1. Home
  2.  › Special
Plastik schadet der Umwelt © Sablin/iStock/Thinkstock
Alles über Plastik

Plastik, Plastik im Meer, Plastiktüten & Mikroplastik: Alle Fakten und Infos über das Umweltproblem Kunststoff

Plastik im Meer und in der Natur belastet die Umwelt. Gerade Mikroplastik, verpackte Lebensmittel, in Kunststoff eingeschweißtes Spielzeug und Plastiktüten sind gefährlich. Viele Menschen bedenken das in ihrem täglichen Handeln nicht. Erfahren Sie in unserem Special alle Infos und Fakten rund um die Umweltgefahr Plastik.

Immer mehr Händler in Deutschland verabschieden sich aus Umweltschutz­gründen von den kostenlosen Plastiktüten. Ein Statement. Doch nach wie vor sind Konsumartikel und Lebensmittel wie Spielzeug, Unterhaltungselektronik, Obst und Gemüse, Süßigkeiten sowie Drogerieprodukte in Plastik umhüllt. Der Müllberg steigt, und mit ihm die Umweltverschmutzung. Zwar sank der Verbrauch von Plastiktüten von 2015 auf 2016 dank der Einführung der freiwilligen Bezahlpflicht von 68 auf 45 Tüten jährlich, doch das Umweltproblem ist damit nicht gelöst. Vielen Menschen fehlt nach wie vor das Bewusstsein für die Umwelt, kaufen und werfen in Kunststoff verpackte Lebensmittel sowie Plastikgeschirr, Plastikbecher, Plastikbesteck und Plastikeimer unbedacht in den Müll. Um beim Beispiel der Plastiktüte zu bleiben: Etwa eine Billion Plastiktüten verwenden wir Menschen weltweit im Jahr. 10.000 Mal könne man mit diesen Tüten, aneinandergelegt, den Äquator unserer Erde umrunden.

Anzeige

Nach der Verwendung des Kunststoffs wird nur ein Bruchteil recycelt. Plastik landet zwar in den meisten Fällen über die Mülltonne auf einer Deponie, doch dort rottet es meist vor sich hin (Plastik verrottet erst nach mindestens 400 Jahren) oder schlimmer noch: gelangt früher oder später ins Meer. Plastik im Meer zerstört die Umwelt und Natur zunehmend. Viele Tiere schlucken den Plastikmüll und sterben nach dem Verzehr oder verheddern sich und verenden darin – und das nur, weil Menschen zu viel Plastik nutzen und diesen nicht ordentlich entsorgen.

Welche Folgen die Verwendung von Plastik für unsere Umwelt hat, wie Sie die Plastikflut eindämmen können und was Sie konkret gegen Plastik im Meer tun können, in den folgenden Artikeln finden Sie Informationen und Fakten rund um das Thema PlastikMikroplastik, Umweltschutz und Müllvermeidung.

Fotos: depstiphotos/fedemarsicano
 

Die 12 dümmsten Plastikverpackungen der Welt
Die 12 dümmsten Plastikverpackungen der Welt

Unglaublich: Nackte Orangen, kernlose Avocados und vorportionierte Mangostücke, alles mit Plastik umhüllt. Bei diesen Lebensmitteln glaubten wir es kaum: Das sind die dümmsten Verpackungen der Welt. Bei Punkt 11 und 12 verschlug es uns die Sprache!
Weiterlesen

Plastikfasten – 23 plastikfreie Alternativen
Plastikfasten – sogar die Queen macht mit!

Die Fastenzeit hat begonnen und das heißt 40 Tage lang verzichten. Dabei wird mittlerweile nicht mehr nur auf Süßigkeiten gefastet, sondern auch auf Fernsehen, Handy, Alkohol oder Zigaretten. Umweltorganisationen wie der BUND rufen in diesem Jahr wieder zum Plastikfasten auf und selbst die Queen ist dabei! Wir machen mit und zeigen euch wie der Verzicht auf Plastik richtig gelingen kann.
Weiterlesen

Forscher finden Deutschen Plastikmüll in der Arktis
Was macht deutscher Haushaltsmüll in der Arktis?

