Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Plastik

Plogging – gut für Körper und Umwelt
Trendsport PloggingPlogging: Laufend die (Um-)Welt verbessern

Der Kaffee-to-go-Becher, die Plastikverpackung oder der Einweggrill: Der Müll am Wegrand ist ein wachsendes Problem und nicht nur das, wir versinken zunehmend in einer Plastikflut. Immer mehr Menschen wollen dem ein Ende setzen. Nun ist das Bewusstsein auch in der Sportlerszene angekommen. Plogging nennt sich der Trend aus Schweden, bei dem es darum geht, Müll zu sammeln, statt daran vorbeizulaufen – und gleichzeitig noch etwas für den eigenen Körper zu tun.

Ökologische Zahnpasta ohne Mikroplastik, Triclosan und Aluminium
Zahnpasta ohne PlastikGesunde und weiße Zähne ohne Plastik

Regelmäßige Zahnpflege bildet die Basis gesunder Zähne – für die Zähne von Erwachsenen und erst recht für die unserer Kinder. Doch ist Ihnen bewusst, dass wir mit der Zahnpasta nicht nur schädliche Stoffe aufnehmen, sondern auch riesige Mengen Mikroplastik täglich in die Umwelt spülen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf Mikroplastik, Triclosan und Aluminium in Zahnpasta verzichten und mit ökologischer Zahnpasta sich und die Umwelt schützen können.

Plastikfasten, geht das? 23 Alternativen für ein plastikfreies Leben
Plastikfrei lebenPlastikfasten: 23 plastikfreie Alternativen

Viele nutzen die Fastenzeit um 40 Tage lang zu verzichten. Dabei wird mittlerweile nicht mehr nur auf Süßigkeiten gefastet, sondern auch auf Fernsehen, Handy, Alkohol oder Zigaretten. Umweltorganisationen wie der BUND rufen wieder zum Plastikfasten auf und selbst die Queen ist dabei! Wir machen mit und zeigen euch wie der Verzicht auf Plastik richtig gelingen kann. Plastikfrei leben, unsere 23 Tipps.

Mit diesen 10 Tipps vermeidest du Plastik im Alltag
PlastikverbrauchPlastik einsparen - so geht’s!

Plastik ist ja so was von out! Schließlich schadet es der Umwelt enorm. Dennoch fällt es im Alltag gar nicht so leicht, konsequent auf Plastik zu verzichten. Die folgenden Tipps liefern praktische Hilfe, den eigenen Plastikverbrauch nachhaltig zu verringern. 

Die 12 dümmsten Plastikverpackungen der Welt
Sinnlose VerpackungenDie 12 dümmsten Plastikverpackungen der Welt

Unglaublich: Nackte Orangen, kernlose Avocados und vorportionierte Mangostücke, alles mit Plastik umhüllt. Bei diesen Lebensmitteln glaubten wir es kaum: Das sind die dümmsten Verpackungen der Welt. Bei Punkt 11 und 12 verschlug es uns die Sprache!

Familienleben: Unser Leben ohne Plastik
Nadines ErfahrungsberichtWie eine Familie plastikfrei lebt

„Was vermissen Sie an Ihrem alten Leben am meisten?“ Das ist eine Frage, die mir immer wieder gestellt wird, wenn ich erzähle, dass ich ein Leben ohne Plastik führe. Und ganz ehrlich: Mir fällt nichts ein! Ich vermisse nichts, ich bereue nichts und ich habe auch nicht das Gefühl, auf irgendetwas verzichten zu müssen. 

Forscher finden Deutschen Plastikmüll in der Arktis
Plastikmüll in der Arktis gefundenWas macht deutscher Haushaltsmüll in der Arktis?

Forscher haben kürzlich riesige Müllberge in der Arktis ausgewertet. Allein auf 80 Strandkilometern wurden mehr als zehn Tonnen Müll eingesammelt, vor allem Plastik. Darunter war auch Müll aus Deutschland zu finden.

Diese beiden Schülerinnen haben das Verbot von Plastiktüten durchgesetzt
Plastiktüten-VerbotSchülerinnen kämpfen erfolgreich für die Umwelt

Zwei Schülerinnen haben erfolgreich ein Plastiktüten-Verbot auf ihrer Heimat-Insel Bali durchgesetzt. Bis 2018 sollen alle Plastiktüten dort verboten sein. Bereits im Alter von zwölf und zehn Jahren gründeten die indonesischen Schülerinnen die Initiative „Bye Bye Plastic Bags“ – dafür haben sie jetzt den Bambi in der Kategorie „Unsere Erde“ erhalten.

Diese 10 Flüsse ertränken das Meer in Plastik
Plastikmüll im MeerDer Dreck dieser 10 Flüsse vermüllt extrem die Ozeane

Unsere Meere ertrinken in Plastikmüll, das ist nichts Neues. Die wenigsten kennen jedoch die wahrscheinliche Quelle dieser Umweltkatastrophe. Millionen Tonnen von Plastik gelangen von den dreckigsten 10 Flüssen dieser Welt in die Ozeane.

