1. Home
  2.  › Mode
  3.  › Fashion
Outdoorjacken und Naturverbundenheit
Nachhaltige Outdoor-Mode

Die Outdoor-Branche wird immer grüner

Outdoor-Marken stehen für Naturverbundenheit – und erfreulicherweise zunehmend auch für Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein. Diese Labels haben den nachhaltigen Gedanken inzwischen fest in ihrer Unternehmensphilosophie verankert und setzen auf Bio-Materialien, Recycling und langlebige Qualität.

Nachhaltigleben

„Ein neues Norrøna-Produkt ist großartig, ein Altes ist es erst recht!“ – Mit dieser Unternehmensphilosophie unterstreicht die norwegische Marke, wie viel Wert sie auf Nachhaltigkeit legt. Mittlerweile wird das 1929 gegründete Unternehmen in vierter Generation geführt und setzt nach wie vor auf langlebige und qualitativ hochwertige Produkte. Passend dazu läuft unter #norronavintage derzeit ein Fotowettbewerb, bei dem Fans der Marke mit Stolz ihre geliebten und oftmals von Generation zu Generation vererbten Norrøna-Produkte zeigen. Ein nachhaltiges Highlight aus der aktuellen Kollektion is unter anderem das winddichte und robuste bitihorn aero™60 Jacket. Das Material besteht zu 100% aus recyceltem Polyester und kann auch hinterher vollständig

Nachhaltigleben

29 warm1 Zip Hood

wiederverwertet werden. Die ultradünne Jacke leitet Feuchtigkeit nach außen, ist wasserabweisend und hält auch kurzem Nieselregen problemlos stand. Aus recyceltem High-Tech Fleece besteht der 29 warm1 Zip Hood der Norweger: Gebrauchte Plastikflaschen werden im Laufe des Recycling-Prozesses zu Fasern, die daraufhin zu Fleece verarbeitet werden. Der atmungsaktive Kapuzenpullover trocknet schnell und eignet sich für allerlei Outdoor-Aktivitäten. Der svalbard cotton anorak ist aus einer Mischung aus Biobaumwolle und recyceltem Polyester gefertigt. Die Biobaumwolle wird ohne die Verwendung schädlicher Pestizide und aggressiver chemischer Bleichmittel oder Farben hergestellt und ist allergenfrei. Der Anorak im Retro-Look ist bequem und schützt nicht nur auf Wanderungen an stürmischen Tagen, sondern macht auch im Alltag eine gute Figur.

Naturverbundenheit in nachhaltiger Kleidung

Anzeige

Klättermusen ist in der Outdoorbranche ebenfalls ganz vorne mit dabei, was Nachhaltigkeit und Umweltorientierung angeht. Inspiriert von der Wildnis Nordschwedens produziert Klättermusen seit 1984 langlebige Outdoor-Bekleidung und Rucksäcke. Die raue Schönheit der Klättermusen-Heimat Åre/Jämtland und

Nachhaltigleben

der Grundsatz, dass der Herstellungsprozess genauso essentiell ist wie das Produkt selbst, bilden die Basis für die nachhaltige Philosophie der Marke. So verwendet Klättermusen primär organische oder recycelte Materialen, um den ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten. Bei all dem Umweltbewusstsein bleibt die Funktionalität bei den Produkten nicht auf der Strecke: Sie entsprechen den höchsten Ansprüchen von Outdoorbegeisterten. Zudem erhielt Klättermusen in den vergangenen Jahren zahlreiche internationale Design-Awards. Unter anderem gewann der neue Fjorgyn Anorak den Outdoor Industry Award 2016.

Nachhaltigleben

Fjorgyn Anorak

Der Fjorgyn Anorak ist eine super Lightweight-Variante und jedes Detail bis zum Ende funktional durchdacht. Die 2,5-Lagen Shell ist leicht transparent und liegt seidig weich auf der Haut. Der Schnitt ist inspiriert von der Tracht des nordskandinavischen Volksstamms der Samen und hält dank der verstellbaren Kordel Wasser vom unteren Körper fern. Die DWR-Behandlung ist frei von schädlichem Fluorcarbon.

