Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Wildkräuter

„Wildniswissen – die Sprache der Natur verstehen – Zeigerpflanzen, Wetterpflanzen, 300 Rezepte“
WildniswissenDie Sprache der Natur verstehen

„Die Natur ist ein Brief der Erde an uns Menschen, den wir nur zu lesen/zu verstehen brauchen“, lautet eine alte Weisheit. Sobald das Lungenkraut verblüht ist, ist es Zeit die Birkenblätter zu ernten, „wenn Ackerveilchen Blüten tragen, Weißdorn blüht in den Hagen, lieber Bauer jetzt gib acht, die Leinsaat, die gehört ausgebracht“.

Knoblauchsrauke: Wildkräuter als Zutat in der Küche und als Heilmittel
Unkraut zum EssenKnoblauchsrauke: Von der Wiese auf den Teller

Frühling ist die Zeit der Wildkräuter. Für manch einen sind sie nicht mehr als lästiges Unkraut, dabei stecken sie voller Aromen, Vitamine und Nährstoffe. Das Beste daran ist, die Natur liefert sie frei ins Haus - man muss nur zugreifen. Eines davon ist die Knoblauchsrauke. Ein aromatisches Kraut mit viel kulinarischem Potenzial. 

5 Tipps um Bärlauch haltbar zu machen
Bärlauch lagern5 Tipps um Bärlauch haltbar zu machen

Im März beginnt die Bärlauchzeit. Ob im Wildkräutersalat oder selbstgemachten Kräuterquark – frischer Bärlauch schmeckt und ist gesund. Um nicht nur im Frühjahr die würzigen Wildkräuter zu genießen, kannst du Bärlauch in 5 simplen Varianten haltbar machen. 

Osterfrühstück Rezepte für ein besonderes Frühstück zum Osterfest
Blumiges OsterfrühstückOsterfrühstück Rezepte mit essbaren Blüten

Die Zeit des Fasten ist vorbei und es darf wieder geschlemmt werden. Schöne Ideen für ausgefallene Osterfrühstück Rezepte liefert die Natur. Wie wäre es denn, mit einem selbstgemachten, vegetarischen Osterbrunch aus Wildkräutern und Blüten?