1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Essen
Kochtoepfe_Brasilien
Landestypisch und regional

Ein Blick in die Kochtöpfe der Welt

Exotische Gewürze, schmackhafte Kräuter, geheime Zutaten: Wenn der Urlaub mit Kulinarik verbunden wird, lassen sich Länder auf ganz andere  Art und Weise kennenlernen. Ein Blick in die Kochtöpfe anderer Länder.

Durch authentische Gerichte bekommen Reisende erst einen völlig neuen Zugang zu Land und Leute. Eine Auswahl an internationalen Speisen macht Appetit auf mehr:

Zuckerhut und Samba

Mit ihren europäischen und afrikanischen Einflüssen ist Brasiliens Küche ein perfektes Beispiel für den Mix verschiedener Kulturen. Kochen an der Copacabana, das bedeutet: traditionelle bahianische Meeresfrüchte-Moqueca, ein Eintopf mit Meeresfrüchten, Kokosnuss und Maniokstangen oder Feijoada, ein Eintopf mit Fleisch und schwarzen Bohnen. Dazu gibt es den berühmten Caipirinha mit frischen Limetten und Batida de Côco.

Kochtoepfe_Vietnam

Vietnams Küche beinhaltet fünf grundlegende Komponenten

Traditionell an der Seidenstraße

Vietnams Küche beinhaltet traditionell eine Kombination aus fünf grundlegenden Geschmackselementen: scharf, sauer, bitter, salzig und süß. Gerichte sollten zudem fünf Farben aufweisen, mit fünf Gewürzen zubereitet sein und dazu fünf Sinne ansprechen. Mehr über die Geschichte und die Küche des südostasiatischen Landes, erfährt man in Hoi An, einer Küstenstadt am Südchinesischen Meer in Zentralvietnam, die als Hafen der berühmten Seidenstraße gilt. Bei einem Rundgang kann man nicht nur den Ort mit seinen bunten historischen Häuserfassaden entdecken, sondern auch die fernöstlichen Köstlichkeiten der vietnamesischen Küche kennenlernen.

Kochtoepfe_Marokko

Das landestypische Schmorgericht Tajine traditionell genießen 

Unter Marokkos Himmel

Wunderbare  Kompositionen von süß-salzigen Speisen und originellen Zutaten wie Rosenwasser und eingelegten Zitronen laden Freunde der nordafrikanischen Küche zum Verführen ein. Traditionelle Rezepte mit frischen Zutaten und orientalischen Gewürzen wird vor allem in der Tajine – einem landestypischen Schmorgericht – zubereitet. Während diese vor sich hin köchelt, richtet sich die Aufmerksamkeit auf eine Auswahl regionaler marokkanischer Salate.

Anzeige

Kochtoepfe_Israel

Ein modernes israelisches Gourmet-Essen 

Gourmet-Küche in Israel

Ob ein modernes israelisches Gourmet-Essen mit Bruschetta, gebratenem Halloumi und Tomaten sowie hausgemachter, heißer Pita  oder landestypische Köstlichkeiten, wie scharfer Fisch in Tomatensoße, auf offenem Feuer gegrillte Auberginen mit grüner Tahina über israelischen Salat mit Minze oder Malabi mit Kokosnuss und süßen Wermutsirup als Nachspeise. Eine ganze Reihe authentischer Gerichte mit frischen Produkten sowie regionalen Kräutern und Gewürzen lassen Urlauber Israel erst richtig erleben.

Kochtoepfe_Thailand

Gemeinsam typisch thailändische Gerichte kochen

Thailand fernab von Hektik

Wer die südostasiatische Küche fernab vom Großstadtrummel kennenlernen möchte, der kann auf einer Farm in Chiang Mai original thailändisches Essen genießen. Ein Besuch des Ruamchook Marktes lohnt sich allemal, denn dort kann man eine Einweisung in die verschiedenen Reissorten erhalten und erst die Vielfältigkeit der regionalen Produkte kennenlernen.

Kochtoepfe_Malaysia

Die malaysische Küche ist von verschiedenen Kulturen geprägt

Kulinarischer Schmelztiegel

Die malaysische Küche wurde von verschiedenen Kulturen geprägt. Malaiische, chinesische, indische oder auch thailändische Einflüsse sind hier zu finden und zu schmecken. Typisch malaysische Gerichte wie Nasi Lemak, Sambal, Curcuma-Hähnchen und Kokosreis gibt es überall und verraten von den Küchengeheimnissen Malaysias.

Quelle Bild und Text: GetYourGuide / Text: Christina Jung