1. Home
  2.  › Essen & Trinken
Erstes rein pflanzliches Steak bei Tesco erhältlich
Vivera Fleischersatz

Erstes rein pflanzliches Steak bei Tesco erhältlich

Seit 21. Mai ist in den Filialen der britischen Supermarktkette Tesco der erste Fleischersatz auf Pflanzenbasis erhältlich. Der bahnbrechende Produkt von Vivera ist im Geruch, Geschmack und Biss kaum mehr von einem echten Steak zu unterscheiden. 

Nicht nur bei Vegetariern, Veganern und Flexitariern nimmt das Interesse an gesünderen und nachhaltigeren Lebensmitteln deutlich zu. Der Verzehr pflanzlicher Fleischalternativen kann die Umweltbelastung und die Nutzung knapper Ressourcen wie Wasser und Ackerland erheblich verringern. Als erstes Unternehmen der Welt bringt Vivera jetzt ein Steak auf den Markt, dass zu hundert Prozent aus rein pflanzlichen Zutaten wie Weizen und Soja hergestellt wird.

Anzeige

Damit reagiert der Pionier auf die weltweit steigende Nachfrage und plant für 2018 eine Produktionsmenge von mehreren Millionen Stück. Bereits vor 25 Jahren produzierte das niederländische Unternehmen eine breite Palette vegetarischer Fleischalternativen. Mittlerweile wurde das gesamte Sortiment auf 100% pflanzlich umgestellt. Neben der Markteinführung des ersten rein pflanzlichen Steaks bei Tesco sind zudem noch weitere vegane Fleischersatzprodukte wie Fischstäbchen, Shaorma oder Kürbis-Süßkartoffel Burger erhältlich.

Anzeige

Schmackhaftes, pflanzliches Steak schont Umwelt und Tier

Im Gegensatz zu Fleischalternativen handelt es sich bei Fleischersatz um Lebensmittel, die sich haptisch, geruchlich und geschmacklich kaum mehr von echtem Fleisch unterscheiden lassen. Zahlreiche Studien belegen, wie große der Bedarf und wie wichtig die Entwicklung solcher Produkte ist. Denn der derzeitige Fleischkonsum steht in Verbindung mit vielerlei gesundheitlicher Risiken sowie einer negativen Klimabilanz und Ressourcenverschwendung bei der Fleischproduktion im Vergleich zu rein pflanzlicher Kost. Und nicht zur vergessen, die oft zweifelhaften Bedingungen der Massentierhaltung und Schlachtung. Ab der zweiten Jahreshälfte 2018 wird Vivera den Vertrieb der pflanzlichen Steaks über mehrere große Supermarktketten in ganz Europa ausweiten. Gert Jan Gombert von Vivera kommentierte die bahnbrechende Neuheit: "Mit dem Durchbruch der Markteinführung und der Massenproduktion ist das schmackhafte Produkt auf Pflanzenbasis für viele Verbraucher erhältlich. Geruch, Geschmack und Biss sind kaum von einem echten Steak zu unterscheiden und wir sind davon überzeugt, dass dieses Produkt ein großes Bedürfnis bei den Verbrauchern befriedigen wird. Es ist äußerst wichtig, dass wir weniger Fleisch essen, sowohl für unsere Gesundheit, den Tierschutz als auch für unseren Planeten."

Das könnte Sie auch interessieren: 

Jackfrucht - die Alternative zu Fleisch und Tofu

Anzeige

Quellen: Bilder: Depositphotos/eyematrix, Valentyn_Volkov, Text: Tine Esser