1. Home
  2.  › News
  3.  › Blog
Julia Roberts rettet Erde

Julia Roberts für Eco-Projekt: Save Our Soils

Die Kampagne „Save Our Soils – Rettet unsere Böden“ ruft zum nachhaltigen Umgang mit der Natur auf. Viele Stars engagieren sich hier. Seit neustem auch Julia Roberts und erklärt: „Ich mag Bio“.

Julia Roberts goes Eco

Die Reihe der Stars ist lang, die sich für Bio engagieren und Eco handeln: Dalai Lama, Umweltaktivistin Vandana Shiva, der Erzbischof Desmond Tutu oder der Öko Unternehmer Douglas Tompkins. Seit neuestem stellt auch die Schauspielerin Julia Roberts ihren Namen und ihre Persönlichkeit für eine weltweite Eco Kampagne zur Verfügung: „Save Our Soils – Rettet unsere Böden“. Überzeugt von dieser nachhaltigen Kampagne erklärt sie: „Ich mag Bio“ und beweist damit, dass sie nicht nur in großen Rollen wie als Erin Brockovich die Umwelt rettet.

Julia Roberts für gesunde Böden.

Anzeige

"Ich mag Bio"

Die Kampagne „Save Our Soils“ wurde von Nature & More, Partner der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO), ins Leben gerufen. Mit Aktionen wie „Ich mag Bio“ möchte die Handelsmarke von Eosta auf die Bedeutung der Böden für die Gesundheit, Ernährung und das Klima aufmerksam machen. 

Gesunde Böden für eine gesunde Ernährung.

Video zur Kampagne: "Rettet unsere Böden"

Deutsche Promis engagiert

Auch deutsche Prominente wie die Food-Aktivisten Sarah Wiener oder Politikerin Renate Künast verschaffen sich nachhaltig Gehör und setzen sich für gesunde Böden ein.

Sarah Wiener, Renate Künast und Volkert Engelsmann auf der Pressekonferenz in Berlin.

Mit 5 Euro unsere Boden schützen

Jeder Einzelne soll mit Hilfe von „Ich mag Bio“ auf das Weltproblem aufmerksam gemacht werden und kann zur Bodenrettung beitragen. Ganz einfach mit einem „Gefällt mir“ bei Facebook. Denn jeder „Like“ der Facebookseite „Save Our Soils“ setzt 5 Euro aus dem „Save Our Soils – Rettet unsere Böden“-Fonds frei. Und mit 5 Euro werden 500m2 Boden vor der Zerstörung bewahrt. Zum Beispiel durch das Einbringen von Bio Kompost oder der Schulung von Bauern im Hinblick ökologischer Anbautechniken.

Jeder einzelne Kampagnen-Euro hilft den Boden der Welt zu erhalten.

Kommende Veranstaltung:

Wer mehr darüber wissen will, ist von Nature & More herzlich zur internationalen Konferenz „Celebrating Soil! Celebrating Life!“ am 26. und 27. Juni 2015 in Amsterdam eingeladen.

Textquelle: organic Marken-Kommunikation GmbH, Nature & More, Bildquelle: Nature & More, saveoursoils.com, Flickr CC BY-2.0 Matthias Ripp, Autor: Ulrike Rensch