1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Natur
Regenerative Ernergieprojekte auszeichnen
Energie nachhaltig herstellen

Die besten nachhaltigen Energieprojekte

Es ist noch ein recht junges Projekt, das die Stadtwerke Konstanz jetzt ausschreiben: Der Enspire-Award wird 2015 zum zweiten Mal vergeben. Der mit 5.000 Euro prämierte Preis zeichnet Energieprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern aus. 

Mit dem Award möchte Enspire, die bundesweite Ökostrom-Marke der Stadtwerke Konstanz, nachhaltige Rahmenbedingungen für die Stromversorgung in Entwicklungsländern fördern. Enspire ist einer der wenigen bundesweit verfügbaren Anbieter, der das Grüner-Strom-Label trägt, das älteste und anspruchsvollste Gütesiegel in Deutschland. Bis zum 31. Oktober 2015 können sich juristische Personen oder eingetragene Vereine mit ihren Projekten für den Enspire-Award bewerben. Die Projekte müssen aus dem Bereich der Entwicklungszusammenarbeit stammen und sollen dazu dienen, eine Grundversorgung der breiten Bevölkerung mit erneuerbaren Energien voranzubringen.

Anzeige

Ingenieure ohne Grenzen haben es vorgemacht...

Unter allen eingesandten Vorschlägen wählt eine Jury von Experten auf dem Gebiet der nachhaltigen Energie das Gewinnerprojekt aus, das sich dann über die Fördermittel in Höhe von 5.000 Euro freuen kann. Die Ingenieure ohne Grenzen haben es 2014 vorgemacht und mit dem Projekt einer Kleinstwasserkraftanlage zur Stromerzeugung in Kamerun als erste Organisation den Enspire-Award gewonnen. Ihr Projekt erfüllt die Kriterien? Dann bewerben Sie sich jetzt.

2014 konnte das Projekt einer Kleinstwasserkraftanlage in Kamerun überzeugen

2014 konnte das Projekt einer Kleinstwasserkraftanlage in Kamerun überzeugen.

Quelle: Stadtwerke Konstanz, Text:  Ronja Kieffer