenvielfalt“ um 20:15 Uhr. Modernste Technik macht bildgewaltig klar, dass es Zeit wird, für die Welt und ihre Bewohner einzustehen. Der Mensch kann nämlich so einiges tun, wenn es darum geht, das Artensterben aufzuhalten. Mit der Filmvorführung ist ein 20-minütiges Podum vor dem Film mit Pionieren sowie ein Bio-Apéro nach der Premiere verbunden. Das vollständige Filmprogramm finden Sie hier.

Die Besucher erhalten DVDs mit den Festivalfilmen.

Filme rund um das Thema Nachhaltigkeit.

Anzeige

Filme für die Erde für kleine und große Umweltschützer

Auch für Schulklassen lohnt sich der Besuch des Filmfestivals. Jedes Jahr werden Schüler und Lehrer zum kostenlosen Schulkino eingeladen. Filme für die Erde führt hier altersgerechte Filme für die Kinder und Jugendlichen vor, die das Thema Nachhaltigkeit auf mitreißende und motivierende Art näherbringen. Damit den Emotionen auch schnell Taten folgen können, arbeitet der Filme für die Erde-Verein mit den Energie- und Klimapionieren zusammen, die den Schulen konkrete Schulprojekte, Unterrichtsmaterialien und Impulslektionen anbieten.

Anzeige

Das Filme für die Erde Festival findet am 23. September 2016 in 17 Schweizer Städten gleichzeitig statt. Auf dieser Seite finden Sie alle weiteren Informationen für das 6. Filme für die Erste Festival und Austragungsorte.

Filme für die Erde ist die weltweit grösste Website zu Film und Nachhaltigkeit, mit über 100 Filmen, die direkt online angeschaut werden können.

Das könnte Sie auch interessieren: 

Wasser auf der Erde: Watermark

Quellen: Filme für die Erde Festival, Bild: Filme für die Erde Festival, Text:  Isabel Binzer