Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Psyche

Depressionen überwinden mit einer gesunden Darmflora
Depressionen heilenDarmbakterien gegen Depressionen

Viele Millionen Menschen leiden an Depressionen. Jetzt untersuchten Wissenschaftler in China die Wirkung der Darmflora auf unser Nervensystem. Nimmt der Darm Einfluss auf depressive Erkrankungen? Ist es möglich, dank dieser Erkenntnisse Depressionen ohne Medikamente zu überwinden? Wir gehen der Sache auf den Grund.

Wie Lebensmittel schlechte Laune verursachen
Essen und PsycheDiese Lebensmittel können depressiv machen

Ungesunde Lebensmittel verursachen schlechte Laune. Zucker als Auslöser für Stimmungsschwankungen und Depressionen. Zusatzstoffe in Nahrungsmitteln fördern Reizbarkeit und Übelkeit. Gesunde Lebensmittel machen glücklich.

Ätherische Düfte fördern die Konzentration
Natürliche AromatherapieDüfte fördern die Konzentration

Konzentriertes Lernen und Arbeiten ist manchmal gar nicht so einfach. Die richtige Arbeitsatmosphäre kann helfen. Dazu gehören nicht nur nette Kollegen und möglichst wenig Ablenkung, sondern auch der richtige Duft.

Suizidprävention: Semikolon als temporäres Tattoo-Motiv
Bewegung für mehr ToleranzSemikolon Tattoo als Suizidprävention

Ein Autor verwendet ein Semikolon, wenn er einen Satz hätte beenden können, sich aber dagegen entschieden hat. Mittlerweile ist der Strichpunkt zum Symbol für Suizidprävention und ein beliebtes Tattoo-Motiv geworden. Freunde fürs Leben e.V. unterstützt die Aufklärungskampagne mit temporären Tattoos. 

Wege aus der Depression
SeelenschmerzWege aus der Depression

Man geht davon aus, dass in Deutschland etwa fünf bis sieben Prozent unter einer behandlungsbedürftigen Depression leiden. Sie gilt als die häufigste seelische Erkrankung. Noch immer wird die Krankheit Depression viel zu oft verdrängt.

Große Studie zur Arbeitsbelastung
Psychische BelastungGroße Studie zur Arbeitsbelastung

Immer mehr Arbeitnehmer in Deutschland leiden unter psychischen Problemen. Als Folge davon sind sie im Job weniger leistungsfähig. So wundert es nicht, dass viele Arbeitnehmer unter psychischen Erkrankungen, wie dem Burnout-Syndrom, leiden. Die Technische Universität Chemnitz und das Sigmund-Freud Institut legen Ergebnisse ihrer Studie vor.