1. Home
  2.  › News
Bienen schützen Wettbewerb zum Schutz der Bienen
Schutz der Bienen

Toller Wettbewerb zum Schutz der Bienen

Heimische Bienenarten sind vom Aussterben bedroht. Mit einem Wettbewerb für biologische Vielfalt sollen so viele Menschen wie möglich zum Schutz der Bienen mobilisiert werden. Mitmachen können Gruppen, indem sie heimische Pflanzen für Bienen in die Erde bringen.

Ohne Bienen keine Zukunft. Die emsigen Tiere sind Garanten der biologischen Vielfalt, erhalten die Ökosysteme aufrecht, von denen nicht nur viele Tiere, sondern auch wir Menschen abhängig sind – und sind stark gefährdet. Eingeschränkte Lebensräume mit immer weniger Nahrung und der massive Einsatz von Pestiziden treiben die Bienen an den Rand des Aussterbens. Mehr als die Hälfte der heimischen Arten steht schon auf der Roten Liste.

Anzeige

Bienen schützen Wettbewerb zum Schutz der Bienen

Gruppen, die am Wettbewerb teilnehmen, können mit viel Spaß gemeinsam die Bienen schützen

Heimische Pflanzen für Bienen

Umso wichtiger ist es, etwas zum Schutz der Bienen zu unternehmen. Das tut die Initiative „Deutschland summt“ der Stiftung für Mensch und Umwelt mit einem Wettbewerb für biologische Vielfalt, der gerade in seine zweite Phase gestartet ist und in dessen Rahmen möglichst viele heimische Pflanzen für Bienen gepflanzt werden sollen. Noch bis zum 30. Juni können sich Gruppen am „Frühlingssummen“ beteiligen und ihre Aktionen durch Fotos, Videos, selbstgemalte Bilder oder Gedichte mit anderen teilen.

Fürs Mitmachen gibt es nur zwei Bedingungen: Erstens dürfen nur neue Pflanzungen als Wettbewerbsbeiträge eingereicht werden und zweitens müssen die Aktionen gemeinschaftlich durchgeführt werden, zum Beispiel mit Kollegen, als Schulklasse oder Kindergartengruppe oder als Familie. Wo die heimischen Pflanzen in die Erde gebracht werden, ist den Wettbewerbsteilnehmern selbst überlassen. Nach dem Motto „Alles ist erlaubt, was erlaubt ist“, können sowohl Privatgärten und Balkons als auch Grünflächen von Unternehmen oder städtische Grünanlagen zum Schutz der Bienen bepflanzt werden. Besonders toll: Wer sich als Gruppe für den Wettbewerb registriert, kann kostenlose Pflanzen von LA’BIO! und rabattiertes Saatgut von Rieger-Hofmann für die entsprechende Region erhalten.

Weitere Informationen zur Teilnahme und zur Initiative gibt es unter www.wir-tun-was-fuer-bienen.de.

Bienen schützen Wettbewerb zum Schutz der Bienen

Bienen sind die Garanten der biologischen Vielfalt und halten unsere Welt im Gleichgewicht

Quellen: Stiftung für Mensch und Umwelt, Initiative Deutschland summt!, Bilder: Hans-Jürgen Sessner; Deutschland summt, Text: Ronja Kieffer