Forscher haben kürzlich riesige Müllberge in der Arktis ausgewertet. Allein auf 80 Strandkilometern wurden mehr als zehn Tonnen Müll eingesammelt, vor allem Plastik. Darunter war auch Müll aus Deutschland zu finden.
Weiterlesen

Diese beiden Schülerinnen haben das Verbot von Plastiktüten durchgesetzt
Schülerinnen kämpfen erfolgreich für die Umwelt

Zwei Schülerinnen haben erfolgreich ein Plastiktüten-Verbot auf ihrer Heimat-Insel Bali durchgesetzt. Bis 2018 sollen alle Plastiktüten dort verboten sein. Bereits im Alter von zwölf und zehn Jahren gründeten die indonesischen Schülerinnen die Initiative „Bye Bye Plastic Bags“ – dafür haben sie jetzt den Bambi in der Kategorie „Unsere Erde“ erhalten.
Weiterlesen

Diese 10 Flüsse ertränken das Meer in Plastik
Der Dreck dieser 10 Flüsse vermüllt extrem die Ozeane

Unsere Meere ertrinken in Plastikmüll, das ist nichts Neues. Die wenigsten kennen jedoch die wahrscheinliche Quelle dieser Umweltkatastrophe. Millionen Tonnen von Plastik gelangen von den dreckigsten 10 Flüssen dieser Welt in die Ozeane.
Weiterlesen

Immer mehr Deutsche sind für ein plastikfreies Leben
Immer mehr Deutsche sind für ein plastikfreies Leben

Das Umweltproblem „Plastik“ ist immer noch akut. Doch die gute Nachricht lautet: Immer mehr Menschen in Deutschland erkennen die ökologische Belastung durch Kunststoff und leisten bereits ihren persönlichen Beitrag für weniger Plastikmüll. So kann es weitergehen!
Weiterlesen

Diese Plattform rettet unsere Meere vom Plastikmüll
Diese Plattform soll die Weltmeere vom Plastikmüll befreien

Architekturstudentin Marcella Hansch entwarf die Pacific Garbage Screening ursprünglich für ihre Masterarbeit und entwickelte damit eine Plattform mit der es möglich sein soll, die Weltmeere vom Plastikmüll zu befreien. 2016 erhielt die Idee sogar den „Bundespreis ecodesign Nachwuchs 2016“.
Weiterlesen

So belastet sind unsere Gewässer durch Mikroplastik
So belastet sind unsere Gewässer

Mikroplastik stellt ein immer größer werdendes Problem für unsere Flüsse, Seen und Ozeane dar. Auf einer interaktiven Karte kann man jetzt erstmals Art und Stärke der Mikroplastik-Belastung in Gewässern ablesen. 
Weiterlesen

Geht der Plastikwahnsinn weiter?
Geht der Plastikwahnsinn weiter?

Alle sprechen von weniger Plastik, doch die Realität sieht anders aus. Ob Obst, Gemüse, Butter, Käse oder Wurst – im Supermarkt gibt es kaum noch Produkte, die nicht in Kunststoff eingeschweißt sind. Kunststoffverpackungen belasten nicht nur die Umwelt, sondern können auch schädlich für die Gesundheit sein. Doch der Plastikwahn wird wohl so schnell kein Ende nehmen, wie der Fall des Gurkenbauern Hagn aus Segnitz zeigt.
Weiterlesen

Das ist die schmutzigste Insel der Welt
Das ist die schmutzigste Insel der Welt

Mitten im Pazifik, zwischen Australien und Südamerika, liegt Henderson Island. Die Südseeinsel ist unbewohnt, weit und breit keine Industrie zu sehen – und dennoch gibt es kaum einen Ort auf der Welt mit höherer Plastikmülldichte. 
Weiterlesen

