1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Rezepte
Leckerer Kuchen mit Pflaumen © REWE Beste Wahl

© REWE Beste Wahl

Unser Saison Rezept

Pflaumenkuchen Rezept genießen: Bayerischer Pflaumendatschi

Jetzt zur Pflaumensaison sind Pflaumenkuchen absolut im Trend. Unser Rezept für bayerischen Pflaumendatschi können wir auch Genießern in ganz Deutschland empfehlen.

Anzeige

Zutaten für den bayerischen Pflaumendatschi

  • 1 1/2 kg Pflaumen
  • 350 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Hefe
  • 50 Gramm Butter
  • 125 ml lauwarme Milch
  • 1 Ei
  • Prise Zucker
  • Prise Salz
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 40 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Anleitung

  1. Die Pflaumen waschen und abtropfen lassen.
  2. Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Die Packung Hefe zerbröseln und in die Mulde geben. Zitrone reiben. Dann die Butter in Flöckchen dazugeben, Milch, Ei, eine Prise Salz, eine Prise Zucker als auch die geriebene Zitronenschale hinzugeben und alles mit einem Knethaken verrühren bis ein weicher, nicht mehr klebender
  3. Teig entsteht.
  4. Den Teig in einer Rührschüssel im Backofen bei 50 Grad warm halten, bis er nach circa dreißig Minuten die doppelte Größe erreicht hat.
  5. Den Teig nochmal mit den Händen kneten. Teig dünn ausrollen bis er die Größe eines Backblechs hat und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  6. Die Pflaumen halbieren, entsteinen und dicht geschichtet auf dem Teig verteilen.
  7. Vanillezucker und 40 Gramm Zucker vermischen und über die Pflaumen streuen.
  8. Bei 190 Grad im vorgeheizten Ofen ca. 35 Min. backen und anschließend lauwarm servieren.

Das könnte Sie auch interessieren: 

 
 
 

Quelle: REWE Beste Wahl
Introtext: Kristina Reiß