1. Home
  2.  › Körper & Geist
  3.  › Psychologie

Burnout als Volkskrankheit

Laut AOK hat die Zahl der Versicherten, die sich aufgrund eines Burnouts krankschreiben lassen mussten, von 2007 bis 2012 um 708 Patienten zugenommen; Frauen sind vom Gefühl des Ausgebranntseins übrigens häufiger betroffen als Männer.

Die in Anspruch genommenen Krankentage haben sich von 8035 auf 24000 fast verdreifacht. Nach Schätzungen der Versicherer haben Krankheitsausfälle durch Burnout die Arbeitgeber im Jahr 2011 rund 15 Millionen Euro gekostet.

Anzeige

Grund für eine Erkrankung sind oft zu hohe Ansprüche an sich selbst, übertriebener Perfektionismus und das Fehlen eines gesunden Selbstwertgefühls. Tun Sie sich also einfach was Gutes und entspannen Sie!

Text: Lena Schmitt