Krankenschwester verwandelt medizinischen Abfall in Kunst
Krankenschwester verwandelt Plastik-Müll in Kunst

Krankenschwester Tilda Shalof sieht in alltäglichem Plastikmüll einer Intensivstation mehr als nur Verschlussteile, Deckel oder Laschen. Über 25 Jahre sammelt sie den bunten medizinischen Abfall. Mit der Künstlerin Vanessa Herman-Landau hat sie die Plastikteile jetzt zu einem beeindruckenden Wandgemälde verarbeitet.
Weiterlesen

Spargelanbau unter Plastikfolie verschmutzt die Umwelt
Ein Meer aus Plastik: So wächst deutscher Spargel

Von Weitem sieht es aus als seien die Felder noch mit Schnee bedeckt, doch bei näherem Hinsehen wird klar: kilometerlange Planen aus weißer Folie zieren zur Zeit die Ackerböden. Grund für die massenhafte Plastinierung der Böden ist die Spargelernte – ein Vorgehen mit fatalen Folgen für die Natur.
Weiterlesen

Michigan verbietet das Verbot von Plastiktüten
Wie bitte?! Michigan verbietet das Plastiktüten-Verbot!

Der US-Staat Michigan im Norden Amerikas ist besonders für seine zahlreichen und stattlichen Seen bekannt. Umso schockierender war die Nachricht über das neu verabschiedete Gesetzt der Staatsregierung Michigans: Ein Verbot für Plastik-Verbote.
Weiterlesen

Supermärkte Tunesiens verbannen die Einwegplastiktüten
Tunesien verbannt Plastik in Supermärkten

Was sich erst als großen Aufschrei vieler tunesischer Einkäufer auftat resultiert nun in einem viel bewussteren Verhalten beim täglichen Einkaufen im Supermarkt. Als erste arabische Nation geht Tunesien mit gutem Beispiel voran und verbannt die Einweg-Plastiktüten aus allen Supermärkten.
Weiterlesen

Eintauchen in die Faszination des Meeres
Filmfestival - Filme rund ums Meer

Und Action! Spannende Stories, aufregende Abenteuer, faszinierende Filme – das ist das Konzept eines Filmfestivals, das ab März wieder auf Tour geht und das Meer in mehr als vierzig deutsche Städte bringt. Dabei werden auch kritische Töne zur Meeresverschmutzung angeschlagen.
Weiterlesen

Besser leben ohne Plastik: BUND ruft zur Aktion Plastikfasten auf
5 einfache Tipps zum Plastikfasten

Deutschland ist Spitzenreiter im Plastikverbrauch. Einwegflaschen, Umverpackungen und Plastiktüten werden tendenziell immer häufiger genutzt, anstatt weniger. Besser leben ohne Plastik: Damit der Müllberg nicht länger wächst, kann jeder seinen Beitrag dazu leisten. Plastikfasten fällt nicht schwer und entlastet die Umwelt nachhaltig.
Weiterlesen

Günstiges Bioplastik, das die Ressourcen schont?
Günstiges Bioplastik dank neuer Technik?

Plastik ist und bleibt die praktischste und günstigste Art, um Lebensmittel vor Umwelteinflüssen zu schützen. Doch wer schützt die Umwelt vor Plastik? Eine nachhaltige Alternative muss her. Wird Bioplastik jetzt endlich bezahlbar?
Weiterlesen

Vier praktische Tipps, um Abfall zu vermeiden
Vier praktische Tipps, um Abfall zu vermeiden

Im Produzieren von Müll sind wir Weltmeister. Verpackungen und Tüten hier, Reste und alte Klamotten da. Mit nützlichen Tipps lässt sich viel Abfall im Alltag vermeiden. Und, wie nutzt du die Woche der Abfallvermeidung vom 19. bis 27. November?
Weiterlesen

Hormongift-Studie zeigt: Bisphenol S noch schädlicher als BPA
Hormongift Bisphenol S noch schädlicher als BPA!

