1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Heimat
Besucher des vegan street day essen eis
Die vegane Sommerparty

Vegan Street Day feiert heißes Jubiläum

Alles Fleischlos oder was? Beim Vegan Street Day (VSD) auf jeden Fall. Und das schon seit vielen Jahren. Jetzt hat Deutschland größtes Straßenfest Anlass zum Feiern: 10 jähriges Jubiläum. 

Es ist Sommer, heiß und genau die richtige Zeit zum Feiern und Nachhaltig leben. Wie wäre es da mit einem Besuch beim größten veganen Straßenfest in Deutschland? Am Samstag, 11 Juli 2015 in Dortmund!  Denn beim Vegan Street Day geht an diesem Tag richtig die Post ab. Und das alles ohne Fleisch, mit viel Spaß und großem Unterhaltungsprogramm. Denn es gibt einen großen Anlass zum Feiern: 10 jähriges Jubiläum.

Veganes Eis zergeht sichtlich lecker auf der Zunge

Anzeige

Fleisch ist kein Stück Lebenskraft

Wenn das doch unsere Großeltern sehen könnten, wo es damals noch hieß: Fleisch ist ein Stück Lebenskraft. Von wegen, denn laut Umfrage leben Vegetarier gesünder und Veganer sind auf dem Vormarsch und längst keine Nischenesser mehr. Angebote zum Feiern nach leckeren Rezepten gibt es mehr denn je. Und die Umwelt freut es, wenn die Menschen nachhaltig leben, sich tierleidfrei ernähren und dadurch den CO2 Ausstoß verringern.

Frau mit Getränk auf dem vegan street day

Es geht wieder los: Der Vegan Street Day am 11. Juli 2015.

Eindrücke des Vegan Street Day 2014

Die Termine im Blick:

Zurück zum Fest und dem Anlass zum Feiern.

Veranstaltungsort: Dortmund Friedensplatz und der Reinoldikirchplatz. 

Erwartet: werden 100.000 Besucher 

Start:s ab 11 Uhr. 

Programm:  Live on Stage sind vielen Musikern wie Jennifer Gegenläufer und Liedermacher Gab De La Vega. Dazu drei Back- und Kochshows sowie zahlreiche spannende Vorträge, die von „die tierbefreier e.V.“ organisiert werden. Wer also will, kann sich über Tierrechts- und Tierbefreiungsaktivitäten informieren und die Bedeutung von Lebenshöfen in der Tierrechtbewegung kennenlernen.

Strongman Patrick Baboumian auf dem vegan street day

Der stärkste Veganer im Land: Strongman Patrik Baboumian.

Das könnte Sie auch interessieren: auf zum vegan-vegetarischen Sommerfest, basisch oder vegan frühstücken

Textquelle: Animal Rights Watch e.V. (ARIWA), Bildquelle: Animal Rights Watch e.V., L. + A. Maurer, Till Hummel, Vegan Family