Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Sanierung

Gutes Gewissen im Altbau: Mit kleinem Geld zum grünen Haus
Altbau-SanierungAltbau: Mit kleinem Geld zum grünen Haus

Wer sich für ein Eigenheim entscheidet, der hat oftmals nicht nur viele Stunde der Freude vor sich – zunächst geht es nämlich ans Renovieren und Herrichten. Finanziell wird das oft zum Mammutprojekt, so dass am Ende nicht mehr allzu viel für die energetische Rundum-Sanierung übrig bleibt. Für alle, die am liebsten in ein grünes Niedrigenergiehaus ziehen würden, kann es eine große Überwindung bedeuten. Mit kleinen Tricks lassen sich jedoch auch ohne große Summen bessere Energiewerte erzielen.

Kaiserslautern wird klimafreundlich
Klimafreundliche WestpfalzKaiserslautern reduziert co2

Die Stadt in der Pfalz hat die Zeichen der Zeit erkannt. Kaiserslautern hat den Förderbescheid für das Programm „Energetische Stadtsanierung“ erhalten und baut seine klimafreundlichen Maßnahmen aus. 

Die besten Tipps, um bis zu 70 % der Heizkosten zu sparen

Der Heizölpreis steigt erneut und liegt mit rund 85 Cent pro Liter 30 Prozent über dem Vorjahresniveau. Bei Gas sieht es nicht viel besser aus. Wer jetzt noch in einem unsanierten Haus wohnt und eine alte Heizung sein Eigen nennt, sollte jetzt agieren. Denn das ist nachhaltig für die Umwelt und die Haushaltskasse.

Eine neue Wärmedämmung beim Haus zahlt sich aus
Energetisch sanierenWärmedämmungen im alten Haus

Wer seinem alten Haus ein paar Maßnahmen der energetischen Sanierung gönnt, spart nicht nur Geld, schont Umwelt und Ressourcen, sondern sorgt auch noch für ein angenehmes Raumklima. Neue Wärmedämmungen bei Ihrem alten Haus sind dabei das A und O.

Hauskauf: Energieausweis vorzeigen lassen sonst geht Geld verloren

Die Bundesregierung hat die Energiewende beschlossen. Dies wird zweifelsohne den Trend hin zu energiesparenden Immobilien forcieren. Denn 40 Prozent des Gesamtenergieverbrauchs gehen von Gebäuden aus, 87 Prozent der Energiekosten werden alleine für das Heizen aufgewendet. Der Energieausweis gibt Sicherheit.

Passivhaus: Energiesparendes Bauen und Sanieren

Das Niedrigenergiehaus gilt heute als Standard gemäß den aktuell geltenden Normen und Gesetzen wie die Energie-Einspar-Verordnung, die EnEV 2009. Energieeffizient Bauen und Sanieren ist nachhaltig, umweltschonend und gut für den Geldbeutel. Energieeffizienz ist Pflicht, das Passivhaus aber die Kür.

Ökologische Wandfarben und natürlicher Putz

Wer baut, renoviert oder saniert, denkt immer öfter über eine natürliche Wandgestaltung nach. Lehmputz, Kalkputz und naturreine Lehmfarben sind ideal für die ökologische Wandgestaltung. Zudem werden durch Lehm und Kalk Schadstoffe in der Luft gebunden und das Wohnraumklima verbessert.

Gebäudesanierung und Regierungspläne: Für Mieter teurer?

Die Bundesregierung will die energetische Gebäudesanierung drastisch anschieben. Die Koalition hat zur Förderung der energetischen Gebäudesanierung Pläne vorgelegt. Diese stoßen bei der Opposition nach wie vor auf Kritik. SPD, Grüne und Linke kritisieren insbesondere die Belastung für Mieter.

Wärmeschutz von Gebäuden für nachhaltige Zukunft

Gebäude sind die größte Quelle zur Energieeinsparung. Alleine 40 Prozent der in Deutschland benötigten Energie werden in unseren Gebäuden eingesetzt. Auch entstehen hier 30 Prozent der CO2-Emissionen. Dies durch energetische Gebäudesanierung zu reduzieren, sollte Ziel der nahen Zukunft sein.