Ein Hormongift regiert unser Leben: Plastikflaschen, Konservendosen, Verpackungen, Babyschnuller. Sie alle enthalten Bisphenol A (BPA), das Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Unfruchtbarkeit auslösen kann. Bisphenol S soll BPA ersetzen, dabei ist BPS noch gefährlicher!
Weiterlesen

Müll im Meer: Wer möchte an diesem Strand baden?
Baden wir bald alle am Strand aus Müll?

Plastikflaschen und alte Verpackungen statt Sandstrand und Palmen: Die lokalen Strände in Hongkong werden aktuell von illegalem Müll aus dem Meer überflutet. Einheimische baden zwischen Plastikflaschen und Abfall. Müssen wir bald alle am Strand aus Müll liegen?
Weiterlesen

Ein Abenteuer für die Umwelt
Eine gefährliche Floßfahrt für die Umwelt

Der Mississippi River ist mit fast 4.000 Kilometer Länge nicht nur einer der längsten, sondern auch einer der schmutzigsten Flüsse der Welt. Auf die Unmengen an Plastikmüll in seinen Fluten will ein außergewöhnliches Umweltschutz-Projekt aufmerksam machen.
Weiterlesen

Mit Plastik Schulen bauen, tolles Recycling-Projekt
Eine Schule gebaut aus Plastik Ecobricks

Es ist ein ganz besonderes Projekt, mit dem zwei Probleme gleichermaßen angegangen werden können: Plastikmüll eindämmen und Schulen bauen. Nachhaltig, sozial, eco und umweltschonend zugleich. EcoBrick Exchange gewinnt hierfür den Climate Change Award in Gold. 
Weiterlesen

Aktionstag zeigt: Es klappt auch ohne Plastiktüten
Mitmach-Aktion gegen Plastiktüten

Ein Leben ohne Plastiktüten? Mit der freiwilligen Selbstverpflichtung des Handels zu einer Plastiktütengebühr ist ein erster Schritt getan, aber das reicht noch nicht aus:  Die Aktionswoche zum Internationalen Plastiktütenfreien Tag setzt vom 3.-10. Juli 2016 ein Zeichen gegen den Plastiktüten-Wahnsinn!
Weiterlesen

Nachahmer gesucht: Keine Plastiktüten bei Rewe
Plastiktüten weg!

Kostenlose Plastiktüten wird es in Zukunft – hoffentlich – nur noch vereinzelt geben. Ein großer Discounter geht noch einen Schritt weiter hin zu weniger Plastiktüten und schafft die Umweltsünder ein für alle Mal ab. ecowoman sagt: tolle Aktion! Ein Kommentar.
Weiterlesen

Futuristische Strandhütte aus Plastikmüll
The Beach Hut - Lampenkunst aus Plastikmüll

Das Problem ist bekannt: Plastikmüll sorgt in unseren Meeren und an unseren Stränden für einen immer höheren Grad an Verschmutzung, die nicht nur der ozeanischen Flora und Fauna arg zusetzt sondern längst auch die menschliche Gesundheit bedroht. Wie man den Abfällen ein ziemlich smartes zweites Leben einhauchen kann zeigt das Architekturbüro Spark mit seinem ‚Beach Hut’-Projekt.
Weiterlesen

Tee-Genuss in Kapseln wird zur Umweltsünde
4000 Tonnen Müll durch Getränkekapseln

Pads für Kaffee waren die Revolutionen für Kaffeegenießer. Die Folgen für die Umwelt sind katastrophal. Plastik überschwemmt die Natur. Doch damit nicht genug: jetzt kommen auch noch Pads für die Teetrinker.
Weiterlesen