Immer mehr Deutsche sind für ein plastikfreies Leben
PlastikmüllImmer mehr Deutsche sind für ein plastikfreies Leben

Das Umweltproblem „Plastik“ ist immer noch akut. Doch die gute Nachricht lautet: Immer mehr Menschen in Deutschland erkennen die ökologische Belastung durch Kunststoff und leisten bereits ihren persönlichen Beitrag für weniger Plastikmüll. So kann es weitergehen!

Diese Plattform rettet unsere Meere vom Plastikmüll
Pacific Garbage ScreeningDiese Plattform soll die Weltmeere vom Plastikmüll befreien

Architekturstudentin Marcella Hansch entwarf die Pacific Garbage Screening ursprünglich für ihre Masterarbeit und entwickelte damit eine Plattform mit der es möglich sein soll, die Weltmeere vom Plastikmüll zu befreien. 2016 erhielt die Idee sogar den „Bundespreis ecodesign Nachwuchs 2016“.

So belastet sind unsere Gewässer durch Mikroplastik
Mikroplastik-KarteSo belastet sind unsere Gewässer

Mikroplastik stellt ein immer größer werdendes Problem für unsere Flüsse, Seen und Ozeane dar. Auf einer interaktiven Karte kann man jetzt erstmals Art und Stärke der Mikroplastik-Belastung in Gewässern ablesen. 

Geht der Plastikwahnsinn weiter?
Skandalöse LebensmittelvernichtungGeht der Plastikwahnsinn weiter?

Alle sprechen von weniger Plastik, doch die Realität sieht anders aus. Ob Obst, Gemüse, Butter, Käse oder Wurst – im Supermarkt gibt es kaum noch Produkte, die nicht in Kunststoff eingeschweißt sind. Kunststoffverpackungen belasten nicht nur die Umwelt, sondern können auch schädlich für die Gesundheit sein. Doch der Plastikwahn wird wohl so schnell kein Ende nehmen, wie der Fall des Gurkenbauern Hagn aus Segnitz zeigt.

Das ist die schmutzigste Insel der Welt
Henderson IslandDas ist die schmutzigste Insel der Welt

Mitten im Pazifik, zwischen Australien und Südamerika, liegt Henderson Island. Die Südseeinsel ist unbewohnt, weit und breit keine Industrie zu sehen – und dennoch gibt es kaum einen Ort auf der Welt mit höherer Plastikmülldichte. 

Krankenschwester verwandelt medizinischen Abfall in Kunst
Krankenschwester Tilda Shalof mit Sammelleidenschaft für PlastikabfallKrankenschwester verwandelt Plastik-Müll in Kunst

Krankenschwester Tilda Shalof sieht in alltäglichem Plastikmüll einer Intensivstation mehr als nur Verschlussteile, Deckel oder Laschen. Über 25 Jahre sammelt sie den bunten medizinischen Abfall. Mit der Künstlerin Vanessa Herman-Landau hat sie die Plastikteile jetzt zu einem beeindruckenden Wandgemälde verarbeitet.

Spargelanbau unter Plastikfolie verschmutzt die Umwelt
Der deutsche PlastikspargelEin Meer aus Plastik: So wächst deutscher Spargel

Von Weitem sieht es aus als seien die Felder noch mit Schnee bedeckt, doch bei näherem Hinsehen wird klar: kilometerlange Planen aus weißer Folie zieren zur Zeit die Ackerböden. Grund für die massenhafte Plastinierung der Böden ist die Spargelernte – ein Vorgehen mit fatalen Folgen für die Natur.

Michigan verbietet das Verbot von Plastiktüten
Die Macht der Erdöl LobbyWie bitte?! Michigan verbietet das Plastiktüten-Verbot!

Der US-Staat Michigan im Norden Amerikas ist besonders für seine zahlreichen und stattlichen Seen bekannt. Umso schockierender war die Nachricht über das neu verabschiedete Gesetzt der Staatsregierung Michigans: Ein Verbot für Plastik-Verbote.

Supermärkte Tunesiens verbannen die Einwegplastiktüten
Raus mit den PlastiktütenTunesien verbannt Plastik in Supermärkten

Was sich erst als großen Aufschrei vieler tunesischer Einkäufer auftat resultiert nun in einem viel bewussteren Verhalten beim täglichen Einkaufen im Supermarkt. Als erste arabische Nation geht Tunesien mit gutem Beispiel voran und verbannt die Einweg-Plastiktüten aus allen Supermärkten.

Eintauchen in die Faszination des Meeres
Ocean Film TourFilmfestival - Filme rund ums Meer

Und Action! Spannende Stories, aufregende Abenteuer, faszinierende Filme – das ist das Konzept eines Filmfestivals, das ab März wieder auf Tour geht und das Meer in mehr als vierzig deutsche Städte bringt. Dabei werden auch kritische Töne zur Meeresverschmutzung angeschlagen.

