1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Reisen
Die faszinierenden Galapagos-Schildkröten sind weltbekannt. Dirk Steffens hat sie genauer beobachtet.
ecowoman TV-Tipp

Reise zum gefährlichsten Vulkan der Welt

Vulkane und Riesenschildkröten passen im ersten Moment nicht so richtig zusammen. Ein kleines Land am Äquator vereint diese beiden Naturphänomene und noch viele mehr. Eine Doku entführt nach Ecuador, wo unser heutiges Weltbild entscheidend geprägt wurde.

Seit August spuckt der gefährlichste Vulkan der Erde Asche und Rauch in den Himmel über Ecuador. Der Cotopaxi ist sichtlich aktiv, doch wann er tatsächlich ausbrechen wird, kann niemand mit Sicherheit voraussagen. Der Legende nach soll irgendwo im Berg immer noch Inka-Gold verborgen sein. Sein großer Bruder, der Chimborazo, wurde in Europa vor allem durch Alexander von Humboldt berühmt. Der berühmte Entdecker musste zwar kurz vor dem Gipfel umkehren, weil die Höhenkrankheit ihn erwischt hatte, doch der Rekord stand: Noch nie zuvor war ein Europäer bis auf 5800 Meter Höhe gelangt.

Die Doku zeigt, was es mit den blauen Füßen der Blaufußtölpel auf sich hat

Die Doku zeigt, was es mit den blauen Füßen der Blaufußtölpel auf sich hat.

Anzeige

Faszinierende Landschaften am Äquator

Am kommenden Wochenende folgt eine Terra X-Doku von Humboldts Spuren in die faszinierende Andenregion Ecuadors, geht auf die Suche nach dem Inka-Schatz und begegnet skurrilen Kreaturen. Die leben in den einzigartigen Andenwäldern, die sich wegen der Lage des kleinen Landes direkt am Äquator bis in fast 4000 Metern Höhe erstrecken, und natürlich auf den weltbekannten Galapagos-Inseln. Das Archipel mit seiner atemberaubenden Artenvielfalt diente schon Charles Darwin als Labor für seine Evolutionstheorien, die noch heute unser Weltbild prägen. Seltene Vogelarten, zutrauliche Seelöwen und natürlich die uralten Galapagos-Riesenschildkröten machen die Faszination der Inselgruppe aus. Die Reise nach Ecuador ist Inhalt der ersten Folge der neuen Staffel von „Terra X: Faszination Erde“. In zwei weiteren Folgen reist Moderator Dirk Steffens nach Papua Neuguinea und Schottland.

Meerechsen wie diese gibt es nirgendwo sonst auf der Welt

Meerechsen wie diese gibt es nirgendwo sonst auf der Welt.

„Terra X: Faszination Erde“: Ecuador - Galapagos und die Spur der Entdecker, Sonntag, 15. November 2015, 19.30 Uhr, ZDF.

Anzeige

Quelle: ZDF, Bild: ZDF/Oliver Roetz, Text:  Ronja Kieffer