1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Wohnen
Manche Flure eignen sich besonders für schmale Sekretäre. (Foto: VDM)
Licht und Farben

Inneneinrichtungstipps für die Flurgestaltung Zuhause

Der erste Eindruck zählt. Wenn bereits der Flur eines Menschen schön eingerichtet ist, rechnen wir automatisch mit einer liebevoll gestalteten Wohnung. Ist der Eingangsbereich eher kahl eingerichtet, erwarten wir auch eine unschöne Wohnung – dabei geht Flurgestaltung ganz leicht.

Noch vor wenigen Jahren diente der Haus- oder Wohnungsflur lediglich als Durchgang. Eine kleine Garderobe, eine Schlüsselablage und eine Deckenleuchte waren alles was dieser Raum brauchte. Mittlerweile haben aber viele erkannt, dass gerade dieser Bereich den ersten Eindruck bei Gästen liefert und so natürlich auch einen Eindruck hinterlässt. Dem Eingangsbereich wurde deshalb in den letzten Jahren immer mehr Bedeutung beigemessen und er wurde repräsentativer und freundlicher gestaltet. Neben der Garderobe findet sich manchmal eine kleine gemütliche Leseecke oder ein Bücherregal. Ein Sekretär für den Home-Office-Bereich oder ein Schuhbänkchen sind auch keine Seltenheit. Dirk-Uwe Klaas, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie, erklärt: Man kann fast jede Nische zum Stauraum umfunktionieren. Die deutsche Möbelindustrie bietet genügend Varianten für kleine Schränkchen mit Schubladen oder Regalböden, denn der Zuschnitt auf individuelle Maße ist heute ihr tägliches Brot.“

Anzeige

Flurgestaltung mit sparsamen LEDs und schönen Holzmöbeln

Schöne, neue oder auch alte Holzmöbel sind zeitlos und vermeiden so auch unnötigen Sperrmüll. Die Investition, bei richtiger Pflege, lohnt sich. Nicht nur Möbel sind bei einem schönen Flur wichtig, sondern auch Farbe und Licht. Mit Farbe und Licht kann man ganz leicht eine andere Atmosphäre herstellen. Helle, frische Farben vergrößern den Flur optisch und kräftige Farben wie blau, grün oder rot, am besten an nur einer Wandfläche, bringen fröhliche Farbakzente. Licht ist mittlerweile in vielen Möbeln integriert. Sparsame LED Lichter verzieren Garderoben, Spiegel oder Paneele und sorgen für eine angenehmes Gefühl. Aufgrund der LED-Technologie, die sehr effizient und stromsparend ist, können sie ruhig auch mal länger brennen für ein schönes, gemütliches Ambiente.

Quelle: Verband der Deutschen Möbelindustrie
Text: Kristina Reiß

Anzeige