1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Rezepte
Leckere Teigtaschen - köstlich gefüllt © ?REWE Bio? by Food & Foto, Hamburg
Vegetarisches Fingerfood

Partyrezept für vegetarisches Bio-Fingerfood: Teigtaschen gefüllt mit Frischkäse-Paprika-Paste

Fingerfood darf gerne auch vegetarisch sein, vor allem wenn es so gut schmeckt, wie die Teigtaschen gefüllt mit Frischkäse-Paprika-Paste. Dieses Partyrezept ist bei Gästen als auch Gastgebern hoch im Kurs, denn es schmeckt hervorragend und lässt sich ohne viel Arbeit zubereiten.

Die Teigtaschen gefüllt mit Frischkäse-Paprika-Paste enthalten sowohl gelbe als auch rote Paprika. Paprika enthält viel Vitamin A, B und C und stärkt die Abwehr als auch die Leistungsfähigkeit. Die leckeren Taschen schmecken köstlich und sind ein leckerer Snack für jede Party, der in Windeseile zubereitet werden kann.

Anzeige

Zutaten für 16 Stück: (am besten alles in Bioqualität)

1 gelbe Paprika

1 rote Paprika

2 Lauchzwiebeln

4 Stiele Petersilie

350 g Frischkäse

100 g Passata aus frischen Tomaten

1 Ei

1 Packung (270 g) frischer Blätterteig für Strudel und Kleingebäck aus dem Kühlregal (42 x 24 cm)

Salz

Pfeffer
 

Backpapier

Zubereitung:

1. Die Paprika putzen, waschen, in feine Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Vorbereitete Zutaten mit Frischkäse und Tomaten verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ei verquirlen.

2. Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in 8 x 8 cm große Quadrate schneiden. Auf eine Hälfte jeder Blätterteigscheibe Frischkäse verteilen. Ränder der Scheiben vorsichtig mit Ei bestreichen. Die freie Hälfte über die Füllung klappen, so dass dreieckige Taschen entstehen. Ränder mit einer Gabel zusammendrücken.

3. Teigtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit restlichem Ei bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad/ Umluft: 175 Grad) 15 bis 20 Minuten goldgelb backen.

Quelle: REWE Bio
Text: Kristina Reiß

Anzeige