England führt Plastiktüten-Gebühr ein
England führt Plastiktüten-Gebühr ein

An englischen Supermarktkassen müssen Kunden zukünftig 5p (ca. 7 Cent) pro Plastiktüte zahlen. Während sich Umweltverbände freuen, kritisieren viele Läden und Verbraucher die neue Regelung, da zu viele Ausnahmen zu Problemen und inkonsequenter Umsetzung führen könnten. Was bringt die Gebühr wirklich?
Weiterlesen

Revolutionär: Abfallplastik statt Asphalt
Plastikflaschen zu Verkehrswegen

Re- bzw. Upcycling at its best: Kürzlich wurde in den Niederlanden ein Projekt vorgestellt, das auf den ersten Blick das Potential hat das weltweite Vermüllungsproblem durch Plastikflaschen nachhaltig zu lösen...
Weiterlesen

Die Kunst aus Flip Flops Figuren zu erschaffen
Das zweite Leben der Flip Flops

Die bunten Schlappen kennt jeder und der Name ist Programm: Flip-Flops. Bunt, praktisch und  – aus giftigem Plastik. Um die Umwelt zu retten, sammeln Künstler diese Gifttreter und verwandeln sie in wunderschöne Kunstobjekte.
Weiterlesen

Upcycling-Recycling-Design für die Straße: Bureo Skateboards aus alten Fischernetzen
Fahrspaß aus alten Fischernetzen

Die Weltmeere sind voll von Plastikmüll und alte Fischernetze machen dabei nach Schätzung der FAO (Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen) rund zehn Prozent bzw. gut 640.000 Tonnen aus. Wie man dieser Verschmutzung ebenso effektiv wie kreativ mit Recycling und Upcycling entgegentreten kann, zeigen die Gründer von Bureo Skateboards aus Chile mit ihrer Net Positiva Cruiser-Kollektion.
Weiterlesen

Surfboards aus altem Plastikmüll und Treibholz
Finnen aus Plastikmüll und Treibgut

Nachdem die US-amerikanischen Shaper von Spirare Surfboards bereits erfolgreich recyceltes EPS in ihren Brettern verbauen konnten, hat man sich jetzt des Themas Finnen angenommen. Eine erste Serie wurde bereits aus am Strand angespültem Plastikmüll und Treibholz gearbeitet.
Weiterlesen

Petition gegen Plastikverpackung bei Postwurfsendungen
Petition gegen unnötige Verpackungen

Die Petition des 18-Jährigen Bayern Fabian Lehner mit der Forderung an die Deutsche Post, auf die Folienverpackung bei der Postwurfsendung „EinkaufAktuell“ zu verzichten, findet großen Anklang. Jetzt ist auch die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) mit an Bord.
Weiterlesen

The Ocean Cleanup: 19-jähriger Boyan Slat reinigt & befreit das Meer von Plastikmüll
The Ocean Cleanup: Saubere Meere

The Ocean Cleanup ist ein einzigartiges Projekt des 19-jährigen Boyan Slat aus den Niederlanden. Er will die Meere von Plastikmüll befreien mit einer von ihm entwickelten, neuen Technologie, die schnell und einfach ist. Ein Ozean ohne Plastik rückt in greifbare Nähe.
Weiterlesen

Berlin tüt was: Längste Plastikütenkette  der Welt soll ins Guinness Buch der Rekorde
Längste Plastiktütenkette der Welt

In Berlin wird versucht die längste Plastiktütenkette der Welt zu bilden. Die Aktion Berlin tüt was will damit ein Zeichen für den Umweltschutz setzen und ins Guinness Buch der Rekorde kommen.
Weiterlesen

Ein Tag ohne Plastik: 7 Fakten über Plastiktüten am Plastic Bag Free Day
Plastic Bag Free Day gegen Einwegtüten

Am Plastic Bag Free Day wird die Müll im Meer durch Plastiktüten Problematik in den Mittelpunkt gestellt. Plastikmüll schadet unserer Umwelt und allen Lebewesen. Wir nennen ihnen sieben weitere schockierende Fakten über Plastik und Plastiktüten.
Weiterlesen

