1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Essen
Followfish Duncan Townsend Johannes Oerding
Followfish: MSC & Bio

Fisch mit gutem Gewissen: Followfish aus nachhaltiger Fischerei mit MSC Siegel

Durch Überfischung und Beifang ist der Ruf der Fischereibranche leicht lädiert. Nachhaltige Fischerei mit MSC-Siegel ist angesagt und die Marke followfish hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fisch wie Hering, Thunfisch und Sardelle  wieder mit gutem Gewissen anzubieten.

Die Marke followfish bezeichnet sich selbst als die nachhaltigste Fischmarke Deutschlands. Die Ansage ist bei followfish Programm, denn followfish kann man mit reinem Gewissen genießen. Außerdem ist followfish die erste Fischmarke weltweit, die mit allen ihren Produkten den hohen Anforderungen des WWF genügt. Wer followfish kauft, erhält nachhaltig gefangene oder gezüchtete Fischprodukte in höchster Qualität. followfish gibt es in natürlicher, unbehandelter Form als Naturfilet, verfeinert mit Biozutaten und als Konserve.

Anzeige

TunaTunes machen Laune auf recycelten Thunfischgenuss

Der Genuss von Thunfisch ist durch Überfischung und Beifang in Verruf geraten. Der Thunfisch von followfish wird aber auf den Malediven gefangen und das nach einer über 900 Jahre alten Tradition: von Hand mit der Angel. Beifang und Überfischung sind so fast unmöglich. 6.000 Menschen leben auf den Malediven von der Fischerei im Indischen Ozean. Dass das Produkt tatsächlich von dort kommt, kann der Kunde via Tracking-Code auf jedem followfish-Produkt zurückverfolgen – bis ins Wasser. Der Thunfisch von followfish ist dabei auch MSC und nach den Richtlinien von Naturland Wildfisch zertifiziert – als einziges Thunfischprodukt im Markt. Um zu beweisen, dass der Dosenthunfisch von followfish wirklich nachhaltig ist, hat followfish jetzt sogar die Dose recycelt und daraus eine Thunfisch-Ukulele gebaut.  Die sogenannte „Tunalele“ machte sich der Hamburger Songwriter Duncan Townsend zu Eigen und sorgt mit den „TunaSessions“ auf You Tube für gute Unterhaltung: Er musiziert zusammen mit bekannten Musikern wie Johannes Oerding, Milla Kay und den Great Lake Swimmers.

Anzeige

Followfish Fisch

Bei followfish ist Beifang quasi ausgeschlossen ©followfish

Neuheiten: Heringfilets, Pizza und Sardellen

followfish Sardellenpizza

MSC-zeritifizierte Sardellenpizza ©followfish

Bereits auf der Biofach 2014 stellte followfish seine neusten Produkte vor: Heringfilets in Bio-Tomatensoße, Heringfilets in Bio-Senfsoße und Sardellenfilets in nativem Bio-Olivenöl. Bei den Sardellenfilets handelt es sich um die erste MSC zertifizierte Sardelle im Markt. Stolz ist followfish auch auf seine Heringsprodukte, die aus der Küstenfischerei in Mecklenburg-Vorpommern stammen – regional trifft nachhaltig. Die Senfsoße als auch die Tomatensoße der Heringsfilets sind sowohl Bio als auch ohne Zusatzstoffe zubereitet. Eine weitere Neuheit von followfish sind die Seafood-Pizzen. Diese gibt es in den Sorten Pizza Salmone Bio, Pizza Gamberi Bio, Pizza Tonno MSC und Pizza Sardellen MSC. Diese original italienischen Holzofenpizzen überzeugen durch Bio-Zutaten, denn Teig, Belag und Mozzarella stammen aus biologischem Anbau. Fischgenuss war noch nie so vielseitig, nachhaltig und lecker!

Quelle: Followfish
Text: Kristina Reiß

Followfish Fischer

Nachhaltige Fischerei ©followfish