Auch bei Houdini spiegelt sich das nachhaltige Konzept in jedem einzelnen Produkt wieder. Derzeit werden 77 % der neuen Sommer-Kollektion nachhaltig produziert. Das bedeutet, sie sind entweder aus recycelten Fasern

Nachhaltigleben

hergestellt, nach Gebrauch recycelbar, biologisch abbaubar oder bluesign zertifiziert – oder eine Kombination dieser Punkte. Auf Daune und Bio-Baumwolle wird aufgrund der schlechten Kontrollmechanismen komplett verzichtet. Die schwedische Marke produziert darüber hinaus nur in Europa. In der aktuellen Sommer-Kollektion präsentiert Houdini die Aegis Jacke,

Nachhaltigleben

Aegis Jacke

eine vielseitige Shell-Jacke aus 100 % recyceltem Material, die nach Gebrauch vollständig recycelbar ist. Zum Einsatz kommt auch die von Houdini eigens entwickelte Atmos-Membran, die in allen Shell-Produkten der Schweden verwendet wird und komplett recycelbar ist. Des Weiteren ist die Jacke DWR-behandelt und frei von PFOA.

ISBJÖRN of Sweden ist ein weiteres skandinavisches Unternehmen, welches sich den Umweltgedanken auf die Fahne schreibt: Es bietet hochfunktionelle Bekleidung für Kinder im Alter von 0-14 Jahren an. ISBJÖRN legt größten Wert darauf, dass die Bekleidung keine Umweltgifte enthält, um die Natur nachhaltig zu schützen. Alle

Nachhaltigleben

wasserabweisenden Beschichtungen der Außenstoffe sind beispielsweise zu 100% frei von Fluorcarbonen. Ein weiteres großes Umweltplus liegt in der Qualität der Bekleidung. Sie ist äußerst widerstandsfähig und langlebig, wodurch sie über Jahre hinweg von Kind zu Kind weitervererbt werden kann – auch das versteht ISBJÖRN unter Umweltbewusstsein. Die schwedische Marke ist zudem auch bluesign Systempartner. Highlight für den Sommer 2016 ist die High Activity Jacke.

Nachhaltigleben

High Activity Jacke

Sie ist ultradünn, sehr atmungsaktiv und somit bei jeglichen Outdoor-Aktivitäten der perfekte Begleiter. Sie besteht aus 100% Nylon und ist bluesign® zertifiziert.

Auch unter den Accessoires lassen sich nachhaltige Neuheiten finden: CEP beherzigt bei seinen Socken Nachhaltigkeit in sportlichem Design. Alle Strümpfe werden komplett in Deutschland gefertigt. Dadurch können

Nachhaltigleben

faire Löhne und Arbeitsbedingungen für alle Mitarbeiter sichergestellt werden. Die Outdoor Light Merino Mid-Cut Socks sind, wie alle Merino-Produkte von CEP, aus 100% muelsing-freier Wolle hergestellt und erfüllen den Öko-Tex 100 Standard. Da auch Recycling Energie verbraucht, legt CEP zudem großen Wert auf lange Haltbarkeit. Die Outdoor Light Merino Socks sind dünn gepolsterte Wanderstrümpfe, ideal für enges Schuhwerk und perfekt an wärmeren Tagen. Die CEP-bewährte präzise Passform sorgt für optimalen Halt im Schuh und gibt an den richtigen Stellen Polsterung. Für ein gutes Gefühl in jeder Hinsicht.

Nachhaltigleben

Light Merino Socks

Zukünftig werden hoffentlich noch weitere Firmen sich zu nachhaltigem Handeln verpflichten und umweltschonende Herstellungsweisen, nachhaltig gewonnene Materialien und faire Arbeitsbedingungen in ihren Unternehmensalltag integrieren. Doch um ein flächendeckendes Umdenken zu erreichen, sind auch die Konsumenten gefragt: Mit jeder Kaufentscheidung können sie ihre Stimme für mehr Nachhaltigkeit abgeben.

Das könnte Sie auch interessieren: So sieht das grüne Modejahr 2016 aus

Anzeige

Quellen: Krauts PR, Bild: Krauts PR, Text: Ronja Kieffer