1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Deko
Nachhaltigleben
Regionaler Holzweihnachtsbaum

Handgefertigter Holzchristbaum von Mia Vico als Dekoration

Der Holzchristbaum des jungen Unternehmens Mia Vico überzeugt mit modernem Design und regionalen und ökologischen Produkten. Wer ihn kauft, engagiert sich außerdem noch für soziale Integration, denn er wird in einer Behindertenwerkstatt der Caritas angefertigt.

Immer mehr Menschen führen einen umweltbewussten und nachhaltigen Lebensstil, den sie natürlich auch an Weihnachten weiterverfolgen wollen. Von Geschenken bis hin zur Deko gibt es viele ökologische und fair gehandelte Angebote: Der Holzchristbaum von Mia Vico stellt hier eine bewusste Alternative im Gegensatz zur klassischen Weihnachtsdekoration dar. Der Holzbaum verbindet aktuelles Design mit regionalen und ökologischen Produkten und wird in einer Behindertenwerkstatt der Caritas hergestellt. Wer diese tolle Weihnachtsdekoration kauft, engagiert sich gleichzeitig für Nachhaltigkeit und soziale Integration – außerdem bleibt einem das Aufkehren lästiger Tannennadeln erspart.

Anzeige

Nachhaltigleben

Der Holzchristbaum passt in jedes Ambiente. ©Mia Vico

Mia Vico Tannenbaum aus Holz – handgefertigt in Caritas Behindertenwerkstatt

Im Jahr 2013 wurde der neuartige Christbaum vom Start-up Unternehmen „Mia Vico“ ganz frisch und passend zur Saison auf den Markt gebracht. Der erst 33 Jahre alte Gründer des Unternehmens, Andreas Hascher, denkt umweltbewusst und das zeigt sich nicht nur im Produkt, sondern auch im bewusst gewählten Unternehmensnamen, denn „Mia Vico“ ist aus der Plansprache Esperanto entnommen und bedeutet „Ich bin dran“. Es soll stellvertretend für alle Menschen stehen, die aus Überzeugung einen nachhaltigen Lebensstil gewählt haben und auf die Qualität und Herkunft von Produkten achten. „Ich bin persönlich davon überzeugt, dass wir bewusster mit der Natur, den Menschen, deren Arbeit und nicht zuletzt mit dem Konsum von Waren umgehen müssen“, so Hascher, der aber mit dem Holzweihnachtsbaum den klassischen Tannenbaum nicht aus dem Wohnzimmer vertreiben will, sondern eher eine zeitlose Alternative bieten will, an der man lange Spaß hat.

Anzeige

Nachhaltiger Holzchristbaum mit sozialer Verantwortung

Nachhaltigleben

Das ganze Werkstattsteam vereint. ©Mia Vico

Andreas Hascher sieht seine Innovation eher als „praktischen Zweitbaum und pflegeleichten Begleiter durch die Vorweihnachtszeit.“ Wer den Baum für 185 Euro im Komplettset kauft, erhält nicht nur einen tollen, handgefertigten Baum, sondern auch dreißig in Deutschland mundgeblasene Christbaumkugeln und eine energiesparende LED-Lichterkette, um ihn zu dekorieren. Sowohl der Baum als auch die Kugeln sind mit Magneten versehen, damit der Schmuck besser am Baum haftet. Der Holzchristbaum ist in mehren Farben erhältlich und eine tolle Weihnachtsdekoration mit nachhaltiger und sozialer Botschaft.

Quelle: Mia Vico
Text: Kristina Reiß