1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Natur
ARK Shelter mobile Architektur Ecocamping
Ecocamping

Kraft tanken in der nachhaltigen Luxus-Hütte

Manchmal muss man einfach dem Alltag entfliehen, um wieder zu Kräften zu kommen: Einfach raus in die Natur, minimalistisch leben und trotzdem rundum versorgt sein. Genau so funktioniert nachhaltiges Luxus-Camping.

Zugegeben, Luxus-Camping klingt nicht sonderlich nachhaltig. Aber Luxus kann viel mehr sein als Champagner, Whirlpool und Fünf-Gänge-Menüs. Echter Luxus kann genauso gut darin bestehen, sich um nichts kümmern zu müssen, keine Verpflichtungen zu haben, einfach in den Tag zu leben…

Anzeige

Luxuriöses Ecocamping in der Natur

Die jungen Architekten von ARK wollen für wahren Luxus sorgen – mit minimalistischem Ecocamping. Was zunächst widersprüchlich erscheint, hat Hand und Fuß, wie spätestens beim Anblick des ARK Shelter klar wird. Die gemütliche Holzhütte ist das Herzstück des nachhaltigen Luxus-Camping-Konzepts von De Backer, Senkowski and Mikovcák. Sie ist mit allem ausgestattet, was man zum Leben braucht: Auf knapp 30 Quadratmeter sind Schlafplatz, Aufenthalts- und Essbereich, Küche und Badezimmer untergebracht – und ein Schwedenofen.

Luxus im Innenraum, minimal und nachhaltig, ARK Shelter

Dessen knisterndes Feuer schafft eine ganz besondere Atmosphäre und sorgt abends oder an kalten Tagen für Wärme und Geborgenheit. Dank der großen Glasfronten scheinen Innen- und Außenwelt miteinander zu verschmelzen, ein Effekt, der durch die beiden Terrassen noch verstärkt wird, mit deren Hilfe sich der Wohnraum erweitern lässt. Das alles hat einen Sinn, denn es ist der Kontakt zur Natur, der den Bewohnern des ARK Shelter die innere Ruhe zurückgeben soll, die sie im hektischen Alltag schnell einmal verlieren.

Mobile Hütte kann überall platziert werden

Ecocamping, mobile Hütte, Nachhaltigkeit und Luxus

Echter Luxus ist auch, dass die Camper selbst entscheiden können, wo sie ihre Zeit verbringen möchten. Die Hütte ist mobil und kann (sofern erlaubt) überall aufgebaut werden. Dafür sorgt das ARK-Team und stellt außerdem die komplette Einrichtung bereit. Das einzige, was die Bewohner selbst mitbringen „müssen“, sind ihre privaten Habseligkeiten. Wer Lust hat, kann sich auch hier beschränken und eine Zeitlang minimalistisch leben. Ein paar Klamotten, ein Stapel guter Bücher, etwas zum Schreiben – braucht es wirklich mehr?

Nachhaltigleben

Die ARK-Initiatoren sind auch bei der Wahl der Materialien und in Sachen Energie dem Minimalismus treu geblieben. Ebenso wie Wände, Boden und Decke sind sämtliche Möbel speziell für die Luxus-Camping-Hütte gefertigt worden und bestehen aus nachhaltigem, langlebigem Holz. Die Elektrizität wird aus Windenergie gewonnen, für die Wasserversorgung wird Regenwasser gesammelt: Das ARK-Haus versorgt sich selbst und schont die umgebende Natur.

Anzeige

 

 

Ein Ausweg aus dem stressigen Alltag

ARK Shelter ist das Ergebnis der kreativen Zusammenarbeit dreier junger Unternehmer, die die Art, wie die meisten Menschen heute leben, kritisch betrachten und sich auf die Suche nach Alternativen zu dem stressigen, hektischen Alltag in den Städten dieser Welt gemacht haben. Sie wollen einen Ausweg bieten aus dem ewigen Kreislauf aus ständiger Erreichbarkeit, Deadlines und Leistungsdruck und eine „Zuflucht“ (shelter) bieten, um durchzuatmen und Kraft zu tanken.

Dafür vereinen sie einen ganzen Reigen von scheinbaren Gegensätzen, aber vielleicht kann minimalistisches Luxus-Camping in der Natur dem einen oder anderen tatsächlich den Weg „back to the roots“ weisen. Wer eine der gemütlichen Holzhütten am Lieblingsort platzieren möchte, sollte sicherstellen, dass das Aufstellen dort erlaubt ist und anschließend das ARK-Team kontaktieren. Dann steht der nachhaltigen Flucht aus dem Alltag nichts mehr im Weg. 

Aussenansicht des minimalen Hauses

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachhaltiger Urlaub am Wasser 

Anzeige

Quellen: ARK Shelter Bvba, Bild: ARK Shelter Bvba, Text: Ronja Kiefer