1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Mobilität
Fischernetze werden zu Skateboards © Bureo
Upcycling-Skateboards

Upcycling-Recycling-Design für die Straße: Bureo Skateboards aus alten Fischernetzen

Die Weltmeere sind voll von Plastikmüll und alte Fischernetze machen dabei nach Schätzung der FAO (Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen) rund zehn Prozent bzw. gut 640.000 Tonnen aus. Wie man dieser Verschmutzung ebenso effektiv wie kreativ mit Recycling und Upcycling entgegentreten kann, zeigen die Gründer von Bureo Skateboards aus Chile mit ihrer Net Positiva Cruiser-Kollektion.

Nets to Decks // Net Positiva // Bureo Skateboards from Bureo Skateboards on Vimeo.

„Bureo“ kommt aus der Sprache der Mapuche, der Ureinwohner Chiles, und bedeutet so viel wie Wellen – und möglichst hohe Wellen schlagen, um die Ozeane zu retten, ist das Ziel der drei Macher der gleichnamigen Skateboard-Company. Anfang 2014 gegründet und gefördert vom staatlichen „Start-up-Chile“-Programm hat das Trio Sammelstellen in chilenischen Küstenorten errichtet bei denen Fischer ihrer alten Netze abgeben können, anstatt sie achtlos ins Meer zu werfen.

Bereits innerhalb der ersten sechs Monate kamen so mehr als drei Tonnen Plastikmüll zusammen, die in einer Recyclingfabrik in Santiago de Chile zu Cruising-Skateboards verarbeitet wurden.

Anzeige

Ein Skateboard aus dem Meer © Bureo

Fischernetze werden zu Skateboards © Bureo

Altes wird zu Neuem

Und die Arbeit geht konsequent weiter. Täglich werden neue alte Rohstoffe für die Boards angeliefert – Upcycling deluxe. Ebenfalls im Sortiment des hauseigenen Onlineshops ist eine Serie von Shirts sowie Eco-Wheels des kalifornischen Skaterollen-Herstellers Satori. Dass man sich nebenbei auch noch für Beach-Cleaning Aktionen stark macht, Mitglied bei 1 % for the Planet ist und auf verschiedensten Ebenen eng mit lokal agierenden Non-Profit Organisationen in Chile und den USA zusammenarbeitet ist natürlich ausgemachte Ehrensache. Zwar mag das Projekt angesichts der gewaltigen Menge an Plastikmüll nur als ein weiterer Tropfen auf dem sprichwörtlichen heißen Stein erscheinen aber wie wir alle wissen, wurde schon so mancher Stein mit Stetigkeit ausgehöhlt.

Sportlich unterwegs © Bureo

Sportlich unterwegs © Bureo

Quelle: Bureo Skateboards
Text: Andreas Grüter