Besser leben ohne Plastik: BUND ruft zur Aktion Plastikfasten auf
Besser leben ohne Plastik5 einfache Tipps zum Plastikfasten

Deutschland ist Spitzenreiter im Plastikverbrauch. Einwegflaschen, Umverpackungen und Plastiktüten werden tendenziell immer häufiger genutzt, anstatt weniger. Besser leben ohne Plastik: Damit der Müllberg nicht länger wächst, kann jeder seinen Beitrag dazu leisten. Plastikfasten fällt nicht schwer und entlastet die Umwelt nachhaltig.

Günstiges Bioplastik, das die Ressourcen schont?
Projekt BioElectroPlastGünstiges Bioplastik dank neuer Technik?

Plastik ist und bleibt die praktischste und günstigste Art, um Lebensmittel vor Umwelteinflüssen zu schützen. Doch wer schützt die Umwelt vor Plastik? Eine nachhaltige Alternative muss her. Wird Bioplastik jetzt endlich bezahlbar?

Vier praktische Tipps, um Abfall zu vermeiden
Woche der AbfallvermeidungVier praktische Tipps, um Abfall zu vermeiden

Im Produzieren von Müll sind wir Weltmeister. Verpackungen und Tüten hier, Reste und alte Klamotten da. Mit nützlichen Tipps lässt sich viel Abfall im Alltag vermeiden. Und, wie nutzt du die Woche der Abfallvermeidung vom 19. bis 27. November?

Hormongift-Studie zeigt: Bisphenol S noch schädlicher als BPA
Die große Gefahr im PlastikHormongift Bisphenol S noch schädlicher als BPA!

Ein Hormongift regiert unser Leben: Plastikflaschen, Konservendosen, Verpackungen, Babyschnuller. Sie alle enthalten Bisphenol A (BPA), das Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Unfruchtbarkeit auslösen kann. Bisphenol S soll BPA ersetzen, dabei ist BPS noch gefährlicher!

Zero Waste: So wird dein Leben müllfrei
Kann man ohne Müll leben?Zero Waste wie geht es ohne Müll zu leben? 6 einfache Tipps

Ist dir aufgefallen, wie viel Müll wir jeden Tag wegschmeißen? Die effektivste Methode, Müll zu vermeiden, ist ihn gar nicht erst zu produzieren. Doch ist das überhaupt möglich? Die „Zero Waste-Anhänger“ sagen „ja“ und zeigen, wie es geht.  

Müll im Meer: Wer möchte an diesem Strand baden?
Müll im MeerBaden wir bald alle am Strand aus Müll?

Plastikflaschen und alte Verpackungen statt Sandstrand und Palmen: Die lokalen Strände in Hongkong werden aktuell von illegalem Müll aus dem Meer überflutet. Einheimische baden zwischen Plastikflaschen und Abfall. Müssen wir bald alle am Strand aus Müll liegen?

Ein Abenteuer für die Umwelt
Umweltschutz-ProjektEine gefährliche Floßfahrt für die Umwelt

Der Mississippi River ist mit fast 4.000 Kilometer Länge nicht nur einer der längsten, sondern auch einer der schmutzigsten Flüsse der Welt. Auf die Unmengen an Plastikmüll in seinen Fluten will ein außergewöhnliches Umweltschutz-Projekt aufmerksam machen.

Mit Plastik Schulen bauen, tolles Recycling-Projekt
Petflaschen als BaumaterialEine Schule gebaut aus Plastik Ecobricks

Es ist ein ganz besonderes Projekt, mit dem zwei Probleme gleichermaßen angegangen werden können: Plastikmüll eindämmen und Schulen bauen. Nachhaltig, sozial, eco und umweltschonend zugleich. EcoBrick Exchange gewinnt hierfür den Climate Change Award in Gold. 

Aktionstag zeigt: Es klappt auch ohne Plastiktüten
Aktion gegen PlastiktütenMitmach-Aktion gegen Plastiktüten

Ein Leben ohne Plastiktüten? Mit der freiwilligen Selbstverpflichtung des Handels zu einer Plastiktütengebühr ist ein erster Schritt getan, aber das reicht noch nicht aus:  Die Aktionswoche zum Internationalen Plastiktütenfreien Tag setzt vom 3.-10. Juli 2016 ein Zeichen gegen den Plastiktüten-Wahnsinn!

Nachahmer gesucht: Keine Plastiktüten bei Rewe
Einkaufen ohne PlastikPlastiktüten weg!

Kostenlose Plastiktüten wird es in Zukunft – hoffentlich – nur noch vereinzelt geben. Ein großer Discounter geht noch einen Schritt weiter hin zu weniger Plastiktüten und schafft die Umweltsünder ein für alle Mal ab. ecowoman sagt: tolle Aktion! Ein Kommentar.

Futuristische Strandhütte aus Plastikmüll
Neues Leben für PlastikThe Beach Hut - Lampenkunst aus Plastikmüll

Das Problem ist bekannt: Plastikmüll sorgt in unseren Meeren und an unseren Stränden für einen immer höheren Grad an Verschmutzung, die nicht nur der ozeanischen Flora und Fauna arg zusetzt sondern längst auch die menschliche Gesundheit bedroht. Wie man den Abfällen ein ziemlich smartes zweites Leben einhauchen kann zeigt das Architekturbüro Spark mit seinem ‚Beach Hut’-Projekt.

  • <
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • >