1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Mobilität
Mini_Camping
Freiheit auf vier Rädern

Freiheit auf vier Rädern: Der Mini-Camper

Neu im Camping-Geschäft zieht es den MINI direkt in die freie Natur und beweist, dass auch im kleinsten Auto jede Menge Platz ist. Gleich drei Varianten zeigen wie Hotel- und Campingplatzbefreites Reisen gelingt.

Mini_Cowly

Innen bietet der Mini Cowly jede Menge Platz zum Schlafen und Essen © BMW



 

Mit dem Wohnwagen Cowley präsentiert Mini eine kleine Mobilitätslösung. Zwei Schlafplätze, ein zweiflammiger Gaskocher, ein Wassertank samt Pumpe und Spülgelegenheit, ein Solar-Modul zum Aufladen der bordeigenen Akkus und ein 230-Volt-Stromanschluss zur Versorgung des Kühlschranks sowie der TV/DVD- und der HiFi-Stereoanlage sind mit an Bord. Ein Anhänger für Unabhängige und mit nur 300 Kilogramm ein wahres Leichtgewicht.

Mini_COwly

© BMW

Anzeige

Mini_Countryman

MIt dem Mini Countrymann ALL4 gehts sogar hoch in die Berge © BMW

Mini_Countryman

Der Schlafplatz befindet sich hier praktischerweise auf dem Dach © BMW

Für Abenteurer gibts den Mini Countryman ALL4 Camp mit Roof Top Zelt, mit dem man auch in unwegsamem Gelände dank Allradantrieb spektakuläre Übernachtungsplätze auf Bergen oder direkt am Meer ansteuern kann. Überall und spontan kann man einfach an seinem Lieblingsort übernachten –dazu muss man nur aufs Dach steigen. Klappt man die obere Hälfte der Roof Top Zeltbox auf, haben zwei Personen Platz zum Schlafen.  

Mini_Clubvan

Der Mini Clubvcan ist ein wahres Wunder © BMW

Mini_Clubvan

Kochen, Schlafen, Essen, alles in einem © BMW

Als kleinstes Premium-Wohnmobil mit äußerst kreativer Raumausnutzung präsentiert sich der Mini Clubvan Camper. Eine ausfahrbare Kochzeile mit Propanherd und Kühltruhe, eine integrierte Handdusche mit Wassertank unter dem Laderaumboden, eine Standheizung sowie ein Fernseher befinden sich im Innern des Vans. Das Glasdach gewährt einen perfekten Blick auf den Sternenhimmel, doch blickdichte Seitenscheiben dichten rundherum den Schlafplatz ab – der allerdings nur eine Person aufnehmen kann.

Mini_Clubvan

Sogar eine Dusche hat das kleinste Wohnmobil in petto © BMW

Quelle: MINI / Text: Christina Jung