Studie zeigt: Plastikmüll im Meer auch in Europa ein großes Problem für Umwelt, Tiere & Menschen
Europas Meere vermüllt

Die Vermüllung der Meere ist ein großes Problem. Auch in Europa schadet Müll im Meer, gerade aber auch Plastik im Meer, der Natur, den Tieren und damit auch uns Menschen. Eine neue Studie zeigt die verheerenden Ausmaße.
Weiterlesen

Müllfreier Nordostatlantik: OSPAR Aktionsplan bekämpft Müll im Meer
Gemeinsam gegen Müll im Meer

Müll im Meer, vor allem Plastikmüll, stellt ein großes Umweltproblem dar. Im OSPAR-Aktionsplan bekämpfen alle Anrainerstaaten des Nordostatlantiks, dazu gehört auch die Nordsee, die Vermüllung der Meere.
Weiterlesen

Schickes Upcycling-Design von World of Eve: Kleider aus Plastikmüll für Energiesparlampen
Edles Upcyclingdesign als Beleuchtung

Blatt für Blatt von Hand ausgeschnitten, mit Kupferdraht individuell zusammengefügt und mit Glasperlen verschönert: die filigranen Upcycling-Lampenschirme aus Plastikmüll von World of Eve zeigen wie Energiesparlampen schick aussehen können, auch wenn sie aus Plastikmüll gefertigt sind.
Weiterlesen

Bio-Kunststoff aus Tomatenfasern für Autos und als Verpackungsmaterial
Bio-Kunststoff aus Tomatenfasern

Plastik aus Ketchup? Autobauer Ford und Ketchupgigant Heinz erforschen gerade einen biologischen Kunststoff aus Tomatenfasern, die bei der Ketchupproduktion als Abfallprodukt übrigbleiben.
Weiterlesen

Tütentauschtage in Berlin: Plastiktüten gegen Mehrwegtaschen für die Umwelt tauschen
Tütentauschtage in Berlin

Plastik und Plastiktüten schaden unserer Umwelt. Das weiß auch die Deutsche Umwelthilfe und bietet deshalb mit den Tütentauschtagen in Berlin eine Möglichkeit an, Einwegtüten gegen Mehrwegtaschen zu tauschen.
Weiterlesen

Plastik im Meer: Müll formt ganzen Kontinent im Pazifischen Ozean
Plastikmüll führt eigenes Leben im Meer

Plastikmüll ist vor allem im Meer ein großes Problem für Mensch, Tier & Umwelt. Die riesigen Müllberge haben im Pazifik fast einen eigenen Kontinent, den sogenannten Great Pacific Garbage Patch gebildet. Die Kampagne Secret Continent von SodaStream klärt auf und informiert.
Weiterlesen

Hohe CO2-Werte und lange Transportwege: Sind Mehrwegflaschen noch umweltfreundlich?
Mehrwegsystem schadet der Umwelt?!

Eine neue Studie zeigt, dass Mehrwegflaschen nicht nur Vorteile gegenüber Einwegflaschen haben, denn durch ein verkompliziertes Sortiersystem und lange Transportwege sind sie auch schädlich für die Umwelt und produzieren viel CO2. Hier müssen neue Wege und Mittel gefunden werden.
Weiterlesen

Studierende der HAWK Hildesheim planen Kampagnen gegen Plastik im Meer für One Earth One Ocean
Studentenkampagnen gegen Plastik im Meer

Plastik im Meer ist ein Problem, das der Verein One Earth One Ocean bekämpfen möchte. Studierende der HAWK Hildesheim haben jetzt Kampagnen für den Verein in einer Semesteraufgabe geplant.
Weiterlesen

Die Geschichte des Seifenstücks: von Kernseife bis selbstgemacht
Seifenstücke sind Umweltfreundlich

Schmutzige Finger, fettige Haut, Körpergeruch – gegen all das hilft Seife schon seit Jahrhunderten. Die Geschichte der Seife ist lange, denn es ist eines der ältesten vom Menschen hergestellten Naturprodukte. Gerade Naturseife & Seife selber machen ist Naturkosmetik. Zudem sind Seifenstücke gut für die Umwelt, denn sie haben eine umweltfreundliche Verpackung & enthalten keine Plastikreinigungspartikel. 
Weiterlesen

Die Bedrohung durch Plastik und die Auswirkungen für unsere Gesundheit
10 harte Fakten über Plastik

Jeden Tag begegnen wir Plastik. Kunststoff bestimmt unser Leben, dabei ist er eine der größten existierenden Gefahren für unsere Umwelt und die Natur. Er ist voll mit Hormonen, tötet Tiere und lässt Müllberge wachsen. 10 Fakten über Plastik, die Sie schockieren werden.
Weiterlesen

ecowoman Kommentar: Plastiktüten - Gefahr für die Erde, Natur und Menschen
Plastik regiert die Welt

Wir leben in einer Plastikgesellschaft. Die Küche ist voll von Plastikgeschirr, Plastikdosen, Plastik-Kochlöffeln. Auch das Kinderspielzeug wurde vom Plastik erobert und es gibt fast keinen Lebensbereich mehr, der nicht dominiert wird von Kunststoff. Doch der Wahn hat negative Folgen für Mensch, Tier und Natur – Peter Rensch macht sich deshalb begründete Sorgen.
Weiterlesen

Weggeworfen - Dokumentation mit Jeremy Irons über Müll
Dokumentation über Müll schockiert

Am 7. November erscheint der Dokumentationsfilm „Weggeworfen“ mit dem bekannten Schauspieler und Hollywoodstar Jeremy Irons auf DVD und BLU-RAY.  Die Dokumentation behandelt das globale Müllproblem und unsere Schuld daran.
Weiterlesen

Plastikmüll: Gefahr für Ozeane, Tiere und Menschen
Gefahr für Ozeane, Tiere und Menschen

Plastikmüll gefährdet Mensch, Natur und Umwelt. Die Meere sind zu Abfalllagern für Plastikmüll geworden. Tiere verenden, Unterwassergebiete stehen auf der Kippe und auch der Mensch wird nicht verschont, denn der Plastikmüll landet durch die Nahrungskette in unseren Mägen.
Weiterlesen

Bunt & gut: Kindergeschirr aus Bambus
Buntes Kindergeschirr aus Bambus

Kinder mögen’s bunt – aber das heißt noch lange nicht, dass das Geschirr für unterwegs oder auch für zuhause immer aus Plastik sein muss. Es geht auch anders, wie die Geschirrserie Biobu von Ekobo zeigt.
Weiterlesen

Discounter ohne Umweltbewusstsein
Discounter ohne Umweltbewusstsein

Der Grundgedanke hinter der Mehrwegflasche ist ausgesprochen nachhaltig: Der Handel nimmt die Flasche zurück und führt sie nach einer Grundreinigung wieder neu aufgefüllt in den Warenkreislauf zurück. Energie- und kostensparend. Aber wie bei den Märchen der Gebrüder Grimm –hört sich die Geschichte besser an, als es der Wahrheit entspricht.
Weiterlesen

Revolution bei Kunststoffen: Pilze sind das neue Plastik
Revolution bei Kunststoffen: Pilze sind das neue Plastik

Natürlich, erneuerbar und nahezu keine Energie ist nötig für eine bahnbrechende Erfindung. Das nachhaltige MycoBond ist eine revolutionäre Erfindung, mit der schützende Verpackungsmaterialien, Polystyrol für die Hausdämmung oder Kunststoffe für die Produktion von Autoteilen ersetzt werden können. Völlig organisch und auf der Basis von Pilzkulturen und Bioabfällen ist MycoBond sogar kompostierbar.
Weiterlesen

Text: Kristina Reiß

Anzeige